Thementreue

  • Am Beispiel des "Antenne and einem Drachen" Thema konnte man sehr gut verfolgen, wie schädlich es ist alles durcheinander zu diskutieren.


    Im ersten Beitrag stellt jemand eine Frage zum Thema Antennen am Flugdrachen.


    In der Antwort darauf wird auf die Möglichkeite verwiesen, statt des Drachens einen Fesselballon zu benutzten. Danach hatte der Fragesteller zwar nicht gefragt, aber was soll´s.
    In der Folge erscheinen Beiträge zu Flugdrachen und Fesselballon wild durcheinander, die Antworten verlieren immer mehr den Bezug zueinander und schlußendlich passiert was in solchen kruschen Diskussionen immer passiert, die Emotionen beginnen sich im Stil der Beiträge wieders zu spiegeln.


    Mädels und Buben, genau so haben sich andere Foren kaputt gemacht. Der vielgerühmte nette Umgangston bleibt dabei auf der Strecke ohne dass auch nur einer der Beteiligten das will. Es bleibt ja nicht aus dass sich jemand ärgert wenn er auf die Frage nach dem Zugseil für einen Flugdrachen als nächstes die Voschrift für das Befüllen von Gasflaschen liest.


    Ich bitte alle Forum Teilnehmer darum, den wesentlichen Vorteil eines Forums zu wahren: Sortiert die Beiträge thematisch. Wenn jemand nach einer Drachenantenne fragt, antwortet zum Thema Drachenantenne. Fällt euch bei der Gelegenheit völlig berechtigt die Fesselbalonantenne ein, macht ein neues Thema Fesselballonantenne auf!


    Es hat mich jetzt eine halbe Stunde gekostet, die Beiträge zu sortieren und auf zwei inhaltlich zusammenhängende Stränge zu verteilen. Unnötige Arbeit, wenn ihr etwas mehr auf die Inhalte achtet.


    Danke im Vorraus!!!!

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Hallo Peter, Hallo zusammen,
    das Feature, das man gleich den letzen Beitrag anklicken kann, was sehr gut ist aber wenn man dann nicht weis, worum es geht, sieht man den Drachen im Thema oder auch nicht mehr, aber dann sofort die Gasflasche im Beitrag. Ich finde dieses Feature besser als in anderen Foren, da ich sofort den letzten Beitrag sehen kann, ohne das ich mich an das Ende klicken muss.


    Aus diesem Grund sollten alle Mitglieder, die die Überschrift "Thema" erst mal lesen.
    Bei Foren, wie auch hier, steht dann ein Thema da, es gibt noch ein RE:blahblah und ab dem dritten Beitrag ist das Feld Thema leer, wenn man nicht auf den ersten Beitrag antwortet. Wenn im Thema nichts steht, den ersten Beitrag lesen. Es ist zwar einfach, sich irgendwo mit einer Frage z.B. bei Dipper anzuhängen, das macht aber nur Sinn, wenn es zu dem Thema passt. Wir habe z.B, einen Thread, da sind schon 10 andere Fragen drin enthalten, immer einen neuen Thead für ein neue Frage öffnen, das wird dann übersichtlicher und ein OM, der etwas sucht, kann es viel einfacher finden.


    In diesem Sinn, schönes WE...an alle.

    Vy 72/73 de Gerhard