Noch spannender als RBN-Report...

  • S2 sind -115dBm! Auf welches Band bezieht sich die Aussage. Hast du die Möglichkeit das S-Meter mit einem Messsender zu überprüfen?
    S2 auf 80m mit einem korrekt anzeigenden S-Meter sind selbst in ruhiger Umgebung meiner Meinung nach nicht möglich.
    Ich habe auf dem ruhigen 10m Band (ohne Bedingungen) schon echte S3.

    Vy 73, Roger

  • Hallo Roger,

    in dem Zusammenhang habe ich eine Frage (die nicht unbedingt in diesen Thread gehört, aber evtl. andere auch interessiert).


    Manchmal hör ich auf dem Band Aussagen, wie:

    - in den letzten Jahren hat das Externe Rauschen, das man-made-noise, auch in Gegenden zugenommen, die weit ab von Großstädten liegen

    - es wird dann auf subjektive Messung und Vergeich zu Jahren, die 10-40 Jahre zurück liegen, zurück gegriffen

    - als Begründung wird u.a. aufgeführt, dass einiger elektronischer Müll es schafft, über die Reflektionsschichten in alle Gegenden der Welt reflektiert wird, dies ist doch eine sehr gewagte Aussage,

    - weißt du, ob es neuere Arbeiten zu dem Phänomen gibt (Dissertationen oder ähnlich)

    - ich erinnere mich (kennst du bestimmt auch) an farbige Landkarten, wo die Gegenden in DL kreisförmig eingetragen sind, je nach man-made-noise Störpegel (Externem Rauschen), die werden immer noch herangezogen (auch unterschiedliche Leitfähigkeit der Böden etc.)

    - Frage: gibt es Hinweise im Netz, ich wäre sehr interessiert

    - entweder gibt es hierzu bereits im Forum alte Threads, wo ich nachlesen kann, oder wir machen einfach mal einen neuen Thread auf

    73

    Winni

  • Es gibt das ENAMS Projekt des DARC, zu dem ab und an Ergebnisse veröffentlicht werden. https://enams.de/index.php/enamssystem als Übersicht. Die Werte werden auch von der BNetzA anerkannt und die ITU interessiert sich inzwischen für Daten und Verfahren. Ich habe in FN auf einer HAM-Radio eine interessanten Vortrag dazu gehört. Den aktuellen Stand und veröffentliche Daten ........... muß ich im Moment passen.


    Das Projekt leitet DL6SES, Referatsleiter EMV. Gerade gefunden

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    Vortrag 2020 in München.


    73 Peter


    (Könnte einen neuen Thread wert sein)

  • S2 sind -115dBm! Auf welches Band bezieht sich die Aussage. Hast du die Möglichkeit das S-Meter mit einem Messsender zu überprüfen?
    S2 auf 80m mit einem korrekt anzeigenden S-Meter sind selbst in ruhiger Umgebung meiner Meinung nach nicht möglich.
    Ich habe auf dem ruhigen 10m Band (ohne Bedingungen) schon echte

    Moin Roger

    Ich rede von meiner Empfangssituation. Meine nächsten Nachbarn sind etwa 200-300m (Luftlinie) entfernt, etwaige Stromfreileitungen in ähnlicher Entfernung.

    Einen Messsender habe ich nicht, um das ganze zu überprüfen und das ganze bezieht sich auf das 60m und 40m Band, ich habe mich auf die Anzeige des ALT 512 verlassen.

    Der ELAD FDM DUO und der XIEGU G 90 sind auf diesen Frequenzen in Punkto Grosssignalverhalten nicht so gut, vor allem am späten Nachmittag und frühen Abend.

    Alle Empfangsversuche wurden an dem 67m Langdraht vorgenommen, der von einem SG239 angepasst wird.


    73, Berthold

  • Moin,


    im folgenden Film verarbeitete ich einen Mitschnitt eines Contest QSO, qrv mit 5Watt.

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Randy, K5ZD, stellt bei weltweiten Wettbewerben seinen Audiostream ins WWW. Meine Funkverbindung mit ihm in Morsetelegrafie - ich sendete mit 5 Watt - konnte ich aus den USA mithören und aufzeichnen. Der Audiofilm ist mit Erklärungen des Gehörten versehen.


    Ich habe beim CQ World Wide DX Contest in Morsetelegrafie in der Kleinleistungsklasse ohne Hilfe (QRP non assisted) teilgenommen. Es hat schon seinen besonderen Reiz mit den Großen mitzumischen. Zumal ich aus vergangenen Zeiten die andere Seite kenne, wo wir Ende der 70-iger Jahre an der Klubstation bundesweit die vordersten Plätze belegt haben. Die damals gesammelten Erfahrungen in Punkto Betriebstechnik zahlen sich heute immer noch aus.
    Beim weltweiten Wettbewerb im November 2008 habe ich in besagter Klasse den 2. Platz in Deutschland belegt! Mit 374 Funkverbindungen habe ich 28 Zonen und 120 Länder erreichen können.

    Das Foto zeigt eine meiner portablen Kurzwellenstationen. Rechts der Wilderness Sierra, links die selbst gebaute Z-Match. Im Hintergrund Bandmoduln in geschützter Verpackung. Darauf kleine Lautsprecher, dahinter ein Bleigel-Akku. Palm-Paddle und Kopfhörer nebst Logunterlagen runden das Bild ab. Aufgenommen auf der Terrasse vor der Ferienwohnung im Sommerurlaub 2009 auf der Insel Föhr.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist."

  • .

    Beim weltweiten Wettbewerb im November 2008 habe ich in besagter Klasse den 2. Platz in Deutschland belegt! Mit 374 Funkverbindungen habe ich 28 Zonen und 120 Länder erreichen können.

    Willkommen im Klub der "zweiten"! :) Kenne das Gefühl gut...

    Der Fairness halber solltest aber sagen, dass die 28 Zonen und 120 Länder die Anzahl der Multis sind und nicht etwa 28 bzw. 120 verschiedene...


    73!

    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Der Fairness halber solltest aber sagen, dass die 28 Zonen und 120 Länder die Anzahl der Multis sind und nicht etwa 28 bzw. 120 verschiedene...

    Moin Peter, da habe ich im Text bei Film auf YouTube nicht aufgepasst. Aber der Spass war schon da. Und die Urkunde sehe ich heute zum ersten Mal. Kein Scherz.


    DANKE fürs Zeigen, Peter.


    Und Glückwunsch zum 1. Platz. :thumbup:

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist."

  • Danke, aber die Platzierungen sind immer auch bisschen Glück, wer gerade in welcher Kategorie startet.

    Die Zertifikate kannst unter https://cqww.com/searchbycall.htm?sops=on&cl=df2ok&submit=Go runterladen, sogar noch für DL0UE von 1979 :) und auch in groß (DIN A4) fürs Shack.

    73!

    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Moin Peter,

    sogar noch für DL0UE

    ja, dort wurde ich als SWL 1975 schon mit dem Contestvirus angesteckt. Die ganz großen 48h Conteste in SSB und CW wurden immer an der Station meines Lehrmeisters Peter, DL3LU und Standort von DL0UE durchgeführt. Ja, das waren Zeiten. Alles Handarbeit, kein PC. Grundlagen vom Feinsten. Von 1977 lebt ausser mir keiner mehr...

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist."

  • hab von mir auch was uraltes gefunden. 1980 gehörte ich mit meinem damaligen Call Y23UA zum Team von Y80A

    und 1981 nahm ich als Einzelkämpfer teil


    Y80A_CQWW_1980_CW_certificate.pdf


    Y23UA_CQWW_1981_CW_certificate.pdf


    Danke Peter für den tollen Erinnerungslink, kannte ich noch nicht.

    72/73
    Con


    DM5AA - DOK V11 - JO64SC
    DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957
    MosquitaTurm - Norcal + Sierra - RG ONE - viele Baustellen

    Lizenz seit 1964: DM3RMA - DM5AA - DT5AA - DM2CUA - Y23UA - DL3KUA - und seit 1998 wieder DM5AA

  • Nabend Con,

    Gratulation! Es bleiben die Erinnerungen...

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist."

  • Nabend Michael,


    ja, es waren schöne Zeiten...

    Undf ich erinnere mich gerne dran.

    72/73
    Con


    DM5AA - DOK V11 - JO64SC
    DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957
    MosquitaTurm - Norcal + Sierra - RG ONE - viele Baustellen

    Lizenz seit 1964: DM3RMA - DM5AA - DT5AA - DM2CUA - Y23UA - DL3KUA - und seit 1998 wieder DM5AA