D0WFF - Wer steckt hinter dem Call?

  • War vmtl 1B gemeint. Ist ja nicht weit weg ;-)

    72, Tom 4 . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Beim Kosovo "Problem" hat man im übrigen auch den AFu vorgespannt durch die gekaperten Z6 Rufzeichen.

    Hätte sich auch nicht ausgegangen wären damals nicht hochrangige IARU Leute ins Kosovo gefahren um von

    dort mit Z6 Betrieb zu machen. Kurz danch wurde Z6 dann schon für´s WAE anerkannt.


    Nun versucht man halt von seiten der "Rebellen" (die keine sind) auch für D? den AFu einzuspannen und setzt

    dem dann noch gemütlich mit dem "Radiokrieg" im exclusiven 40m Band die Krone auf.

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team

  • Hatte mich bei meinen QRSS Versuchen auch schon über merkwürdige Rufzeichen gewundert (ganz unten).
    Danke für die Aufklärung.
    73
    Peter


    Sorry, war bei den o.g. Versuchen über ein D0 Rufzeichen gestolpert und habe nachträglich vorhandene Screenshots
    durchsucht, da war ich wohl ein bisschen zu schnell. Mensch sieht halt, was er erwartet. "D0BMN" ist M0BMN.


  • und etwas dünner darüber D0BMN, wenn ich das richtig lese.


    72, Tom 4 . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Moin Leute,


    ich hatte in 2019 bei der IARU angefragt, damaliger Fall eine Gruppe russischer Funkamateure war von der Krim auf LW/MW unter russischem Call in der Luft.


    Leider find ich die mail nicht mehr aber sinngemäß lautete die Antwort, dass von ukrainischem Staatsgebiet nur ukrainische, bzw Calls mit ukrainischem Prefix (UX/xxxxx) zulässig sind und gewertet werden. Alles andere sind Piraten, das hatten die aber etwas diplomatischer ausgedrückt :)


    73 Joe

  • Hi Joe,

    die ARRL und auch die Veranstalter von Contester handhaben das so, dass Stationen mit Call, die von der Ukraine ausgegeben wurden, für UR zählen und die russischen Calls für UA.


    http://www.arrl.org/news/arrl-…ing-dxcc-status-of-crimea


    73!

    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)