#9 drill (0.1960" or 4.98mm) = ?? deutsche Version

  • Hallo,


    ich sollte knappe Löcher in Plastik bohren, in die ich 5 mm x 2 mm Magnete drücken kann.


    der Titel sagt es: was ist die deutsche entsprechende Größe?


    72 de Hajo

    Edited once, last by dl1sdz ().

  • Moin Hajo,


    Spiralbohrer in DL gibts in 0.1mm Schritten. Hier also 4,9mm. Ansonsten darfst Du Dir einen #9 im Internet kaufen.


    Bei vermutlich 20mm Wanddicke klappt das Aufweiten mit einer Reibahle auch nicht, die Bohrung wird dann leicht konisch. Es wird dann mit sauberem Einpressen und "Snug Fit" nix werden.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

    Edited once, last by DF2OK ().

  • Bei vermutlich 20mm Wanddicke klappt das Aufweiten mit einer Reibahle auch nicht, die Bohrung wird dann leicht konisch. Es wird dann mit sauberem Einpressen und "Snug Fit" nix werden.

    Mit einer Maschinenreibahle (die sind zylindrisch) sollte es mittels sauber arbeiten (Standbohrmaschine, Maschschraubstock) kein problem sein, aber ggf der Durchmesser ist Sondergroesse

  • Chris,

    Mit einer Maschinenreibahle (die sind zylindrisch) sollte es mittels sauber arbeiten (Standbohrmaschine, Maschschraubstock) kein problem sein, aber ggf der Durchmesser ist Sondergroesse

    daran habe ich auch gedacht. Hab sowas hier und das klappt. Aber eben die Größe...

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

  • Aber eben die Größe...

    Ja da habe ich auch ernste zweifel und eine 5mm vom Werkzeugschleifdienst anpassen lassen duerfte den Kostenrahmen sprengen

  • Tom,


    das schrieb ich ja in Posting #2 Satz 3:

    Quote

    Ansonsten darfst Du Dir einen #9 im Internet kaufen.

    :)

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

  • Hallo,


    dank an @Tom. Wenn man nicht bezeichnen kann, ...

    Da das Werkstück nur 5 mm dick ist, nicht durchbohrt werden darf und es sich nur um zwei Erweiterungen handelt, werde ich den Dremel und eine Schleifplatte verwenden.
    Wenn mich mein Mut nicht verläßt, ...


    72 de Hajo

  • Moin Hajo,


    Spiralbohrer in DL gibts in 0.1mm Schritten. Hier also 4,9mm. Ansonsten darfst Du Dir einen #9 im Internet kaufen.


    Bei vermutlich 20mm Wanddicke klappt das Aufweiten mit einer Reibahle auch nicht, die Bohrung wird dann leicht konisch. Es wird dann mit sauberem Einpressen und "Snug Fit" nix werden.

    Michael,


    eine Handreibahle ist nur im Anschnitt, also im 1.Drittel konisch, der Rest ist zylindrisch wie bei der Maschinenreibahle.

    Bei Fa. Perschmann, die zur Hoffmann Gruppe gehört, gibt es auch Werkzeug, dass nicht der DIN Norm entspricht. Nur

    etwas teurer.


    72 & 73

    de Jürgen, DF3OL

  • Da das Werkstück nur 5 mm dick ist, nicht durchbohrt werden darf und es sich nur um zwei Erweiterungen handelt

    Hervorhebung durch mich.

    Hajo, dass es sich dabei um Sacklöcher handelt, hast Du im Anfangspost leider nicht erwähnt. Da ist ein entsprechender Bohrer nötig. Spiralbohrer geht dann logischerweise nicht. Wobei mit einem Sacklochbohrer bei 5mm Materialdicke kaum gut arbeiten kann.


    Da wäre so ein Fräser in der Form sinnvoll. Also flach. Beispielbild:


    Contorion: digitaler Fachhändler für Handwerk und Industrie
    Die gesamte Beschaffung unkompliziert und schnell erledigen. Persönlicher Kundenservice, ein umfassendes Sortiment und kompetente Beratung.
    www.contorion.de


    Dazu kommt die Problematik, dass bei Kunststoff keine hohen Drehzahlen wegen der Wärme möglich sind.


    Bernd, zu Jeddeloh kenne ich und wäre neben Paulimot ebenfalls mein Tipp gewesen. :thumbup:


    Sackloch – Wikipedia
    de.m.wikipedia.org


    Weil es grade in einem anderen Thread ähnlich verläuft... Es wäre schön, wenn im Startpost alle Feinheiten erwähnt werden würden. Machts einfach zielführender zum Auffinden der dann passenden Lösung. ;)

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

    Edited 5 times, last by DF2OK ().