Rad1o Badge vom CCCamp 2015

  • Hallo,


    seit ein paar Tagen habe ich ein Rad1o Badge vom CCCamp 2015 auf dem Tisch. Mein Sohn hat im Chaos Communication Camp Urlaub gemacht und mir sein Rad1o Badge schweren Herzens überlassen.
    Das Teil ist weitestgehend kompatibel mit den HackRF mit etwas anderem Frequenzbereich (50MHz-4GHz). 4500 solche Geräte wurden unter die Leute gebracht.
    Es gab auch eine Anzahl Zelte mit recht langen Zeltstangen im Camp, es waren also auch Funkamateure anwesend.
    Ich habe es an meinem Laptop schonmal zum Laufen gebracht unter Win7 64bit mit SDR# von Sharp, es läuft auch mit GNU Radio habe ich aber noch nicht getestet.
    Das Projekt ist open Source und lädt zum Mitspielen ein. Mein erster SDR-TRX mit dem man auch alte Spiele zocken kann, von der Idee bin ich begeistert.
    Wer hat noch alles so ein Gerätchen, bitte meldet euch....
    vy73 de Andre' DL6AST

  • Hi Andre !


    Ich habe mal gerade nachgelesen.. WOW !
    Die haben echt.. jedem so ein Gerät einfach so in die Hand gedrückt !
    Wie cool ist das denn ?!
    Ich muss hier noch mit DVBT-Sticks ..


    Quote

    Mein Sohn hat im Chaos Communication Camp Urlaub gemacht und mir sein Rad1o Badge schweren Herzens überlassen.


    Das kann ich mir vorstellen ! ;) ts ts ts.. was für ein Vater.. ;)


    Quote

    alte Spiele zocken kann


    *lach* das ist doch mal eine Zeitgemäße Formulierung !
    (Contest = Wireless Party (von den übermüdeten Gesichtern her.. das selbe.. ;-)))


    lg JAn

  • Tolles Ding.


    Eines bei eBay angeboten gesehen für 150.- € Fixpreis aber dann doch die Finger davon gelassen. Ist eher was zum Experimentieren, Software schreiben und Messen. Kann zwar 10 mW output aber zum "richtigen" TRX fehlt halt doch alles ;);)


    Trotzdem, als experimentelles Projekt sicher eine tolle Sache :thumbsup:

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team

  • Also ich hab meinen Badge noch in der Schublade liegen. Erstmal ist sind meine Fahrzeugbaustellen dran. Nächstes Jahr mach ich dann den Badge. :)


    Ja, jeder der da war hat so einen bekommen. Die 10 mW ist das was ein SDR typischerweise so produziert, IMHO nichts was eine gute Antenne/Filter/PA kombination nicht richten kann. Der HackRF kann ja auch nicht mehr.


    Bei 150,- € würde ich eher ein bisschen drauflegen und zum HackRF greifen. Es soll aber nachbauten den Badges geben, wurde geraunzt.


    Kurzwellentechnisch war das Camp eher eine Challange. Die weitesten Verbindungen hatte ich vom 1 KM entfernten Badeteich. bzw während des Gewitterbedingten Stromausfalls, sonst war der Empfang eher verrauscht.


    grüße
    Hans

  • Hallo,


    ich habe heute einen HackRF von einem freundlichen Om geliehen bekommen. Es ist schon erstaunlich was moeglich ist. Inbetriebnahme war kein Problem mit GQRX und Gnu-Radio. Allerdings hatte ich meine Probleme im Bereich Kurzwelle, fuer den ich die Kiste eigentlich vorgesehen hatte.


    Ich habe den neuesten Patch noch nicht eingespielt und die Dokumentation wohl noch nicht ganz gelesen. Aber ich hatte von 40m - 2m enorme Frequenzversaetze von teilweise 1 Mhz, die zu allem Ueberdruss nicht linear waren. Wohl wissend das Kiste fuer diesen Frequenzbereich nicht ausgelegt ist, wuerde mich schon interessieren, ob jemand dieselben Erfahrungen gemacht hat oder ob es eine Frequenzkalibrierung gibt. (Ein Frequenznormal ist anschliessbar, aber ...)


    73 de Hajo

  • Hallo,


    alles OK. Ich hatte noch die originale Firmware drauf. Nach dem Update stimmen die Frequenzen auch im HF-Bereich.


    Weiter geht es.


    73 de Hajo