Wave Gate Print - Preselektorbausatz von Stampfl, HB9KOC beim FT

  • Es sind keine Abgleicharbeiten notwendig.

    Moin, die Drehkondensatoren drehen sich dann von alleine? ;) Zumindest in der Version mit dem Gehäuse sind welche zu sehen.


    73, Holger DL9HDA

  • Hallo Michael .....

    ohne deinen Beitrag zu schmälern, empfehle ich doch, sich den Preselektor von DJ7VY aus der cq-DL 7/84 Seite 320 / 321 und Berichtigung cq_DL 9/84 Seite 433 an zu sehen.

    Aufgebaut mit sehr wenig Bauteilen ( aber mit einem Doppeldrehko ! ).

    Habe das Teil über viele Jahre mit sehr großem Erfolg u.a. einen TS120V an der R&S Reusenantenne auf 80m mit Bombastischem Erfolg einsetzen können.

    Man kann den Preselektor mit seinen Umschaltmöglichkeiten sehr einengen, um Wirklich nur die gewünsche Frequenz durch zu lassen, die man hören möchte.

    Da lohnt sich auch schon mal die Preise zu vergleichen !?

    Abgestimmten Preselektor, gegen Festgelegte Frequenzbbereiche .......

    vy 72 / 73 de Bert DM5IE

    73 de Bert, DM5IE ex DK7QB - SA2BRN - SE2I

  • Moin Michael,

    im FT 10/2021 wird von Alfred Klüß, DF2BC ein Preselektor Bausatz der o.g. Firma vorgestellt. Ab und an gibts hier Fragen zu einem geeigneten Gerät und ich kann mir vorstellen, dass die Verwendung dieses Bausatzes weiterhelfen wird.


    Es sind keine Abgleicharbeiten notwendig. Nur ein paar Ringkernspulen sind zu bewickeln, aber dazu und zu mehr finden sich im FT 10/2021 sowie im Allgemeinen auch bei den Anleitungen anderer Geräte hier im Forum genug hinweise. Links zum Filter:

    Du meinst doch sicher den Funkamateur FA und nicht das Funktelegramm FT, oder?


    73, Tom


  • Du meinst doch sicher den Funkamateur FA und nicht das Funktelegramm FT, oder?

    Nein, wenn ich FT schreibe, dann meine das FT. Dort gibt es regelmässsig sehr schöne fachliche Beiträge besonders zu SDR und zudem auch Bauanleitungen sowie Hinweise zu solchen wie hier. Den FA habe ich seit Jahren nicht mehr im Abo. Aus Gründen...

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    ~ CW ~ SSB ~ RTTY ~ SSTV ~ ATV ~ SAT ~ FM ~ PR ~ PSK31 ~

    QRP: DK6SX-TRX 40m | Sierra Allband+KC2+DLQRP-PA | DK1HE-TRX 20+15m | Norcal-20 | SMiTe (SMD-Pixie-2) | QRP-40 mini | ELBC-Mini 40m | HB-1A | MA12/40 | TenTec Scout 555 & Argonaut II | diverse RX+TX | Meßtechnik, NT, ATU, Antennen, Portabeltechnik, Konverter, Transverter, Keyer, ATV-Restseitenband-TX, PA es VV, div. Zubehör. | THT es SMT |

  • empfehle ich doch, sich den Preselektor von DJ7VY

    Sicher ein guter, abgestimmter Schmalband Preselektor. Wie der m. E. sogar noch bessere BCC Preselektor. Für breitbandige SDR-RX , wie sie heute immer mehr Verbreitung finden, ist jedoch ein schmalbandiger Preselektor suboptimal. Das vorgestellte Bandfilter-Modul von Heimz-Stampfl ist in größere Bandsegmente aufgeteilt, die einen Breitband RX oder SDR-Frontend vor zu vielen Summensignalen entlasten sollen.


    73

    Günter

    "For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong" (H.L. Mencken)

  • Nein, wenn ich FT schreibe, dann meine das FT.

    Alfred Klüß, DF2BC hat auch einen Beitrag im FA 10/21, aber anderes Thema, ich hatte im Inhaltsverzeichnis nur Filter gelesen, mein Fehler.


  • Nein, wenn ich FT schreibe, dann meine das FT

    in der Überschrift dieses Threads steht

    Wave Gate Print - Preselektorbausatz von Stampfl, HB9KOC beim FA


    wenn ich das richtig zusammenreime, geht es um einen Preselektorbausatz, der bei box73, dem Online-Shop des "Funkamateur" erhältlich ist und der im Magazin "Funktelegramm" von Alfred Klüss beschrieben wird?


    73

    Günter

    "For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong" (H.L. Mencken)

  • Moin!


    Ich bin etwas verwirrt ... Bandfilter wäre meines Erachtens die richtige Bezeichnung. In meiner Welt ist ein Preselektor deutlich schmalbandiger?


    73 Karsten

  • ein Preselector ist nach meinem Verständnis nicht nur als Bandpass, sondern auch als Bandsperre schaltbar; ebenso kann man Parallel- oder Serienresonanz umschalten; ebenso sollte die Möglichkeit der Impedanztransformation gegeben sein.


    SV1AFN hat dazu was entwickelt https://www.sv1afn.com/en/prod…ed-mf-hf-preselector.html


    wenn man auf die Schnelle nur eine Spule hoher Güte und einen hochwertigen Drehko nimmt, hat man auch einen Preselector ähnlicher Art

    vy 73 de Pascal in JN37ml