HAM RADIO WORLD 2021 virtuelle Amateurfunk Messe

  • Moin,


    Michael, DL2YMR hat wieder mal ein tolles Video gemacht. Dies mal zur virtuellen Messe.


    Und da sag noch einer Amateurfunk ist altmodisch :D


    Sieht zwar ein wenig aus wie früher auf dem C64, aber ich finde, das ist eine echt lustige und tolle Sache.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    73, Tom

  • Ja, das hat der Michael wieder ganz toll gemacht.
    Ich freue mich schon auf Samstag mit Ihm

    zusammen die HAM zu besuchen. :)

    Vy 73, Roger

  • Und da sag noch einer Amateurfunk ist altmodisch :D


    Sieht zwar ein wenig aus wie früher auf dem C64

    Altmodisch halt :D

    Aber ich find's auch cool gemacht. Leider bin ich genau an dem Wochenende auf Dienstreise.

    73 de Haiko DF9HC

  • Moin,

    Altmodisch halt :D

    Aber ich find's auch cool gemacht. Leider bin ich genau an dem Wochenende auf Dienstreise.

    Ich habe noch nicht heraus, welche Software das ist. Ich glaube nicht, dass das komplett selbst entwickelt ist, sondern irgendein MMORPG Tool ist. Vielleicht sollte ich mal unsere Webkonferenz-Server im QRL mit sowas ergänzen :D


    73, Tom

  • Ah, Mist.

    Ich habe früher nie Computerspiele gespielt (heute auch nicht).

    Jetzt hoffe ich mal, dass ich das hinbekomme :D

    Mal nen Wecker stellen

    vy 72/3 de Frank, DG4FCO

  • Haste mich nicht gesehen? Ost 2 - Nord, Reihe 1, Platz 12 da liege ich in der Sonne. :D:)

    vy73 Jürgen

  • Moin,

    Ich habe noch nicht heraus, welche Software das ist. Ich glaube nicht, dass das komplett selbst entwickelt ist, sondern irgendein MMORPG Tool ist. Vielleicht sollte ich mal unsere Webkonferenz-Server im QRL mit sowas ergänzen :D


    73, Tom

    Hallo Tom


    Basis ist mit hoher Wahrscheinlichkeit https://workadventu.re/. Damit ist auch der rc3 gebaut wurden.


    73, dg1vs

  • Haste mich nicht gesehen? Ost 2 - Nord, Reihe 1, Platz 12 da liege ich in der Sonne. :D:)

    Tatsächlich nicht, mehr als die Bestätigungsmail habe ich nicht gesehen

    73 de Max

  • Moin Michael,

    ich spiele ebenfalls sehr sehr wenig am PC. Gibt Sinnvolleres. Aber "damals", 1987 unter DOS war Larry Laffer doch der Klassiker. Habe mal eben geschaut, es gibt sogar ein Gaming-Video davon. Krass. Zu Zeiten von Packet Radio wurde dann das Cheat Sheet dazu von einem heute sehr bekannten Funkfreund aus der Satellitenszene in DL verteilt. :whistling:

    Zu den Anfangszeiten auf dem C64 gab es wie im Amateurfunk auch mehrere Gruppen. Die Spieler, die Anwender (Funkamateure z.B.) und die Bastler. Was kann man alles mit der Hardware anstellen? Dazu gehört aber auch, sich Assembler anzueignen und viele Spiele hatten Effekte, da hat man einfach nur davor gesessen: "Boah! Wie haben die das gemacht?" und hat dann gleich den "Debugger" gestartet ;) Die Kiste hatte eine Taktfrequenz von 980kHz!, aber eben einen Chip für Video und einen für Sound. Die meisten werden es gar nicht ermessen können, was z.B. hier hinter steckt, um aus 3 Soundkanälen und einem Geräuschkanal des Soundchips sowas heraus zu holen. Konnte man viel von lernen und man merkt heute ganz deutlich, dass viele Softwareentwickler nicht aus dieser Zeit stammen und von der Leistung ihres Entwicklungsrechners ausgehen. Soll der Kunde sich doch dann einen schnelleren Rechner kaufen, ist einfacher, als effiziente Software zu entwickeln.


    Ich habe auch nicht viel gespielt, war schon immer mehr der Bastler. Heute gibt es ab und zu mal eine Partie Shredderchess auf dem iPhone/iPad, was ich durchaus für sinnvoll halte, damit der Kopf nicht einrostet.


    73, Tom

  • Supi! Klingt verdammt nach CAN! (Falls die noch einer kennt. Krautrock)

    Tnx de Bernd, dk1rt.