Schaltung eines Solarreglers

  • Hallo,


    ich plane ähnliches und möchte meine Anlage auch mit Akku und Solar betreiben(Gartenhütte und Campingbus), habe aber gehört das ein PWM Regler weniger QRM als ein MPPT machen soll. Kann mir das jemand bestätigen?

  • Hallo miteinander,

    gestern kam der neue Regler (Danke für den Tipp ) und den Billigheimer hab ich jetzt rausgeworfen.

    Aber bevor der Weg Richtung Elektroschrott geht, aufgemacht und etwas näher betrachtet. Herrschaftszeiten... 8o


    Ohne Worte, dafür ein paar Bilder aus dem Innenleben eines Reglers unter 10 Euro:




    Die Kontakte neben den roten Tastern sollen durchkontaktierte Lötstellen der Leistungstransistoren sein.

    Vielleicht kann Jemand mit dem Chip etwas anfangen...


    Jetzt schlafe ich nachträglich doch noch etwas ruhiger... ;-)


    Fazit: Günstige Solarpanel sind sicher okay, nur die Regler, die da gleich mitverkauft werden, sollten nur als Anschauungsprodukte verwendet werden.


    Grüße

    Stefan

    Amateurfunk ist die teuerste Art der kostenlosen Kommunikation!

  • das war halt so zu erwarten; erstaunt mich überhaupt nicht. Diese ganzen 'Gratiszugaben', sei es nun zu einem Panel oder zu anderen Sachen, kann man in der Regel gleich vergessen.


    Und nein, mein EPEver macht keinen Noise auf den Bändern; hab selbst schon den FT817 am Solarsystem angeschlossen gehabt und auch dabei keine Störungen bemerkt. Auch da gilt vermutlich wieder: you get what you pay for.

  • Whooaa, besten Dank für die Bilder von der Edelelektronik!

    Ein Paradebeispiel für die Kunst des bleifreien Lötens. Allein die dickgeklöterte Leiterbahn...

    Der IC ist ein ganz normaler uController.

    Wie heißt denn der neue Regler? Du wirst von der Leistung des Solarpaneels angenehm überrascht sein.


    tnx & beste 73! Jochen

  • Hallo Jochen,

    es ist jetzt der Regler von PreVent geworden, der Typ MT1550EU. Der kann bis 15 A und das auch auf der Entnahmeseite. So kann ich alle Funkgeräte betreiben und sehe auch auf der Anzeige, welchen Strom ich ziehe.


    Die Programmierung ist eigentlich simpel, hat aber etwas gebraucht, bis ich alles richtig verstanden hatte und zuordnen konnte. Das Problem saß da eher VOR dem Regler... :D

    Amateurfunk ist die teuerste Art der kostenlosen Kommunikation!