Bau von Morsetasten

  • Moin,


    tolle Videos, fühle mich in die Ausbildung zurückversetzt (musste mal "fremdgehen" und 1 Jahr Metalltechnik machen, nix mit Strom):


    Building a Morse Key


    Teil 1:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 2:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 3:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 4:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 5:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 6:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Making a Ericsson Morse Key


    Teil 1:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 2:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 3:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 4:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 5:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    73, Tom

  • Moin Tom,


    die Links hatte ich seinerzeit bei den Ankündigungen zum QRS-NET schon mal eingestellt und seitdem die Filme auf der Festplatte. ;) Aber gut sie mal wieder zu sehen. Feine Sache, das alles.

    Bei den wirklich sehr schönen Filmen nervt leider die Musik unendlich. Da hat der sonst handwerklich gut ausgestattete Mann leider kein glückliches Händchen gehabt...

    73 Michael, DF2OK.

    ~ Das größte Elend gibt es doch nur, weil die Leute, denen es eigentlich gut geht, nicht mit dem zufrieden sein können, was sie haben. ~


  • Moin Mike,


    da bei den Videos nur Texte eingeblendet werden, lief bei mir die ganze Zeit natürlich passend zum Inhalt Heavy Metal :D


    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    73, Tom

  • Hmm, nicht besonders kreativ, eine Ericsson Taste nachzubauen. Vielleicht hätte er es mal mit einem eigenen Entwurf probieren sollen.

    Das fände ich viel spannender.


    73

    Markus

  • Hmm, nicht besonders kreativ, eine Ericsson Taste nachzubauen. Vielleicht hätte er es mal mit einem eigenen Entwurf probieren sollen.

    Das fände ich viel spannender.

    Hast du schon einmal mit einer der alten Ericsson-Tasten gegeben? Für mich sind das nahezu perfekte Handtasten und ich würde eher eine nachbauen, als einen eigenen Entwurf auszuprobieren.


    73


    Karsten

  • @DL6CN

    Tolle Leistung! Sieht gut aus!

    Ich kenne mich durch meinen Modellbau auch recht gut mit Drehbank und Fräse aus und sehe es der Taste an, dass das auch als reiner Nachbau eine tolle Leistung ist!

    Gruß Stefan

  • da bei den Videos nur Texte eingeblendet werden

    Moin Tom,


    nein, es gibt einen O-Ton! Ohne den sind gerade derlei Handwerksfilme eher sinnbefreit. Oder ein Modellbahnfilm von Manuela ohne Ton. Ginge gar nicht. Die Abmischung bzw. das Verhältnis O-Ton zu Musik passt bei den Morsetastenfilmen nicht. Also zuviel Musik.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ Das größte Elend gibt es doch nur, weil die Leute, denen es eigentlich gut geht, nicht mit dem zufrieden sein können, was sie haben. ~


  • Moin Michael,

    nein, es gibt einen O-Ton! Ohne den sind gerade derlei Handwerksfilme eher sinnbefreit. Oder ein Modellbahnfilm von Manuela ohne Ton. Ginge gar nicht. Die Abmischung bzw. das Verhältnis O-Ton zu Musik passt bei den Morsetastenfilmen nicht. Also zuviel Musik.

    wie die Maschinen sich anhören, weiß ich zur Genüge und wenn ich das hören möchte, muss ich im QRL nur in die Zerspanung gehen (wobei die großen CNC Automaten etwas mehr Lärm machen). Ich trage an Maschinen heute auch meist einen Gehörschutz. Das ist grundsätzlich etwas anderes, als die Sounddekoder in den Modellbahnvideos, das ist ein sinnfreier Vergleich.


    73, Tom

  • das ist ein sinnfreier Vergleich.

    Moin,


    nicht ganz. Wenn bei Manuela noch dick eintönige Musik drüber läge, dann wären wir im Vergleich identisch. Also der O-Ton der Bahn wäre fast weg. Dass Du berufsbedingt Zerspaungsgeräusche hörst bzw. hören musst - das "Schicksal" teilt nicht jeder. ;) Ich würde bei Heavy Metal mindestens doppelten Gehörschutz tragen, wenn ich dem nicht ausweichen könnte. :D

    73 Michael, DF2OK.

    ~ Das größte Elend gibt es doch nur, weil die Leute, denen es eigentlich gut geht, nicht mit dem zufrieden sein können, was sie haben. ~


  • Berufsbedingt muss ich das nicht hören, bin ja nur Admin, da ist Stille oder Mucke :D

    Ich würde bei Heavy Metal mindestens doppelten Gehörschutz tragen, wenn ich dem nicht ausweichen könnte. :D

    Was machst Du dann erst bei Metalcore? Die Australier sind genial, der Ton-Ing. war noch genialer, da kam auch zu Hause mit Magenta Music richtig was rüber.


    73, Tom

  • Was machst Du dann erst bei Metalcore?

    Tom,


    ich halte es mit Wilhelm Busch:


    Musik wird oft nicht schön gefunden,

    weil sie stets mit Geräusch verbunden.


    Und gegen Metal-Lärm bin ich allergisch.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ Das größte Elend gibt es doch nur, weil die Leute, denen es eigentlich gut geht, nicht mit dem zufrieden sein können, was sie haben. ~