Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Peter DL1MES« ist männlich

Beiträge: 111

Hobbys: QRP*ANTENNEN Modellflug Geocaching

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 12:02

Soviel ich es verstanden habe, hat nicht der Redakteur das QTC gekündigt,sondern Peter hat es eingestellt,oder liege ich falsch?
73! Peter DL1MES

42

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 15:47

Hallo Liebe Mitleser!

Ich lese nun hier schon ein paar Tage mit. Soweit ich Peters ersten Post verstanden habe ist er mit dem Umgang des Leserbrief und das ihm keine Möglichkeit zur Stellungnahme gegeben wurde nicht einverstanden. Desweiteren wurde ihm ein "geordneter Rückzug" angeboten. Dieses lehnt aber Peter aus verschiedenen Gründen ab. Das kann er selbstverständlich machen, wobei ich ein "geordneten Rückzug" als einen Weg sehe wo noch alle Möglichkeiten offen sind.

Über den Sinn und Unsinn des Leserbriefes kann man streiten. Aber wenn dann hier auf breiter Front Sturm gegen den Funkamateur gelaufen wird, kommt mir leichte Übelkeit hoch. Ich sehe es so das niemals die Rede davon war das QRP-QTC gänzlich einzustellen. Vielleicht braucht das QTC nur mal eine Runderneuerung, wie auch so manche anderen Themenbereiche im FA. Das ist aber eine Aufgabe des Verlages. Viele Informationen im QRP-QTC kann ich auch hier im Forum und im gesamten Internet finden. Wir sollten uns mal fragen ob wir nicht Peter etwas bei der arbeit dort unterstützen könnten.

Jetzt wird hier gegen die Redaktion und den Verlag gewettert wie nie zuvor. Von den vielen OM´s die hier geäußert haben das sie jetzt den FA kündigen wollen frage ich mich auch, ob sie nur den FA wegen des QRP-QTC´s beziehen und den Rest in die Papiertonne werfen. Komischerweise beziehen die wahrscheinlich gleichen OM´s seit Jahren ohne Murren den FA.
Ich finde es sehr befremdlich das nun, wegen einer Unstimmigkeit zwischen Peter und dem Verlag, hier gegen die Zeitschrift gewettert wird wie das Zeug. Zumal niemand außer Peter und der Verlag die genauen Punkte und den Ablauf der Meinungsverschiedenheit kennt. Ich denke mal das das Angebot des Verlages sich nicht erst nach den letzten Leserbriefen entwickelt hat.

Ich habe am Wochenende der Redaktion auch eine Mail zu diesem Thema gesendet. Erfreulicherweise habe ich schon am Dienstag eine Antwort erhalten. Vielleicht sollte man in solch einer Mail die richtige Wahl der Worte beachten. ;)

73 de Nico
DD6VFS

  • »DM3DA« ist männlich

Beiträge: 1 006

Hobbys: Selbstbau, Contest, 4m, K2, Morse-Hörspiel

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:45

Es ist eine gute Idee, die Wogen zu glätten. Mir fällt auf, dass mein obiger Beitrag missverstanden werden kann. Es stimmt, dass Peters QRP QTC für mich den Ausschlag gab, den Funkamateur zu abonnieren. Aber ich habe nicht vor, den Funkamateur zu kündigen. Ich wollte Peter unterstützen, habe aber mehr Öl ins Feuer gegossen, als ich vor hatte. Sorry.

73 Daniel DM3DA
Daniel DM3DA, Düsseldorf JO31jf, DOK R01 +++ Morse-Hörspiele auf http://dm3da.tuxomania.net

44

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 01:23

Moin,
Ein Blog ist eine sehr gute Idee! Facebook und Twitter sind nicht jedermanns Sache. Ein Blog, bei dem die Kommentarfunktion passend gesteuert ist, halte - ich zumindest - für ideal. Jeder kann im WWW ohne Anmeldung per Browser alles lesen. Wenn die Seitengestaltung zudem Smartphonetauglich ist, umso besser.
Die Pflege der Kommentare in einem Blog kann sehr zeitaufwändig sein. Aber Dein Hinweis bzgl. Smartphone, bzw. Small Devices ist gut und ich lege dann einen drauf: Für Wordpress gibt es von Cyberchimps für ein paar Dollar u.a. das Theme iFeature Das passt sich automatisch immer der Größe des Gerätes an, mit dem die Seite betrachtet wird. Funktioniert ganz hervorragend sogar mit Fotos ;-) Der Begriff dazu lautet Responsive Design.
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

  • »DL3AS« ist männlich

Beiträge: 30

Hobbys: CW, RTTY, Pactor, PSK31, JT65

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 4. November 2012, 12:54

Hallo,
sicher ist es Peter´s Verdienst mit Hilfe von QRPproject und einigen Freizeitkonstrukteuren Projekte zu entwickeln die doch viele OM´s wieder zum Selbstbau gebracht haben. Insofern ist es einseitig zu sehen, dass im "Funkamateur" Werbung für seine Produkte gemacht wurde. Peter hat nicht nur den KX3 vorgestellt sondern auch den Flex-1500 und den Norcall. Er hat über Messen berichtet und ist in Sachen QRP durch ganz DL gereist und hat Selbstbauseminare durchgeführt. Natürlich wurden Produkte vorgestellt, die bei QRPproject zu erwerben sind. Ich habe mich nicht daran gestoßen. Wo wären wir sonst auf Neuigkeiten in Sachen QRP aufmerksam gemacht werden als im QRP-QTC.

Deshalb wäre es schon einmal interessant darüber zu diskutieren was wir eigentlich vom QRP-QTC im Funkamateur erwarten. Offensichtlich gibt es nicht nur von einem OM Kritik. Nur wenn einer mal hustet fällt ein Haus nicht ein. Vielleicht sollten wir mal darüber diskutieren. Ich weiss nicht ob jemand in den Startlöchern sitzt um das QRP-QTC völlig überarbeitet neu zu präsentieren. Mit Peter ein Gepräch zu umgehen ist ja wohl nicht die "feine" Art, läßt aber eine solche Überlegung zu. Eine Rubrik über QRP parallel zu UKW-QTC, SOTA-QTC, DX-QTC usw. ist wohl mindestens gleichberechtigt und vor allem wichtig.

Vl 73
Reinhard DL3AS

46

Sonntag, 4. November 2012, 13:22

Journalismus soll unabhängig und neutral sein. Das gilt sowohl für ein Tageszeitung, aber genauso auch für eine Fachzeitschrift. Vor diesem Hintergrund ist ein Kolumnist, der gleichzeitig auch Unternehmer in gleicher Sache ist, immer exponiert und macht sich angreifbar. Es steht außer Frage, dass Peter große Verdienste um den Selbstbau zuzuschreiben sind, und das wird auch durch das Vorgenannte nicht geschmälert. Aber wenn es zu derartigen Leserreaktionen kommt, ist es sowohl für den Verlag als auch für den Unternehmer sinnvoll, Dinge sauber voneinander zu trennen. So kann der eine unbehelligt seinen Geschäftsbetrieb voranbringen und der Funkamateur kann sich einen unabhängigen Kolumnisten suchen. Beide könnten davon profitieren. Es gibt meines Erachtens keinen Grund, sich zu empören - allenfalls über das "Wie".

vy73, Günter

  • »DM3DA« ist männlich

Beiträge: 1 006

Hobbys: Selbstbau, Contest, 4m, K2, Morse-Hörspiel

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 4. November 2012, 15:06

Hallo Günter,

lass mal die Kirche im Dorf. Wir reden hier über ein Hobby-Fachblatt und nicht über eine ARD-Rundfunkanstalt. Während WDR, NDR usw. tatsächlich unabhängig und neutral sein müssen, gilt das nicht für jeden Journalismus. Für mich ist der Informations- und Unterhaltungswert im "Funkamateur" viel wichtiger.

Peter hat über eine lange Zeit jeden Monat eine ganze Seite Neuigkeiten zum Thema QRP geschrieben. Das ist eine Riesen-Leistung, für die ich höchsten Respekt habe. Selbst wenn sich 100 von uns QRP-Forum-Mitgliedern zusammen schließen würden -- von den Vielschreibern bis zu den Mitlesern -- würden wir Schwierigkeiten bekommen, auch nur eine Spalte pro Monat abzuliefern.

73 Daniel DM3DA
Daniel DM3DA, Düsseldorf JO31jf, DOK R01 +++ Morse-Hörspiele auf http://dm3da.tuxomania.net

  • »DH8DAP« ist männlich
  • »DH8DAP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Hobbys: QRP, Ausbildung, Jugendarbeit

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 4. November 2012, 15:32

Hallo zusammen,

da ich der Themenstarter war, möchte ich die Anregung von Reinhard, DL3AS, aufgreifen und mal meine Erwartungen an das QRP-QTC (in welcher Form auch immer) niederschreiben. Das deckt sich aus meiner Sicht übrigens zu 100% mit dem, was ich bisher unter der entsprechenden Überschrift im Funkamateur gelesen habe:
  • Information und Berichte zu Veranstaltungen aus der QRP-Szene
    Nicht zu jeder Veranstaltung kann ich hinfahren, daher ist eine kurze Nachberichterstattung genauso wichtig, wie entsprechende Ankündigungen!

  • Informationen zu Geräten (Entwicklung, Bezugsquellen, Vor- und Nachteile) aus dem QRP-Sektor
    Letztendlich git es auf dem deutschen markt nur ganz wenige "Hersteller" von QRP-Bausätzen. Peter hat in der Vergangenheit sicherlich viel aus dem Hause QRP-Project vorgestellkt, aber auch andere wie Klaus Nathan nicht unerwähnt gelassen. Und bei Internationalen Versendern ist es für mich immer eine Überlegung wert, eben nicht selbst in USA oder Frankreich oder GB zu bestellen, sondern den Service einer (einzigen? - gibt es noch andere Importeure?) deutschen Firma zu nutzen oder es doch zu tun - Ich habe meinen ersten K2 dirakt aus USA bezogen und den zweiten hier in DL bestellt. Mit anderen Dingen läuft es mal und mal so! Daher sehe ich persönlich überhaupt keinen Interessenkonflikt!

  • QRP-relevante Informationen aus dem internationalen Bereich
    Stichworte; Hamvention, G-QRP-Club, NorCal-QRP-C

Gerade unter dem letzten Punkt fehlen den "100 von uns" schlicht und ergreifend die Kontakte, den Zugang zu entsprechenden Kreisen ausserhalb DLs und auch die Hintergründe, Dinge zu verstehen.

Von daher hoffe ich, dass Peter uns weiterhin mit den Informationen versorgt, die persönlich ineinem QRP-QTC immer gerne gelesen habe.
vy 72 de DH8DAP, Frank aus Schwelm nr Wuppertal, JO31PG

Ich bin Westfale von Geburt und Europäer aus Überzeugung!

www.golf19.de

49

Sonntag, 4. November 2012, 16:06

Wir reden hier über ein Hobby-Fachblatt und nicht über eine ARD-Rundfunkanstalt. Während WDR, NDR usw. tatsächlich unabhängig und neutral sein müssen, gilt das nicht für jeden Journalismus

Woher nimmst du diese Behauptung? Wo kann man das nachlesen? Nach meiner Information gilt der Pressekodex für alle Erzeugnisse.

Warum fühlen wir uns hier überhaupt bemüßigt, uns den Kopf über Dinge zu zerbrechen, die Sache des "Funkamateur" sind? Der muss doch sein Blatt so ausgewogen und interessant gestalten, dass die Leser zugreifen. Wäre es nicht sinnvoller, diese Wünsche direkt an den "Funkamateur" zu richten?

73, Günter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DL4ZAO« (4. November 2012, 16:45)


50

Montag, 5. November 2012, 00:45

Moin,
Warum fühlen wir uns hier überhaupt bemüßigt, uns den Kopf über Dinge zu zerbrechen, die Sache des "Funkamateur" sind? Der muss doch sein Blatt so ausgewogen und interessant gestalten, dass die Leser zugreifen. Wäre es nicht sinnvoller, diese Wünsche direkt an den "Funkamateur" zu richten?

Nö, eigentlich nicht ;-)

Wir wollen doch was von Peter, nämlich sein QRP-QTC weiterhin lesen. Mir ist es dabei völlig egal, ob das im Funkamateur oder auf einer Website erscheint. Der Inhalt ist wichtig und was damit transportiert wird, nicht das Transportmedium!

Wenn in der heutigen Zeit Fachzeitschriften meinen, Sie können auf Beiträge verzichten, die ein paar hundert oder gar tausend Leser interessieren, dürfen diese sich wirklich nicht umschauen, wenn Sie von Online-Artikeln "überrollt" werden.

Noch nie war es so einfach, Artikel zu veröffentlichen. Im einfachsten Falle eine PDF-Datei hier im Forum.

73, Tom
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

51

Montag, 5. November 2012, 08:06

Wenn in der heutigen Zeit Fachzeitschriften meinen, Sie können auf Beiträge verzichten, die ein paar hundert oder gar tausend Leser interessieren.....


Ich bin mir nicht sicher, ob der "Funkamateur" generell auf ein QRP-QTC verzichten will, wie es hier immer wieder postuliert wird, oder nur einen neuen Kolumnisten einsetzen wird, um weiteren Leser-Vorwürfen der Vermengung von geschäftlichen und redaktionellen Interessen von vornherein einen Riegel vorzuschieben. Damit wäre m.E. allen Beteiligten am Besten gedient.

Ich habe den Eindruck, es geht hier immer weniger - wie im Threadstart ursprünglich gefragt - um das QRP QTC im "Funkamateur", sondern eher um die Weiterführung des QRP-QTC mit Peter als Kolumnisten? (Zitat:" Wir wollen doch was von Peter, nämlich sein QRP-QTC weiterhin lesen".)

8) Vielleicht könnte er zukünftig unter dem Pseudonym: Arno Nühm schreiben 8)

vy73, Günter

52

Montag, 5. November 2012, 08:33

Moin,
Ich habe den Eindruck, es geht hier immer weniger - wie im Threadstart ursprünglich gefragt - um das QRP QTC im "Funkamateur", sondern eher um die Weiterführung des QRP-QTC mit Peter als Kolumnisten? (Zitat:" Wir wollen doch was von Peter, nämlich sein QRP-QTC weiterhin lesen".)
Naja, ich hatte dabei die letzten Absätze von diesen Beiträgen im Kopf:
http://www.qrpforum.de/index.php?page=Th…63320#post63320
http://www.qrpforum.de/index.php?page=Th…63368#post63368

Ich kann nur für mich sprechen, das hatte ich im vorigen Beitrag nicht so herausgestellt, sorry.

73, Tom
PS: Arno Nühm gibt es doch schon, geistert im Usenet rum ;-))
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

  • »DG4SFS« ist männlich

Beiträge: 235

Über mich: Lizenz seit 1994, CB (4WattFM sind auch QRP :D) seit 1986.
DOK A55, EPC, 30MDG


Hobbys: Antennen, real und simuliert - und QRP natürlich...

  • Nachricht senden

53

Montag, 5. November 2012, 18:32

Hallo Mitleser!


Also, wenn Arno Nühm schon rumgeistert, vielleicht nimmt Peter dann Pater Zanker? :D

Sorry, aber den konnte ich mir spontan nicht verkneifen....
72! de Uli

Bedenke! Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic...

  • »DH0JAE« ist männlich

Beiträge: 153

Hobbys: DXCC, Conteste, Antennen, alles mit QRP, Selbstbau

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 6. November 2012, 14:10

Hallo "QRP-QTC-Liebhaber",

es tut sich was.

Siehe www.qrp-qtc.de
72! Frank, DH0JAE
QRV oft mit QRP

  • »DF5WW« ist männlich

Beiträge: 615

Hobbys: Amateurfunk, QRP, SDR, Angeln

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 6. November 2012, 15:16

"Du must angemeldet sein um einen Kommentar zu hinterlassen" aber kein Hinweis zur Registrierung :S ?(
73´s Jürgen , Red Pitaya SDR 5 wtts, 2 x 6,5 m indoor ... Member Log4OM Betatest Team

  • »DH8DAP« ist männlich
  • »DH8DAP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Hobbys: QRP, Ausbildung, Jugendarbeit

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 6. November 2012, 15:24

Frank: Danke für die Info. Ich hab schon mal den RSS-Feed abonniert.

Jürgen: Das wird noch :thumbsup:! Peter muss erst lernen, mit der Software umzugehen. Es wäre aber auch denkbar, dass die Kommentar-Funktion gar nicht freigegeben wird. Der Feedback-Kanal ist doch im ersten Eintrag schon angegeben!
vy 72 de DH8DAP, Frank aus Schwelm nr Wuppertal, JO31PG

Ich bin Westfale von Geburt und Europäer aus Überzeugung!

www.golf19.de

  • »DK7QB« ist männlich

Beiträge: 970

Hobbys: QRP, CW, QSL, Antennen und Maste, QRPPP,

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 6. November 2012, 17:39

Hallo !

Wenn ich den o.g. Link ( Siehe www.qrp-qtc.de ) an klicke ..... erhalte ich nur eine weiße Fläche ..... sonst nichts !
Was seht ihr dort ?
Oder ist es bei mir schon wieder so weit ..... ;-)

vy 72 / 73 de Bert SA2BRN -- SE2I

  • »DL3PB« ist männlich

Beiträge: 259

Hobbys: ausschließlich QRP(p)/Selbstbau - minimalistische Radios & milliwatting

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 6. November 2012, 18:06

Hallo,
hier sieht's gut aus...aber - ich hab's mir schon gedacht, dass die Sache einen "Haken" hat:
Wir sollen aktiv mitarbeiten !?
Gutes Gelingen!
Peter/DL3PB

  • »DH8DAP« ist männlich
  • »DH8DAP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Hobbys: QRP, Ausbildung, Jugendarbeit

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 6. November 2012, 19:20

Edit um 20:35: Da sich die Nummerierung der Postings durch mir unerfindlichen Gründe geändert hat, habe ich die Verweise überarbeitet!

Hallo DL1EGR,

eigentlich sollte ich hier nicht zu deinem Eintrag antworten, weil es wahrscheinlich wieder dazu führt, dass hier themenfremd diskutiert wird. Ich tue es trotzdem, um einiges richtig zu stellen:

du schreibst:

"...schon erstaunlich wieviel Spekulation sich hier ergießt! "

Ich arbeite mal die Postings seit der Info über die neue URL qrp-qtc.de (von DH0JAE #56) der Reihe nach ab, und du (und auch alle anderen) werden sehen, dass es hier keinerlei Spekulation gibt.

DF5WW um 15:16 Uhr: Faktenbeschreibung von DF5WW, die zumindest jetzt noch so zutrifft.

DH8DAP um 15:24 Uhr: "Peter muss erst lernen, mit der Software umzugehen." Diese Information ist dem ersten Blockeintrag zu entnehmen ("So, die Software ist installiert, einen Videolehrgang habe ich auch schon,...") und wurde mir schon vor einiger Zeit von DL2FI im persönlichen Gespräch bestätigt => keine Spekulation"

DH8DAP um 15:24 Uhr: "Es wäre aber auch denkbar, dass die Kommentar-Funktion gar nicht freigegeben wird." Das ist denkbar, muss aber nicht so sein. Meine persönliche Meinung, was ich auch gar nicht schlecht fände, denn im Funkamateur hat ja auch selten ein Leserbrief zum QRP-QTC gestanden! => keine Spekulation!

DH8DAP um 15:24 Uhr: "Der Feedback-Kanal ist doch im ersten Eintrag schon angegeben! " Fakt ist: Peter bittet um Zuarbeit an dl2fi ät darc dot de (siehe erster Eintrag auf qrp-qtc.de) => keine Spekulation!

DK7QP um 17:39 Uhr: DK7QB / SA2BRN beschreibt das Aussehen von qrp-qtc.de auf seinem Monitor => keine Spekulation

DK7QP um 17:39 Uhr: "Oder ist es bei mir schon wieder so weit ..... ;-)" Nein Bert, es nicht so weit :) ! Es kann durchaus sein, dass du nichts siehst, weil Peter und seine Helfer an der Seite arbeiten => keine Spekulation!

DL3PB um 18:06 Uhr: "hier sieht's gut aus..." siehe oben, Faktenbeschreibung => keine Spekulation!

DL3PB um 18:06 Uhr: "aber - ich hab's mir schon gedacht, dass die Sache einen "Haken" hat: Wir sollen aktiv mitarbeiten !?" Der Haken liegt im Auge des Betrachters. DL3PB sieht es als Haken an, für mich ist es keiner, sondern eine Selbstverständlichkeit => keine Spekulation!
Zusätzliche Anmerkung von mir: Ingo, DK3RED, hat mal zum QRP-Report geschrieben: Wer lesen will, muss schreiben. Das werde ich auch bei qrp-qtc.de so halten!

DL3PB um 18:06 Uhr: "Wir sollen aktiv mitarbeiten !?" - Wird so von Peter auf qrp-qtc.de geschrieben, denn er bittet dort um Zuarbeit => keine Spekulation!

DL1EGR um 18:38 Uhr: Lieber Raimund, was soll dieser vollkommen unqualifizierte und vor allem vollkommen unwahre Einschrieb? Auch hier gilt: Qualifizierung liegt im Auge des Betrachters (weil es eine Wertung darstellt => keine Spekulation), aber die Wahrheit habe ich in diesem Posting wieder gerade gerückt = keine Spekulation!

P.S.: Wenn ich www.qsl.net/dl1egr aufrufe, sehe ich eine gelbe Fläche mit sehr wenigen grünen und schwarzen Buchstaben!
vy 72 de DH8DAP, Frank aus Schwelm nr Wuppertal, JO31PG

Ich bin Westfale von Geburt und Europäer aus Überzeugung!

www.golf19.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DH8DAP« (6. November 2012, 20:36) aus folgendem Grund: Dreckfuhler, Änderung der Verweise


60

Dienstag, 6. November 2012, 20:05

Da braucht niemand zu spekulieren:

Die Seit www.QRP-QTC.de steht.
Der erste Artikel ist geschrieben. Man kann ihn lesen, Kommentare wie bei Leserbriefen durch email an mich, es ist ein Blog, kein Forum.
Die erste Zuarbeit liegt vor, es fehlen dafür nur noch Fotos, der OM bastelt noch.
Es geht weiter, ohne Produktionsdruck, ohne Eingriff durch andere. Sporadisch, wie mir was einfällt, oder wie ich passendes Material von euch bekomme.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)