Reparatur von defektem SDRPLAY RSP2 Eingang

  • Ich habe den Eingang A des RSP 2 wahrscheinlich überlastet, sodass kein Signal mehr durchkommt. Der Eingang B funktioniert noch.

    Beide Eingänge sind vermutlich durch je eine Schutzdiode geschützt, diejenige über dem Eingang A kurzgeschlossen. Weiss jemand von euch die Bezeichnung der Schutzdioden und ob sie mittels einfachem Löten ersetzt werden können


    73 de Andreas

  • Moin Andreas


    es gab mal ein Schematic vom RSP1; ich hab jetzt nicht gross gesucht, aber auf den ersten Anlauf nichts derartiges für den RSP2 gefunden.

    wie du schon sagst, wird es wohl eine Schutzdiode erwischt haben; das ist zu reparieren, aber vermutlich muss du dich vom Eingang her mit Messspitze, Scope und FG durchhangeln. Viel mehr Produktives kann ich gerade auch nicht beisteuern. Ich selbst hab noch den allerersten RSP1; ich kann den schon mal aufschrauben, aber inwiefern der dem RSP2 gleicht - offene Frage...

  • die BAV99 ist eine für diesen Zweck (Eingangsbegrenzung) gängige antiparallele Doppeldiode.

    falls es so sein sollte, dass es diese geröstet hat, lass es mich wissen; ich hab die auf Lager und kann dir 3-4 Stück zukommen lassen

  • Vielen Dank für die Info.


    Leider zeigt das Youtube Video nur die Diagnose, nicht aber die Reparatur. Ich habe meinen RSP2 geöffnet und die 4 Dioden gefunden, welche die beiden Eingänge schützen. Den Dioden ist äusserlich nichts anzusehen, sodass ich wie vorgeschlagen, die Eingangssignale am defekten Port A auf der Platine verfolgen werde, um die defekte Diode(n) zu lokalisieren. Es könnte auch sein, dass der SMD Schalter IC " 251" teilweise defekt ist., leider konnte ich sein Datenblatt nicht finden. Das Auswechseln der Diode sollte ich gerade noch bewältigen können.

    Pascal, merci für Dein Angebot. Welches Gehäuse haben Deine BAV99? Ich benötige das kleinere (SOT323/SC-70).


    73 de Andreas

  • in jedem Fall durchmessen, visuelle Inspektion alleine reicht nicht aus.


    ich hab nur SOT23, also die grössere vorrätig. Da ich vermutlich am Wochenende eine Bestellung bei mouser aufgebe, könnte ich dir die richtige Grösse mitordern; 10stk wären CHF 1.50. Lass es mich wissen, wenn sich dieser Schaden so bestätigen sollte und du Interesse hättest.


    teste den HF-Schalter noch einmal, wenn die mutmasslich defekte Diode raus ist. Wenn der tot wäre, wäre er kaum noch auf den anderen Kanal umschaltbar, aber man weiss nie

  • Hallo Pascal


    Danke für Dein Angebot bei Mouser für mich mit zubestellen, ich schicke Dir eine PN.


    Ich habe inzwischen die 2 Diodenpaare am Port A ausgelötet und mit einem Multimeter gemessen. Beide sind in Ordnung! Dies ist im Widerspruch zur anschliessenden Messung, dass Port A (jetzt ungeschützt) wieder funktioniert. Eventuell sind die Schutz Dioden im RSP 2 vorgespannt und verhalten sich anders als bei der Messung mit dem Multimeter. Nach dem Ersatz der Dioden am Port A werde ich noch messen, ob die Dioden vorgespannt sind.


    73 de Andreas

  • wenn es nun wieder geht, scheint es doch recht eindeutig; dass die vorgespannt sind, kann ich mir kaum vorstellen, wozu auch; aber du kannst ja am Pad, wo die Diode normalerweise sitzt mal messen


    ja, sag einfach Bescheid...

  • Tatsächlich, keine Spannung über den Pads (Port A), das gleiche über den noch eingebauten Dioden von Port A. Ich bin ratlos. Es gibt in der Nähe weitere Dioden, die zu untersuchen wären, aber In einem nächsten Schritt werde ich neue Dioden einlöten und schauen ob es nützt.


    73 de Andreas