Schutz für Koaxbuchsen an Geräten

  • Hallo !

    Bei Meßgeräten gibt es zum mechanischen Schutz der SMA-Geräteeinbaubuchse einen Adapter von SMA-Stecker auf SMA-Buchse. Diesen schraubt man (einmalig) an das Gerät und benutzt jetzt die Buchsenseite des Adapters, um Messleitungen anzuschließen. Irgendwann kann man bei Bedarf diesen Adapter ersetzen. Die SMA-Geräteinbaubuchse bleibt ""neu".

    Frage: gibt es diese Adapter auch für N und UHF, BNC-Technik ?

    Meine Suche im Netz blieb bisher ohne Erfolg. Zwar könnte man sich mit einem kurzen Stück Kabel mit Stecker und Buchse helfen, ein Adapter wäre aber vorzuziehen.


    Wer kann weiterhelfen ?


    vy73 Gerd, dk4fp

  • Die SMA Variante habe ich bei den Aliexpress gefunden : SMD-Adapter .


    Habe mal welche geordert , mal sehen wie lange das dauert . Sowas fehlt hier auch noch ;)


    73 Martin DO2MAD

  • Hallo Martin,


    Die SMA-Variante habe ich auch, aber bei Leistungsmessern usw. werden N oder auch UHF oft benötigt


    73 Gerd, dk4fp


    :sleeping: Sorry , hatte Deine Anfrage nicht ordentlich gelesen ?( .


    Ich habe eine N - N Adapter gefunden N-N Adapter . Bnc male - BNC female habe ich als Winkelstecker entdeckt . BNC-BNC .


    Für die PL Variante würde PL auf N nehmen .


    73 Martin DO2MAD

  • Gerade (nicht Winkeladapter) Adapter für BNC gibt's auch, sind aber nicht so gängig z.B. hier.
    Für Meßanwendungen empfiehlt es sich, auf 50 Ohm zu achten, gibt auch welche für 75 Ohm.
    Einfacher (und billiger) ist es vermutlich von BNC auf SMA zu gehen und dann in SMA weiterzumachen.

    73
    Peter

  • Hallo,

    ich würde mir tunlichst überlegen, ob ich mir einen Adapter vom Aliexpress an ein Messgerät schraube

    (ich meine ein Gerät dass die Bezeichnung Messgerät verdient hat, kein Billig-Schrott).

    Zu finden sind alle Varianten im Netz, nur eben meist aus China in zweifelhafter Qualität.

    Bei DigiKey gibt es z.B. sehr schicke Adapter von N-Buchse auf N-Stecker die man mit gutem Gewissen

    an ein Messgerät schrauben kann - allerdings sind dann eben auch mal 50 EUR fällig für sowas.

    Würde ich nicht machen, sondern eher die Norm am Adapter wechseln. Dann kommt man preislich

    in Privatanwender-Regionen auch bei einigermaßen vernünftigen Adaptern.

    73

    Markus

  • Hallo !

    Ja, diese "goldenen" Teile von Aliexpress habe ich nicht und würde sie auch nicht nehmen.

    Dennoch vielen Dank für alle Antworten. Da bleibt eigentlich nur die Lösung mit kurzer Adapterleitung mit evtl. Übergang auf andere Norm-

    vy73 Gerd