• Wer möchte meinen neuen LiFePO4-Akku für €100 inkl. P+V erwerben?
    192Wh, 12.8V 15AH / HR Lithium deep cycle
    Nur einmal geladen (14,4V) und einige kurze Male mit meinem FT-991A benutzt.
    Da ich den Akku leider nicht im Flugzeug nach Südamerika mitnehmen kann, biete ich ihn hier an für
    €100,-- inkl. Porto und Verpackung.
    vy 73
    Eike Lantzsch ZP6CGE

  • Grüezi Eike


    Ja, da ist gemäss der IATA die 100Watt-Hürde zu beachten...

    Wenn Du mir den aktuellen Ankaufspreis nennst und die 100€ ein akzeptabler Preis darstellt, wäre ich durchaus Interessiert
    Eine Anschrift in DL hätte ich, also keine Zollformalitäten.


    73 Fred HB9JCP

  • OK, morgen reiche ich die Info nach. Heute bin ich schon etwas "zu fertig". Beide haben vor 4 Stunden geantwortet. Entweder schaue ich noch auf die Mintuen und Sekunden und die erste Antwort gewinnt oder ich lasse meine XYL Stohhalme mit Namen ziehen. Freut mich, wenn Ihr den Akku gebrauchen könnt. Er verdient ein "gutes Zuhause".

  • Brauchst ja nicht auf die Zeit zu schauen, der eine Post ist vor dem anderen ;)

    -> Fi-Fo


    Mein "Epic PWRgate" von WestMountain Radio schreit nach der LiFePo4 um zu arbeiten...


    73 Fred

  • Hallo Frank und Fred,


    da ich den Sieger beim Rennen um den Akku nicht kenne, gebe ich hier einmal für andere Interessenten eine Bezugsquelle für LiFePo4-Akkus an. Kompakte 12-V-Akkupacks mit Balancer der chinesischen Firma Vision mit Kapazitäten von 4,5 Ah (Bestellnr.: 251469, Preis: 132,99 Euro) bis 40 Ah (Bestellnr.: 1434353, Preis: 677,99 Euro) sind bei Conrad Electronic erhältlich. Ich verwende den zuerst genannten 4,5-Ah-Akkupack seit etwa 4 Jahren im rauen Portabelbetrieb und als störungsfreie Stromversorgung für zu Hause. Gerade für den Portabelbetrieb ist von Vorteil, dass er nur etwa 800 g wiegt und meine Funkstation länger mit Strom versorgen kann, als der Operator durchhällt.


    72/73 de Ingo, DK3RED - Don't forget: the fun is the power!

  • Hallo Ingo und Akku-Interessenten


    Habe heute Vormittag meinen Akku für den nächsten BBT hier bestellt. Scheinen auch die von Vision zu sein:

    https://www.akkuline.de/lfp124…on-lifepo4-batterie-15661


    gibt da bei Vorkasse mit Überweisung nochmal 5% - für die 5Ah, 60 Wh also 77,90

    für die 6W beim BBT dürfte die Kapazität für die 5 Std des 70cm plus 2m Teils am Sonntag ausreichend sein. Und mit den 800g habe ich endlich mehr Reserve bei der Antenne und muss nicht den Deckel des R2CW runterschrauben und durch eine Alufolien-Abdeckung ersetzen.

  • Als Ergänzung zu Ingo,

    die Akkus werden auch von Pollin verkauft. Das eingebaute Batteriemanagement lässt sie sich wie Bleigelakkus verhalten. D.h. sie sind mit jedem Konstantspannungsnetzteil ladbar. Behauptete Lebensdauer 20 Jahre. Ob ich die noch habe, mal sehen. So sehr mich die Technik reizt, ich habe noch genug Bleigelakkus und es kommt meistens nicht auf das Gewicht an. LiFePo4 wiegt nur 1/3 von BleiGel.

    73 de uwe df7bl

    Uwe df7bl


    Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.