Sputnik - AM/SSB/CW Regenerative Receiver (40 Meter Band: ~ 6.950MHz bis 7.200MHz)

Bitte beachten!
In der Woche vom 15. -21.07.2024 wird das Forum mehrmals für kurze Zeit in den Wartungsmode geschaltet
und zeitweise auch gar nicht erreichbar sein.
Grund sind Wartungsarbeiten am Server in Vorbereitung der Installation der neuen Forensoftware.
Wir bemühen uns, die Zeiten der Nichterreichbarkeit so kurz wie möglich zu halten.

Danke für Euer Verständnis
  • Moin Wolfgang,


    Interessantes Thema.


    Ich habe vor einigen Tagen begonnen einen MAS Transceiver für 80 m aufzubauen.


    Es handelt sich um einen TRX als Superhet mit 2 pol Quarzfilter. Als Mischer tun es BF-981. Also nicht ganz MAS, aber vielleicht noch Alltagstauglich.


    An eine Leiterplatte habe ich allerdings nicht gedacht. Im Moment löte ich auf Lochraster..


    Will erst Mal schauen, wie gut das am Ende funktioniert.

    73, Bert DF7DJ

  • Dort wird auch eine Datei mit Schaltplan und Platinenlayout zur Verfügung gestellt.

    Hey, das PCB erinnert mich an die Zeit, wie ich vor etwa 35 Jahren Platinen selbst hergestellt habe. Das ist schon echt nostalgisch.

    Auf jeden Fall ein schönes kleines Projekt mit analoger Schaltungstechnik.

    Ich hab mal beim PCB-Hersteller meiner Wahl geschaut : 5 Platinen dieser Größe, Doppelseitig (also ordentliche Massefläche wenn man es möchte),

    schicker Bestückungsaufdruck und PCB auf Wunsch in Farbe (blau, weiß, rot, ...) kosten 15 EUR - vorausgesetzt man hätte die Gerber-Daten.

    Zum Glück hat sich da echt was getan für 'Maker' und 'Hacker' über die Jahre...

    73

    Markus

  • Hallo


    Deutlich bessere Empfindlichkeit und Selektivität bietet eine Regen.-Schaltung mit Fet, z.B. diese.

    Beste Ergebnisse lassen sich erreichen, wenn man den hochohmigen Teil des Schwingkreises, einschließlich des Gate des Transistors,

    freitragend ausführt, anstatt sie mit der Platine zu verbinden. Die Kreisspule in Form einer optimierten Luftspule steigert die Kreisgüte nochmals.

    Es lohnt sich nach meinen Erfahrungen, in dieser Richtung ein wenig zu experimentieren.

    73
    Hagen

  • Wegen der Herstellung der Platine würde ich mich (sein Einverständnis voraussetzend) mit Dirk, DH4YM, in Verbindung setzen.


    Hallo Wolfgang,


    in der Tat haben sich einige OM gemeldet und ich habe kurzerhand ein Layout erstellt. Platinen in Industriequalität sind in Kürze verfügbar und können über mich bezogen werden.


    vorausgesetzt man hätte die Gerber-Daten.

    Markus, wenn du möchtest sende ich dir die Gerberdaten zu, auf Wunsch auch mit einer Massefläche auf dem TOP-Layer. Ich stelle die Gerberdaten hier nicht zur Verfügung, da ich sonst wieder 2nd-Level-Support-Anfragen aus China erhalte... :D


    Klar, die Schaltung ist nicht der Hit, aber zum experimentieren gut geeignet.

  • Hallo Wolfgang,


    vielen Dank für dein Feedback und für die gelungenen Aufnahmen, sowohl in Bild als auch in Ton. Ich bin gespannt, was den Betrieb in den Abendstunden betrifft. Vermutlich wird der Empfänger heillos überfordert sein. Welche Antenne hast du genutzt? Hast du Möglichkeiten den Empfang zu optimieren (selektive Antenne, Dämpfungsglieder, Preselektor, Filter etc.)?

    vy 73 de Dirk, DH4YM