Erfahrungen: Leiterplatten von Fa. Aisler

  • Hallo,

    In einem der letzten FA kam eine Anzeige der Fa. Aisler - Leiterplattenfertigung.

    Hat jemand schon Erfahrung(en) mit der Firma?

    Danke.

  • Hallo zusammen,

    Ich habe auch die Werbung gesehen, bin auch auf den Link im Forum gegangen.

    Allerdings hat die Page kein Impressum.

    Ich kann auch keine Adresse finden.

    Ohne die Firma zu kennen, sollte man bei diesen fehlenden Angaben vorsichtig mit dem Kauf von Waren oder Dienstleistungen sein.

    In einem anderen Forum (Forum Antispam) wird vor solchen Firmen im allgemeinen gewarnt.

    Vy 73 de Dc4kjs

  • Wenn man sich ein bischen anstrengt, dann kann man sehr wohl die Adresse finden:


    AISLER B.V.

    Schoolstraat 2

    6295AV Lemiers

    The Netherlands


    Andreas DF2TB

  • Naja, auch LeitOn hat kein wirkliches Impressum und gewarnt wird heute vor allem und jedem. Auch von Firmen

    die via AliExpress oder Amazon verscherbeln kenne ich nicht wirklich ein Impressum. Wer sich heute auf Warnungen

    verlässt wird irgendwann nichts mehr kaufen können. Zumindest nicht online.


    Foren wie "Antispam" warnen auch eher vor Spam Mails und da lösche ich Grundsätzlich alles was ich nicht kenne.

    Das beziehe ich dann auch auf die übermittelten Links. Alles was mir nicht koscher erscheint geht in den Abfalleimer.

    Bislang noch nie ein Problem gehabt. Genau so wenig wie mit Online Banking und allem anderen vor den man so

    gewarnt wird.


    :whistling: :whistling:

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team

  • Hallo zusammen,

    Vielen Dank für die Info.

    Ich habe das Impressum wirklich nicht gefunden.

    Da war ich wohl blind 😀

    Dann nehme ich alles zurück.

    Vy 73 de Dc4kjs

  • Hat jemand schon Erfahrung(en) mit der Firma?

    Moin, ich habe da die zweite Charge Platinen für das DL9HDA-Steuergerät für den Christian-Koppler nach DL3LAC anfertigen lassen. Die gesamte Abwicklung war einwandfrei.


    73, Holger DL9HDA

  • Na, zu Leiton kann ich ggf. in Straßenschuhen. Holger, hast mich neugierig gemacht... (wg. Koppler)

    Früher war mal pcb-pool o.ä. brauchbar. Irgendwo gabs ein Portal, welches die ienste gelistet / bewertet hat. Darauf aber geb ich nicht viel. Per Briefkasten nach China ist schnell gezaubert..

  • Moin Jürgen,

    Naja, auch LeitOn hat kein wirkliches Impressum und gewarnt wird heute vor allem und jedem. Auch von Firmen


    Richtig gucken hilft ;)

    73, Tom

    Ich bin dann mal weg ...

  • Moin Uli,

    Hallo,

    In einem der letzten FA kam eine Anzeige der Fa. Aisler - Leiterplattenfertigung.

    Hat jemand schon Erfahrung(en) mit der Firma?

    Danke.

    kann ich in ein paar Tagen erzählen, wenn die Leiterplatten da sind.


    Der erste Kontakt war auf jeden Fall schon super und hilfreich! Ich hatte da eine Frage. Schön ist das Online-Tool, mit dem man die übertragenen Daten noch mal kontrollieren kann. Man kann zwischen Top und Bottom wechseln und so hat man schnell einen Überblick, ob alles passend angekommen ist. Hier war die Datei eine Eagle 4.16r Board Datei.



    Wann ich die Leiterplatte bestücke, steht in den Sternen, AFu ist bei mir aktuell kein Thema. Die war halt noch in der Pipeline.


    73, Tom

    Ich bin dann mal weg ...

  • Hallo Funkfreunde,

    Habe mehrfach bei Aisler bestellt; sie liefern pünktlich wie vorhergesagt. Sie nehmen auch Designs aus EasyEda ( Gerber Daten). Qualität ist gut.

    73 Heribert

  • Hallo,


    hab jetzt Gerber-Dateien (mit EasyEDA erstellt) von meinem aktuellen Projekt an Aisler geschickt.
    Sehr gut finde ich, dass man sofort die Daten mit einem Viewer kontrollieren kann. Dadurch habe ich noch einen "kleinen" Fehler im Layout entdeckt.

    Dieser kann bis Produktionsbeginn korrigiert werden. Finde ich toll.


    Bin auf die Qualität gespannt.

  • Hallo,

    ich wickle öfters Leiterplattenbestellungen über Aisler ab. Die Leiterplatten sind von der Qualität sehr gut.

    Der Preis ist bei Prototypen (3 Stück) meiner Meinung nach unschlagbar. Größere Stückzahlen lasse ich dann überwiegend

    bei multi-circuit-boards fertigen. Leiton war aber auch immer OK.

    Ich lade entweder meine Gerber oder Target Dateie hoch und prüfe dann die Leiterplattenvorschau. Die Darstellung entspricht dann

    auch den gefertigten Leiterplatten.


    73, Klaus DJ5GK



  • Moin, ich habe da die zweite Charge Platinen für das DL9HDA-Steuergerät für den Christian-Koppler nach DL3LAC anfertigen lassen. Die gesamte Abwicklung war einwandfrei.


    73, Holger DL9HDA

    Hallo Holger


    sehr interessantes Projekt von Dir. Danke dafür.

    Sind diese Platinen bei Dir verfügbar ?


    73, Martin OE9SAU

    73 de OE9SAU, Martin

  • Moin, nein ich habe keine Platinen mehr. Ich gebe sämtliche Informationen aber ab. Inklusive der Eagle-Dateien. Hier sind einige Infos: Dateien Steuergerät


    Momentan ist es aber schwierig, an einen Teil der Bauteile zu kommen. Beispielsweise der ADUM1402, ist kaum verfügbar. Ich habe den auch nur in der Automotive-Version bei Mouser gefunden.


    Ansonsten vertreibt der ibh-shop, mit dem ich geschäftlich nichts zu tun habe, entsprechende Artikel.



    73, Holger DL9HDA

    Edited once, last by dl9hda ().

  • Moin,


    heute sind die Leiterplatten gekommen, sehen gut aus. An den Kanten sind noch Nasen, vom Nutzen, muss man die Feile ansetzen, wenn die wie bei mir für Alu-Profilgehäuse geplant sind.



    73, Tom

    Ich bin dann mal weg ...

  • Hallo,


    meine Platine ist nach 6 AT heute angekommen. Sehr gute Qualität. Optisch zu meinem jetzigen Lieferanten JLCPCB kein Unterschied feststellbar.



    Nasen vom Nutzen sind noch vorhanden.

    Bei Aisler haben 3 Platinen (120x160) ca. 65€ gekostet.

    Bei JLCPCB hätten davon 5 Stck. ca. 25€ gekostet