suche: Elecraft Balun BL2

  • Hallo Wolf,


    sollte sich wegen des BalUns niemand melden, so kann ich Dir eine dünne symmetrische Leitung anbieten,

    deren Impedanz bei ca. 100Ohm liegt. Mit dieser Leitung und ein paar Doppelochkernen baust Du Dir im

    Handumdrehen diesen BalUn selbst - das ist absolut kein Hexenwerk!


    73 Andy

  • Hallo Klaus,

    ... hast de da ne Bauanleitung ...


    nichts für Ungut, aber wenn ich genau den "Elecraft Balun BL2" selbst nachbauen möchte, käme mir zunächst einmal das "ELECRAFT BL2 WIDEBAND BALUN Assembly and Operating Manual" in den Sinn. Ansonsten findet man Balun-Bauanleitungen, die für den eigenen Anwendungsfall passen, auch selbst mit einer Suchmaschine.


    73, Wolfgang

    DL2KI

    DARC: DOK K08 • DL-QRP-AG: #3247 • G-QRPC: #13541 • AGCW-DL: #3944 • HSC: #1970

  • die Kerne sind sehr wahrscheinlich BN-43-7051 wie sie auch für Endstufentrafos benutzt werden; die Anleitung findet man ohne grosse Mühe auf der Elecraft Website; also kein grosses Ding, diesen Balun selbst zu bauen

  • ...ist ja schon fast alles gesagt worden - außer ein paar Details zu der 100Ohm-Leitung.

    Die Leitung, die ich habe, ist symmetrisch, ca. 3mm breit und nicht verdrillt.

    Es ginge aber auch Twisted pair aus einem LAN-Kabel...


    73 Andy

  • Sollte also jemand Interesse an der beschriebenen symmetrischen Leitung haben,

    einfach mal bei mir melden...

    ...ich benutze diese Leitung auch für Portabelbetrieb. Sie ist sehr viel leichter als

    alles, was wir so als HF-Leitung kennen (eben nur 3mm breit), zugfest und durch

    die Isolation aus PE recht verlustarm.


    73 Andy

  • Hallo Andy,


    danke für Deine mail - ich habe hier LFL mit 100 Ohm und habe auch die Kerne bestellt - werde also mal probieren. haste Du eine Typenbezeichnung für Deine symm. ltg mit 3mm Abstand und PE - Isolation - das würde mich doch sehr interessieren


    danke für die Anregung - hffe awdh


    73 de Klaus DM4TJ