empfängt eine "magnetische Antenne" den magnetischen Anteil einer EM-Welle oder beide Anteile??

  • Lieber Martin,

    die magnetische Antenne reagiert auf das H-Feld

    und die elektrische Antenne auf das E-Feld.

    Das klingt doch logisch und darum glaubt es jeder,

    auch wenn es komplett falsch ist.


    Da kannst Du viel von Maxwell reden

    und DL4ZAO das kalte Grausen lehren [1],

    wenn es der Erfinder Braun

    1914 nicht geschafft hat,

    wirst Du es 100 Jahre später

    auch nicht in die Köpfe kriegen.


    Aber die Mathematik ist unerbittlich.

    da gibt es keine Ausnahmen

    und wer eine zu finden glaubt

    der hat nur falsch gedeutet.


    Lies dazu bitte


    [1] Fa-Artikel von DL4ZAO Aktivantennen

    [2] Fundamentals der Mini-Whip-Antenne (1)

    [3] Fundamentals der Mini-Whip-Antenne (2)

  • Und ewig grüßt das Murmeltier.

    Heute mal kein geschichtsklitternder Vortrag über Clemenceau?


    73

    Günter

    "For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong" (H.L. Mencken)

  • Was hast du denn geraucht, DL2JMB. Gehts noch?
    Offizielle Aufforderung eine Admins: Hör auf damit (ohne bitte)

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)