Gibt es diese ehemaligen runden Mentor-Skalentriebe eigentlich noch irgendwo?

  • Hi,
    als ich diesen schönen 3V3 KW-Empfänger von DF2OK sah, fiel mir wieder schmerzlich auf, dass es nahezu unmöglich ist, hochwertige Reduziergetriebe und Skalentriebe zu finden. Gibt es irgendwo noch eine Quelle für z.B. die Mentor Skalenantriebe oder Rundskalen mit zentralem Antrieb und Reduziergetriebe?
    Außer Hamfests meine ich denn die sind für mich z.Zt. unerreichbar.

  • Ich müßte im Keller schauen, ob ich einen alten Prototypen schlachten kann. Aber dann müßte auch jmd. auch die Spectrol-Mehrgangpotis nehmen.

    Früher hieß unser Goldstaub: Nastroika Feintrieb.

  • 3V3 KW-Empfänger von DF2OK sah

    Moin Eike KY4PZ ,


    danke für Deine Zeilen. Allerdings das ist ein 0-V-3 RX. Steht ja auch drauf. :) Die Abstimmung des VFO-Kondensators geschieht mit einem Großmann Grob-Feintrieb. Ob Mentor die damals gebaut hat - keine Ahnung. Aber Großmann war damals in aller Munde bzw. an den meisten Geräten montiert. Jedoch befindet sich auch ein Mentor-Teil am Gerät: Der Grob-Feintrieb für die Einstellung der Rückkopplung. Schweineteuer, damals für einen Lehrling... Aber hat sich bezahlt gemacht.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ Das größte Elend gibt es doch nur, weil die Leute, denen es eigentlich gut geht, nicht mit dem zufrieden sein können, was sie haben. ~


    Edited 5 times, last by DF2OK ().

  • Ich müßte im Keller schauen, ob ich einen alten Prototypen schlachten kann. Aber dann müßte auch jmd. auch die Spectrol-Mehrgangpotis nehmen.

    Früher hieß unser Goldstaub: Nastroika Feintrieb.

    Hast Du eine Anwendung dafür? Für mich bitte nichts schlachten. Ich hab noch zwei alte Messender von Philips. Die haben nicht solche konzentrischen Feintriebe aber sie sind auch spielfrei und haben eine gute Untersetzung. Wenns ans Schlachten geht wären die mal zuerst dran.

  • Moin Eike KY4PZ ,


    danke für Deine Zeilen. Allerdings das ist ein 0-V-3 RX. Steht ja auch drauf. :) Die Abstimmung des VFO-Kondensators geschieht mit einem Großmann Grob-Feintrieb. Ob Mentor die damals gebaut hat - keine Ahnung. Aber Großmann war damals in aller Munde bzw. an den meisten Geräten montiert. Jedoch befindet sich auch ein Mentor-Teil am Gerät: Der Grob-Feintrieb für die Einstellung der Rückkopplung. Schweineteuer, damals für einen Lehrling... Aber hat sich bezahlt gemacht.

    3-V-3 kam mir auch sehr seltsam vor aber ich konnte es auf dem Foto nicht richtig lesen.
    ... Großmann ... eine kleine Glocke klingelt da - aber noch ziemlich weit weg. :/ Konnte ich mir damals jedenfalls auch nicht leisten. An Röhren kam ich dann bei Valvo leichter - aber das Lehrlingsgehalt ... naja ... als Feinmechaniker hätte ich mir ja einen Feintrieb bauen können. Unser Ausbildungsmeister hätte mich bestimmt dabei unterstützt aber damals kam ich nicht auf die Idee :|

  • 3-V-3 kam mir auch sehr seltsam vor aber ich konnte es auf dem Foto nicht richtig lesen.
    ... Großmann ... eine kleine Glocke klingelt da - aber noch ziemlich weit weg. :/ Konnte ich mir damals jedenfalls auch nicht leisten. An Röhren kam ich dann bei Valvo leichter - aber das Lehrlingsgehalt ... naja ... als Feinmechaniker hätte ich mir ja einen Feintrieb bauen können. Unser Ausbildungsmeister hätte mich bestimmt dabei unterstützt aber damals kam ich nicht auf die Idee :|

    Hallo Eike, einen Feintrieb habe ich vor längerer Zeit bei Winklerantennenbau gekauft.

  • 3-V-3 kam mir auch sehr seltsam vor aber ich konnte es auf dem Foto nicht richtig lesen.

    Moin Eike,


    kann ich nachvollzieheh. Ich habe die übliche durchgestrichene Null verwendet. Das erschwert die Erkennbarkeit.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ Das größte Elend gibt es doch nur, weil die Leute, denen es eigentlich gut geht, nicht mit dem zufrieden sein können, was sie haben. ~


  • Hallo Eike, einen Feintrieb habe ich vor längerer Zeit bei Winklerantennenbau gekauft.

    Dankeschön! Ich schau da mal. Bei der Firma zu suchen wäre ich selbst nie gekommen.

    Leider ist mein Zugriff auf die entsprechende Website irgendwo gesperrt. DNS ist es nicht, mein RPi Pi-hole auch nicht, dennoch *downforeveryoneorjustme.com* sagt: "it's just you". Also werde ich da mal weiter nachbohren. Mit einem anderen ISP geht der Zugriff also ist *tigo.com.py* der Schuldige. Mal sehen wie ich ihnen auf den Zahn fühlen kann.
    Eine Ø die ich als 3 lese kommt ja in der URL nicht vor 8)

  • Dankeschön! Ich schau da mal. Bei der Firma zu suchen wäre ich selbst nie gekommen.

    Leider ist mein Zugriff auf die entsprechende Website irgendwo gesperrt. DNS ist es nicht, mein RPi Pi-hole auch nicht, dennoch *downforeveryoneorjustme.com* sagt: "it's just you". Also werde ich da mal weiter nachbohren. Mit einem anderen ISP geht der Zugriff also ist *tigo.com.py* der Schuldige. Mal sehen wie ich ihnen auf den Zahn fühlen kann.
    Eine Ø die ich als 3 lese kommt ja in der URL nicht vor 8)

    winklerantennenbau.de

  • Beides sollte funktionieren

    ...:~# host winklerantennenbau.de

    winklerantennenbau.de has address 81.169.145.93

    winklerantennenbau.de has IPv6 address 2a01:238:20a:202:1093::

    winklerantennenbau.de mail is handled by 5 smtpin.rzone.de.

    ...:~# host http://www.winklerantennenbau.de

    http://www.winklerantennenbau.de is an alias for winklerantennenbau.de.

    winklerantennenbau.de has address 81.169.145.93

    winklerantennenbau.de has IPv6 address 2a01:238:20a:202:1093::

    winklerantennenbau.de mail is handled by 5 smtpin.rzone.de.

  • Das Problem war mein Router, d.h. der Eintrag von 81.169.145.93 in pf-badhosts.txt.
    Da hat wohl mal jemand (oder ein Bot) versucht, meinen ssh-Zugang zu knacken. Die IP landet dann automatisch in o.g. file und wird vom Packetfilter gesperrt. Da muss ich dann in solchen Fällen mal nachschauen. Mal sehen, ob die IP irgendwann wieder im Bitmülleimer landet.

    Gefunden habe ich bei Winkler dann dies:
    Reduziergetriebe 9:1
    das ist ja sogar aus laufender Produktion. Fehlt nur noch die passende Rundskala und der 1:1 Knopf. Ich bin aber auch nie zufrieden ;)
    Vielen Dank nochmal für den Hinweis auf winklerantennenbau.de!

  • gerne

  • Hallo OM´S,


    für den OM der sich gemeldet hatte war dieer Grob / Feintrieb nicht passend, deshalb nochmals im Angebot,

    ich gebe ihn kostenfrei ab, wurde aus einem geschlachteten 0-V-2 ausgebaut


    72/3 de Rolf, DL1EA.