QRPeter, DL2FI (sk)

  • Sehe es erst diese Minute. Meine herzliche Anteilnahme!


    Fast alle Beinbrueche bekommen Yagis implantiert. Die vom Bein abgewandten Direktoren sind verkuerzt. Passend fuer 870 Mhz?


    Leute Reiben knochenbeueche stundenlang... Indochina ist grausam.

    ---

    ONick, OM, fuehrst Du das Lebenswerk Deines Vaters weiter?


    Alles Gute!


    72,

    Chris

  • Moin zusammen.


    Gerade über Peter nachdenkend stelle ich fest, wie schnell doch ein Jahr vergangen ist.

    73 Michael, DF2OK
    "Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter. Eines Tages wirst Du recht haben."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Guten Morgen Michael,


    sehr schöne Geste, an Peter nach einem Jahr zu erinnern. Als nicht unmittelbar Betroffener zieht doch sehr schnell der Alltagstrott wieder ein. Und ja, dieses eine Jahr ging vorbei als wären es nur wenige Monate gewesen.

    • Official Post

    Hallo Michael, hallo Dirk,


    danke für Eure Zeilen.

    In Gedanken bin ich schon den ganzen Tag bei Peter, und seiner Familie.

    Wir haben ihm viel zu verdanken, ging der Austausch der QRPer doch schon in Packet Radio Zeiten los.

    Dann durfte ich ihn schon bei der Mailinglist technisch begleiten. Der Ideentausch war eines der wichtigsten Dinge, die Peter immer voran getrieben hat.

    Kennt Ihr noch die Bierdosenantenne? Gut, war ein 5-l-Fässchen, aber ich durfte es bei einem Treffen hier in Sachsen selbst erleben.

    Ihr habt sicher auch noch viele Erinnerungen an den QRPeter.

    Für mich war er ein Freund, und zwar ein sehr guter.

    Nie um einen Rat verlegen, immer mit neuen Gedanken und Ideen, die er immer mit anderen teilte. Auch manchmal unkonventioneller Art, aber das war er eben.

    Und wenn ich erst daran denke, was er mit der Firma QRPproject erreicht hat, die vielen Bausätze und Geräte, die viele von uns glücklich machen, dann ziehe ich den Hut und verneige mich ganz tief vor Dir, QRPeter.

    Du wirst hier immer unter uns sein, und Mitglied dieses, Deines Forums bleibst Du sowieso.


    Wo immer Du sein magst, gut Funk, Peter!


    LG, Jürgen


    PS: Ich trinke heute noch ein Glas Roten auf Dich

  • Wie bei einem Elternteil: was, so lang schon wieder her?

    Denke gern an Peter zurück. Zum ersten war ich mal bei ihm, als er noch an der Saarstr. war. Die ganzen Treffen, die Räume in Lichtenrade usw....

    Hat einer Menge Leute den Einstieg ins Bauen und Basteln ermöglicht, Elecraft solide vertreten....

    Jetzt sind Nikos Ableger schon ganz gut im Schwung. Die Zeit rast so vor sich hin.

    Peter war fachlich super fit und hat immer die Zuhörer und die Diskutanten in seinen Bann gezogen.

    Klare Position. Und fotographiert hat er übrigens auch recht intensiv und gut.


    Schön, sich mal zu erinnern.

  • Da schließe ich mich gern an.
    Ich hatte nicht so viele Treffen mit Peter, aber alle waren sie markant und einprägsam.

    Und seine Fotografien haben mich einfach nur beeindruckt.

    Auch eine schöne Geste von DL7SX nach dem letzten Rundspruch via DB0SP, vor den ZAP ein paar Sätze aus diesem Anlass zu sagen.


    72, Tom 4 . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Ich schließe mich da auch an! Dieses Forum und die Gemeinschaft hier, auch wenn wir uns manchmal etwas "kabbeln", ist eine absolute Ausnahme und zu einem sehr großen Teil Peter zu verdanken! Die Packet Radio Zeiten habe ich nicht mehr erlebt, ich war zu Zeiten der Mailingliste eingestiegen, aber auch da war es schon so.


    73, Tom

  • Ja, Peter hat sehr viel auf den Weg gebracht und Menschen inspiriert. Ohne seine beharrliche "Seelenmassage" und seine zuverlässige Unterstützung hätte ich einstmals QRP-an-der-See nicht gestartet.

  • Ja, auch die vielen schönen Schwarzwaldtreffen sind durch ihn ins Leben gerufen worden.

    Oft wenn ich etwas lese oder bastele, "höre" ich seine Kommentare im Stillen...

    Ich denke er hat wirklich viele von uns sehr bereichert.


    In dankbarem Gedenken


    vy 73 de Peter DL1PJ

  • ich hab Peter zwar leider nie persönlich kennengelernt, da ich erst 2008 in den Afu eingestiegen bin. Ich hab aber immer gerne seinen QRP-Bericht im FA gelesen, der damals noch von ihm verfasst wurde; das war danach nach seinem Ausstieg auch nicht mehr dasselbe.