LED RF current indicator for end-fed antennas

  • Moin,


    was ich empfehlen würde? Wie immer führen viele Wege nach Rom. ;)


    Wenn, dann grundsätzlich etwas, bei dem statt einem Maximum an Helligkeit ein Minimum angezeigt wird. Das ist spitzer, somit deutlicher wahrzunehmen, daher genauer und bei hellem Sonnenschein mit etwas Abschirmung gegen Licht auch besser zu erkennen.
    Das würde aber erheblich mehr Aufwand erfordern, als die anderen Methoden. Das macht meine Schaltung ja auch nicht, aber dafür ist sie auch bei Tage gut zu sehen und simpel.


    Peters Anzeige nutzt einen Trafo - gut. Aber da hätten wir wieder eine frequenzabhängige Komponente 'verbaut. Puristen sagen, dass in diese direkten HF-Wege keine gekrümmte Kennlinie gehört. Bei den Glühlämpchen ist das nicht der Fall. ^^


    Die oben verlinkte Schaltung von Peter Parker ist mal für "etwas auf die Schnelle." Rein mechanisch hat die Verwendung einer LED Vorteile. Ich würde nur keine rote nehmen. Zudem habe ich bei meiner Schaltung zwei Anzeigepfade genommen, aber das lässt sich ja bauen.
    Wenn die Leistung im QRP-Bereich bleibt, kann man - wie bei mir - mit Widerständen das Ganze so anpassen, dass zum einen die LED nicht gleich den Geist aufgibt und dennoch hell genug leuchtet. Wobei eine Diode Einschalt-Leistungsspitzen oder Umschaltvorgänge beim Spielen eher übel nimmt als ein träger Lampenfaden...


    Schauen wir mal bei Gockle nach, so finden wir genug Lösungen.
    https://www.google.de/search?q…ch&q=antennenstrom+messen


    Mir gefällt generell eine Stromzangenlösung ganz gut, die Hille auch im Buch über Windomantennen aufzeigt. Das lässt sich ohne Unterbrechung der Drähte benutzen. Damit lassen sich Drähte "abfahren" und schauen, was so steht oder fliesst. Aber für mal eben auf der Wiese die Stromverhältnisse zu checken reicht mir meine Lampenkonstruktion. Dafür habe ich sie gebaut. Ersatzlämpchen inklusive.

    73 Michael, DF2OK
    "Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004)."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~