schnelle Qarzmessung für Ladderfilter

  • Hi @All,


    Für den Aufbau von Ladderfilter würde ich gerne passende Quarze selektieren.

    Mein Testsetup sieht folgemdermaßen aus:

    VNA-Testboard, sowas wie das hier:

    https://www.amazon.de/KKmoon-N…klungsboard/dp/B089YBBNTR

    Gemessen habe ich die Durchgangsverstärkung (S21) mit dem Desktop-Programm nanovna-saver.

    Man bekommt sehr einfach die Frequenz bei max gain angezeigt.

    Man kann in dem Programm sich im Modus Analysis->Bandpass noch die 3db (und 6db) Bandbreite anzeigen lassen. Daraus wird dann der Quality Factor errechnet. Siehe Bild unten.

    Ich würde selektieren (Zahlen rot im Bild)

    1. gleiche S21 max. Gain Frequenz

    2. kleinste 3db-Bandbreite (oder höchsten Qualify Factor)

    3. kleinste Dämpfung (S21 max. Gain)


    2. und 3. um die Quarze mit hoher Güte zu finden.


    So nun meine Fragen: Ist das so ein sinnvolles Vorgehen? Gibt es noch andere einfache messbare Parameter die bei der Auswahl eine Rolle spielen? Geht es einfacher?


    72 de Jan


    DL-QRP-AG #GM / AGCW #3669 / NAQCC #6404 / SKCC #10113 / DARC D15


    :thumbsup: War's kein Erfolg, war's eine Erfahrung :thumbsup:

  • wenn du mit Dishal zur Berechnung des Filters arbeitest, ist der nützlichste Messwert das Lm des Quarzes.

    mit dem Analyzer von EU1KY kann man den direkt berechnen lassen, also wird es irgendwo eine Formel geben, mit der du die Messwerte eines beliebigen Analysators entsprechend umrechnen kannst.