Flexradio Maestro

  • Moin zusammen, ich habe hier einen Maestro gekauft 6/2020.

    Der lief jetzt hier so ca. 3 Wochen an einer FLEX 6600. Seit Gestern konnte man nichts mehr hören weder aus dem Lausprecher noch Kopfhörer, Signale waren auf dem Wasserfall zu sehen und auch die Oberfläche konnte bedient werde, senden konnte man jedoch auch nicht mehr über den Maestro. Jetzt geht nun allerdings auch die Bedienung nicht mehr. Das Radio kann man per WIFI oder LAN nach Eingabe der Daten sehen starten und laden der Software v3.1.12 wird angezeigt aber dann kommt immer diese Meldung




    Habe mehrfach versucht mit an – ausschalten aber ist nix zu machen, geht nicht mehr, bzw. fährt nur bis o.g. Meldung kommt hoch. Geht man auf ok startet der Maestro wieder neu. Habe den Eindruck der hat sich irgendwie in der Software aufgehangen. Finde aber nichts ob man den reseten kann, habe auch die Verbindung zu einem anderem Radio herstellen wollen , da kommt auch diese Meldung und nichts geht.


    Wenn man dem Maestro nur über Akku betreibt lädt er auch keine LAN Verbindung nur WIFI. An der LAN Buchse leuchten die LEDs nur wenn man Spannung anlegt.


    Hat manchmal Jemand Ahnung ob man dein reseten kann? oder was kann man den da unternehmen?


    tnx 73 de Peter

  • Hallo Peter


    In der Community von Flexradio hat auch einer dieses Problem.

    Bisher hat Ihm noch keiner geantwortet, zumal der Eintrag 06.11.2020 noch recht frisch ist.

    So wie ich gelesen habe, kann man keinen Reset machen. Nur sollte man beim Einschalten die Stromtaste 5 Sekunden gedrückt halten.

    Am besten Du wühlst Dich selber mal bei der Community durch.

  • Mal völlig ohne Kenntnis des Gerätes ein Rückfrage: hast Du irgend eine Software in dem Umfeld, die lizenziert werden muß (oder aktiviert, bzw. registriert) ?? Diese Art von Meldungen kommt manchmal, wenn man eine Liz.-Software betreibt, die nicht aktiviert wurde und erst einmal eine ganze Weile im Test-Modus läuft, bei vollem Funktonsumfang. Kann auch passieren, wenn man nach Installation den PC aufräumt und die unauffällige Key-File (oder wie immer die nach Registrierung/Aktivierung heißt) gelöscht wurde oder im falschen Verzeichnis sitzt, bzw. nicht mehr gefunden wird.


    Man darf Fehlermeldungen nicht so wort-wörlich nehmen. Manche sind durch mehrfache Übersetzung aus dem Chinesischen "völlig selbsterklärend" geworden. Wenn außer Dir niemand diesen Fehler kennt, deutet einiges in diese Richtung. Vielleicht hast Du auch bei der Installation irgend etwas übersehen, wo eine Rückmeldung an Hersteller oder sonstwen gehen sollte. Manchmal kommen diese Aufforderungen nur beim Install und Wochen später dann Meldungen wie die gepostete. Im Zweifel komplettes Uninstall und alles von vorne wiederholen.


    73 Peter


    PS Falls Du einen Windows Funktionsupdate gemacht hast, kann es auch passieren, daß eine Aktivierung wiederholt werden muß. War bei mir bei update W10 1904 -> 2004 bei einer älteren App nötig.

  • Tnx erst mal für die Hinweise, wüsste nicht was ich da aktvieren sollte, ja Fritzbox hab ich und ist neu gestartet.

    DJ6ZM hat das Problem auch wenn er woanders sich einloggen will, schein ein FLEX Problem der Software zu sein. Der FLEX Support kann sich das aber auch nicht erklären hi

  • Die Fehlermeldung ist natuerlich irgendwie uebersetzt und vielleicht auch nicht ganz eindeutig. Aber im Prinzip bedeutet "Session expired" eigentlich immer ein Problem mit dem Netzwerk oder abgelaufenen Session-Cookies. Oder auch beides, wenn das Endgeraet so konfiguriert ist, dass Session-Cookies geloescht werden, wenn die Socketverbindung verloren gegangen ist - ergo auch wieder Netzwerkprobleme.


    Um jegliche Probleme mit W-LAN auszuschliessen, kannst Du mal ein Kabel testen. Die Ursache muss aber ja nicht am Maestro liegen, es kann auch ein Netzwerkproblem am Flexradio sein.


    Geht doch nichts ueber solide, alte, analoge Technik ;-)


    73, Tom

  • ja Tom ,Kabel hatte ich schon schon dran ist wohl ein FLEX Problem aber das werden die wohl erst nä Wochen bemerken falls überhaupt

    habe ja genügend Zeug zum rumfunken hier hi

    73 de Peter

  • nun meint FLEX:


    Ken Wells (FlexRadio HelpDesk)

    10.11.2020, 16:32 GMT-6

    Hello Peter,


    I have had a few reports from people who have said that SmartLink is working again on their Maestro.

    Some required resetting the SmartLink Password (but using the same password as before)

    Others simply logged out and logged back in with the same password.


    Can you try this and let me know if it works?


    Thanks!

    Ken Wells, NM9P

    FlexRadio

    4616 W Howard Ln Suite 1-150

    Austin, TX 78728



    aber es geht totzdem nicht:evil: