Netzteil-Empfehlung erbeten

  • Moin,


    liebe OM und Hs0zfe, Chris.


    Ist dein Frage, bzw. Suche nach einer Strom- und Spannugslösung nun beantwortet und für was hast Du dich eintschieden?


    73 de Uwe

  • Moin moin,


    Dank an alle, die mit Tipps zu diesem Thread beigetragen haben, insbesondere an Pascal, HB9EVI.


    Hatte das von ihm empfohlene RSP-320-13.5 bei Reichelt bestellt und gerade erhalten (das ENP-360 gibt's dort leider nicht).


    Bereits ohne weitere Entstörmassnahmen liegt der Störpegel unter dem "Grummelmumpf", den ich aus der Nachbarschaft empfange (Vergleichs-Stromquelle für den TRx war ein potentialfrei angeschlossener Akku).


    Ein Wermutstropfen ist der recht deutlich hörbare Lüfter, der auch im Leerlauf des Netzteils dauer-läuft. Der rauscht nicht nur, sondern da ragt auch ein lästiger Einzelton raus. Werde mal herumprobieren, einen Standort für das Ding zu finden, an dem der Schall sich möglichst gut totläuft.


    73,

    Ralf

  • Material 26 von Micrometals hab ich in der Tat auch schon gefunden beim Ausschlachten von Schaltnetzteilen - jeweils als Filterinduktivität an den Ausgängen auf der sekundären Spannungsseite. Sie haben für Pulvereisenkerne ein hohes µ; allerdings weiss ich nicht, ob es die in der Grösse T200 gibt, und noch diese Grösse wäre reichlich knapp um Wicklungen mit 6mm2 Kabel aufzubringen, und viel dünner als das ist kaum möglich bei I>20A

  • Auch bei mir ist der Rsp 320 13.5 angekommen. Ich höre nur ein erhöhtes Rauschen mit S 6 bei 3700 kHz , schwankt um 5 kHz nach oben und unten. Auch mich stört der Lüfter …

    73 Hans-Gerd

  • Ein Wermutstropfen ist der recht deutlich hörbare Lüfter, der auch im Leerlauf des Netzteils dauer-läuft.

    Schrott raus, Noctua rein. Relativ teuer, viel Verpackungsmüll und Zeug was man nicht immer braucht. Aber leise.


    73

  • ja, gibt es, sogar bis T650 (Außendurchmesser 165mm!)

    jo, 6,5 Zoll, nicht schlecht; mit einem kleineren wäre es mal wert, einen Versuch mit Material 26 zu machen


    der Lüfter ist vorallem nervig, weil er so klein ist; ich hab nen wesentlich grösseren im Gehäuse, in dem das Netzteil eingebaut ist, installiert, nen Pabst, der auch ruhig ist.