Palm Radio Code Cube - Mithörton

  • Hallo,


    ich habe mir gerade mal die Anleitung des Code Cubes durchgesehen.
    Dabei ist mir aufgefallen, daß der Mithörton auch über das beigefügte
    Kabel das Tonsignal über die Klinkenbuchse mit ausgeführt wird.


    Mir ist klar, daß ich bei einem Gerät ohne Mithörton den Piezo nutzen kann.
    Will man aber Kopfhörerbetrieb machen, um niemanden zu stören, dann
    funktioniert das natürlich nicht.
    Kann man das Signal über die Klinkenbuchse irgendwie an den
    Audioverstärker (z.B. der LM386 in einer Pixie-Schaltung) auskoppeln,
    so daß man quasi einen Mithörton im Gerät (dann abgreifbar via Kopfhörer)
    generiert?


    Oder habe ich das aus der Anleitung falsch verstanden?


    vy 73 de Ralph, DL1HR

  • Hallo Hannes,


    vielen Dank für Deine Antwort, da bin ich mal gespannt, ob ich das hinbekomme.


    Ich habe vor, am Wochenende einmal einen simplem TRX auf Pixie-Basis
    zu bauen, um mal wieder ein wenig dazuzulernen, wenn ich das Teil debugge.
    Ich werde dann erst einmal die Schaltungen für den Mithörton weglassen
    und versuchen, das mit dem Code Cube hinzubekommen.
    (Bin basteltechnisch eher Anfänger, die von mir aufgebauten QRPproject Bausätze (bis hin zum OHR-500) funktionierten alle, beim SW+ gab es den Elmer,
    womit ich sogar mehr über das Gerät verstehen konnte. Beim OHR500 ist es eher wie "Malen nach Zahlen", aufgebaut, funktioniert, aber nichts richtig verstanden :( ... nun will ich versuchen, mit Hilfe einfacher Schaltungen
    mehr die Effekte einzelner Bauteile zu studieren, wenn ich Zeit habe, außerdem bleibt dann immer noch mal ein Gerät für den QRP-MAS übrig :-))


    Ich stelle mir vor, daß ich das Signal vom CC in pin2 oder 3 des
    LM386 einspeise. Frage: Habt Ihr das schon einmal ausprobiert?
    Es kann ja sein, daß ich zum einen noch ein LC-Netzwerk benötige und
    zum anderen einen Abschwächerpoti, falls der LM386 das Signal vom CC
    zu sehr verstärkt?!


    Eine Frage kommt mir da noch: Wenn ich den Sidetone per Menü einschalte, läuft er ja zur Zeit über den Piezo, wenn ich ihn ausschalte, ist er wahrscheinlich gar nicht vorhanden. Wenn ich nun den Ton über den NF-Verstärker einspeisen will, wie bewerkstellige ich das, ohne daß der Piezo mitpiept (also quasi Kopfhörerbetrieb möglich ist, ohne weiteren Lärm im Raum zu verursachen)?



    vy 73 de Ralph, DL1HR

  • Hallo Hannes,


    danke für die Tips und das nette Angebot. Manchmal lohnt es sich,
    ein Produkt wie den CC schon frühzeitig zu kaufen :)
    Bei meinem kann ich den Piezo wirklich durch das Hochdrehen der
    Mithörtonfrequenz deaktivieren.


    Nach meiner Bastelei am Wochenende stelle ich fest, daß ich aus irgendeinem
    Grund den Mithörton gar nicht extra in die Schaltung einschleifen
    muß. Irgendwie streut der schon so rein ...
    Allerdings mit komischen Effekten.


    Wenn ich das Gerät (wie vorher angekündigt, im wesentlichen eine Pixie-Schaltung) mit der Junkers Taste, bekomme ich ca. 500mW heraus.
    Beim MP mit CC sind es auch 500mW mit und ca. 100 mW ohne Mithörton.
    Da streut sich wohl noch einiges durcheinander :)


    Immerhin, da habe ich demnächst ein bißchen was zum experimentieren ...


    vy 73 de Ralph, DL1HR