Elad FDM-DUO Transceiver

  • Hallo, gibt es hier jemand, der Erfahrung mit dem TRX im stand-alone Betrieb hat? Also ohne PC? Technische Daten und RX-Bereich gefallen mir sehr gut, auch der zweite Antennenanschluß.

    Besonders würden mich die Erfahrungen bei CW interessieren, sprich QSK, semi QSK usw.

    Im Netz findet sich einiges, auch auf You Tube, aber nach wenigen "Minuten" schnallen alle den Rechner an den Transceiver...

    Ich habe im Shak keine Rechner und will dort auch keinen hinstellen.

    vy 73 es tnx de Wolfgang

    DL2YBF

  • Hallo Wolfgang,


    bei mir läuft der Duo auch nur ohne PC, meist mobil. Der Empfänger ist sehr gut, der Preis ist ok.

    Die Bedienung geht für so ein kleines Gerät noch, Das Mikrofon ist etwas klobig liegt aber sonst gut in der Hand.

    Eine Erweiterung gibt es auch im Netz zu finden um 60m freizuschalten.


    Zu CW kann ich dir leider nichts sagen ;)


    Einen guten Test zum FDM DUO hat der Fenu geschrieben, allerdings zum "R" dem Empfänger

    https://www.fenu-radio.ch/Elad_FDM-DUOr.htm


    Ich bin mit dem Elad sehr zufrieden auch wenn man das Menügerutsche mögen muss :)


    73 Patrick

  • Moin,


    wenn ich mir Daten bei Rob Sherwood so anschaue, wäre ein IC-7300 fürs gleiche Geld eigentlich die bessere Wahl. Allerdings soll der ein wenig bei QSK klappern.


    73, Tom

    .. höre ich unter Kopfhörern nicht ;) und genieße dabei den feinen rx.

    Wenn ich länger CW über Lautsprecher höre, entstehen über kurz oder lang schlimmere Störgeräusche im gemeinsamen Haushalt... :D


    72 & agbp, Tom 4 . .-


    PS: angeblich wurden die ersten TX-500 von Lab599 ausgeliefert

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Moin Wolfgang,


    ich hatte Ende 2014 einen der ersten DUOs hier in DL.

    Das Gerät ist wirklich gut, der RX kann auch große Antennen ab, dazu ein 16 Bit Direct Sampler, Ref.-Frequenz-Eingang ( der auch funktioniert), die Möglichkeit sowohl Stand alone als auch am Rechner zu arbeiten. Alles sehr positiv.

    Auch im Betrieb funktionierte der Kleine sehr zufriedenstellend. CW mache ich auch nur mit Kopfhörer, da stört das Relaisgeklapper nicht, ist aber auch so noch erträglich... es gibt Schlimmere.

    Ich habe den TRX aber trotzdem, nach 2 Wochen wieder verkauft. Grund dafür war der "sehr nette" Umgang des Kundendiestes mit seinen Kunden...

    Ich hatte nur mal nett nachgefragt, ob man die ExtIO.dll nicht dahingehend ändern könnte, eine bessere Auflösung (RBW) zu bekommen, die lag nämlich nur bei 50Hz.

    Die Antwort war dann gar nicht nett, "nein geht nicht" und endete in wüsten Beschimpfungen.

    Daraufhin habe ich das Gerät ganz schnell wieder abgestoßen und nie wieder etwas von ELAD gekauft.

    Im Nachhinein habe ich erfahren, dass ich wohl nicht der Einzige war, der solche Erfahrungen mit dem Kundendienst von ELAD gemacht hat.


    73 Joe