630m - neuer Anlauf

  • https://www.amateurfunk-mvp.de/rundspr/rs1123.php

    4. Funkaktivität auf 630m bei DL0MCM

    Die geplante Aktivität am 10. November musste leider ausfallen. Durch kurzfristig terminlich vorgezogene Bauarbeiten am Steg war das Betreten des Schifffahrtsmuseums nicht möglich, es ist noch bis zum 24. November geschlossen.

    Als neuer Termin ist der 10. Dezember vorgesehen: QRG: 473,7 kHz; 16-20 Uhr UTC.

    Die ersten 10 Minuten jeder vollen Stunde wird CQ gerufen.

    Hörberichte sind ausdrücklich erwünscht an dl6kwn@darc.de



    hopefully

    Jörg

  • Hallo Jörg,

    danke für die Info, dann krame ich mal den alten Konverter wieder raus!
    Kannst Du bitte das neue Thema anknüpfend an seinen Vorgänger benennen, dann ist es in der Übersicht leichter nachzuvollziehen, worum es geht.

    72/73, Tom 4 . .-


    Das schöne an einheitlichen Standards ist, dass man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • DL3NRV

    Changed the title of the thread from “neuer Anlauf” to “630m - neuer Anlauf”.
  • Als neuer Termin ist der 10. Dezember vorgesehen: QRG: 473,7 kHz; 16-20 Uhr UTC.

    Ich bringe das Thema mal wieder nach oben in die Liste. Werde heute Abend zuhören, aber habe (noch) keine Sendemöglichkeit auf 630m.


    73

    Fabian

  • Hallo Leute,


    auch hier in Xanten = Nada!

    Weder hörbar noch im Wasserfall sichtbar.



    73 Joe

  • Auf SDR Twente um MEZ 18:00 - 18:15 bei Störpegel -93 dB = S6 ein sehr schwaches Signal an der Wahrnehmungsgrenze,


    nicht identifzierbar von Jürgen DL2JMB

  • Hi Leude,


    habe den Eindruck, daß kaum noch Stationen auf 630m CW machen. Liege ich richtig, oder habe ich nur nicht aufgepasst ?


    Am neuen QTH keine Antenne für 160m/630m TX. RX ist mit EWE und VV ordentlich.


    73, Olaf

  • Ich denke, das ist ein Bereich, da muss man schon sehr viel Aufwand treiben, um überhaupt etwas in die Luft zu bekommen. Ich erinnere mich, als der Langwellensender Mühlacker ausser Betrieb ging hat ein OV die Antenne für Versuche kurzzeitig nutzen dürfen, und das war viel Aufwand mit viel Leistung, von der kaum etwas zur Abstrahlung gekommen ist. (Frag mich bitte nicht, warum und an was es gelegen hat, da kenne ich keine Details) Wenn ich jetzt die Antennen von euch mit der in Mühlacker vergleiche, ist mir klar, warum ich weiter werfen kann, als euer Signal hörbar ist.


    Gruß Stefan

    Strengt euch an! Der Tag versaut sich nicht von alleine! :D

  • Das schon, Joerg, ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn... ;) Wer hat schon den Platz, solche Antennengebilde aufzubauen? Da mache ich lieber QRP auf den gängigen Bändern. Aber ich verstehe schon den Reiz, hier eine Verbindung zustande zu bringen.

    Gruß Stefan

    Strengt euch an! Der Tag versaut sich nicht von alleine! :D

  • SWL-Rapport aus meinem Zweit-QTH in Ungarn (ca. 70 km westlich Budapest):


    CQ-Ruf von DL3NRV um 19:24 UT auf 472,5 kHz. RST 519 auf sehr ruhiger QRG.


    Gleichzeit wurde die Bake SM4WII/B auf 476,0 kHz gehört. Aber deutlich leiser.


    RX: FT-DX 3000 - Antenne: 1/4 Lambda Vertikal für 80 m, resonant auf 3.530 kHz.


    73, Fred

  • Guten Morgen,

    DL6SN in HA: Danke Fred für den Bericht. Hab nachgeschaut: vor ziemlich genau 2 Jahren Direkt-QSO mit HA3PV, beidseitig 559.


    DL8SFZ: >ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn... "Du gleichst dem Geist, den Du begreifst..." (Goethe)


    @ all: Warum DL0MCM gestern nicht qrv war, weiss ich nicht. Am nächsten Sonntag vermutlich Aufklärung im MVP-Rundspruch.


    Besinnliche Vorweihnachtszeit


    73

    Jörg/NRV

  • Oha, Jörg, fängt man jetzt an, unter die Gürtellinie zu gehen? Beleidigungen brauchts hier nicht...

    Gruß Stefan

    Strengt euch an! Der Tag versaut sich nicht von alleine! :D

  • Moin Leute,


    ok, dann war da auch kein Signal.

    Bin im Moment leider nicht TX fähig. Mit dem Juma 50W TX und 160m invL, 15m up (mit dicker Ladespule) und reichlich Maschendraht als Gegengewicht bin ich auf ca. 1 W Erp gekommen. Das reicht für EU-QSOs, je nach condx.

    Das braucht aber Platz, jeder Meter Antennehöhe zählt !

    Ich beobachte das Band mit dem RX, aber höre da meistens keine CW Signale mehr.


    vy 73, Olaf

  • Hallo Olaf,

    hallo Jörg, DL3NRV,

    hallo Joe,

    schön, von euch zu lesen und zu hören,


    Jörg , warst du gestern kurz nach 20:00Uhr kurz mal QRV, ein Freund meint, er hätte dich gehört (Detmold)?

    Die "Sprüche" hier kommen in der Regel von sogenannten "Vielschreibern", die zu jedem Thema, auch wo sie wenig Expertise haben, was schreiben müssen, das scheint ein Trend hier im Forum zu werden.

    Ich hab gelernt, zu ignorieren, auch wenn es mir oft schwer fällt, gerade hier in Bezug auf 630m und die zahlreichen Aktivitäten in EU in den Wintermonaten, ja, es sind nicht viele, daber die es wagen, sind begeistert, wie ich an den Rückmeldungen feststelle,

    z.B. der Walter, DK8KV, bei Bonn, der auch, wie du, Olaf, den Juma TX hat, ist ja jetzt wieder öfter Abends vor 20:00Uhr qrv (CQ TEST Schleife), er schreibt, er erzielt einen Wirkungsgrad von ca. 1%, also 500mW ERP, er hat ne 2 x 20m Dipolantenne, die als Dachkapazität zum speisenden strahlenden Koaxkabel dient, aktuell optimiert er seine Spulen, glaub ich.

    Sein Rekord letzte Woche waren ca. 1000km (siehe auch Cluster Eintrag aus F und von mir). Hier in Wuppertal, ca. 80km entfernt war er 599.


    Wenn man bedenkt, dass hier OMs, wie Joe in Xanten, seine alten MW/LW RXs rauskramt und sich auf die Lauer legt, wenn man bedenkt, dass sich OMs aus dem dx-unlimited Forum mit ihren aufwendigen aktiven und drehbaren Loops beteiligt haben, kann man schon behaupten, da ist einiges los.

    Umso blöder, dass der 2. Versuch zwar angekündigt, aber nicht abgesagt wurde, so lagen wir alle und haben gewartet, das nervt, nächstes Mal sind dafür weniger OMs bereit, sich "auf die Lauer" zu legen.

    Ich geh öfter ins Cluster und beobachte die Stationen aus der EU und leg mich, wenn ich Lust und Zeit habe auf die Lauer.

    Eine gute Zeit ist 20:00 plus/minus 1 Stunde.

    In den letzten beiden Wintern gab es hier sogar Verabredungen, jeweils Montag Abends (einige Stationen aus F und DL unten im Südwesten).


    Also, ich finds klasse, was da so manchmal läuft und,

    ich hab ja jetzt seit kurzem mein ersten Airspy HF+ mit Wasserfall,

    da sieht man ja schon, wenn einer im 630m abstimmt.


    So, ich wollte mal positiv berichten und nicht "arrogant" den einen oder anderen hier vorführen,

    73

    Winni

    • Official Post

    Hallo Jörg DL3NRV,


    ich möchte freundlich an die Regeln des Forums erinnern, die auch für Goethe-Zitate gelten.

    Viele Grüße

    Jürgen

  • Aha,


    >ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn


    geht also. Der Altmeister hingegen nicht. Und dabei gäbe es weitaus deftigere Goethezitate.


    Trotz alledem - schöne Adventstage


    Jörg, NRV

  • Hi MW- Freunde,


    die Bake SM4WII auf 476 khz ist hier gut hörbar. Antenne lz1aq, als vertikaler Dipol verschaltet.


    72, Olaf-dl4hg