Frage zu Solarregler

  • Moin zusammen,

    Ich hab mir gerade mein erstes 5W Solarpanel zur Antennen-Umschaltung aufs Dach „genagelt“ und den Solarladeregler SL 53 als erstes angeschlossen und es leuchtete die grüne LED, OK.

    Als ich dann den neuen und vollen Akku an den Lader angeschlossen habe, ging die grüne LED aus, was mich wunderte.

    Die Beschreibung kennt diesen Zustand nicht. Hat jemand damit Erfahrung gesammelt?

    Für nützliche Hinweise schon jetzt meinen Dank.

    Dieter DL2LE

  • hmm, was für ein Laderegler ist das denn? ich hab unter 'SL 53' auf die Schnelle nichts gefunden, was in diese Richtung ginge.

    Ich vermute mal, dass wenn der Akku ganz voll ist und so an den Laderegler gehängt wird, eben nicht geladen wird und die Led dann ausgeht; aber ohne Details ist das im Trüben Fischen

  • Für nützliche Hinweise schon jetzt meinen Dank.

    Moin Dieter,


    die Anleitung sieht die umgekehrte Reihenfolge der Montage der Komponenten vor.

    Erst den Akku anschliessen und dann das Panel.

    Ferner steht dort: "Betreiben Sie den Solar­Laderegler niemals ohne Akku!" Könnte das Problem ausgelöst haben...

    73 Michael
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Moin,


    naja, voller Akku heisst ja nicht, dass der Laderegler eine Ladeschlussspannung erkannt hat und somit die LED "Akku voll" nicht leuchtet. Da es draussen dunkel ist, zumindest in Deutschland, kann der Akku nicht geladen werden. Ergo: Beide LED aus.


    73, Tom

  • Die Reihenfolge hatte ich in der Tat überlesen und nicht berücksichtigt (danke Michael).

    Ich hätte natürlich schon am Montagetag nachmessen können, aber es wurde dunkel und mein vor der OP stehendes Knie wollte es auch nicht.

    Die heutige Messung ergibt vermutlich einwandfreie Funktion trotz "noch immer" fehlendem Leuchten der grünen LED.

    Akku hat 12,8 Volt, Panel-Lehrlaufspannung 20 Volt und angeschlossen 13,4 Volt bei 0 mA.! Stromfluß.

    Danach scheint die Ladeschlußspannung bereits unter 13,8 Volt erreicht und die LED bleibt somit aus, womit ich gut leben kann. Denn der Verbraucher, ein Fernsteuer-Empfänger mit Bipolaren Relais braucht nur geringen Strom von wenigen mA.

    Alles steht unter weiterer Beobachtung und ich danke für die Beiträge.

    73 Dieter DL2LE

  • Dieter, ich habe ein 80-Watt-Panel und da dazu diesen Regler vom bekannten Auktionshaus mit der Auktionsnummer 113517959764

    Der zeigt einem an, wann er läd und du kannst diverse Spannungen einstellen, dass er so arbeitet, wie du willst. Okay, der Preis von 6.73 Euro reißt ein tiefes Loch in den Geldbeutel... :D;):whistling:


    Der macht einen guten Job!


    Gruß Stefan

    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.


    John James Osborne, englischer Dramatiker, 1929–1994