Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 3. November 2013, 08:46

OV-Abend von A55 - jeden Sonntag, ab 21:00 Lokalzeit (Deutschland) im TeamSpeak:
TS-Server: ts.funken-lernen.de / Channel: OV Selbstbau A55 (Hier gehts zur Anleitung TeamSpeak)
Selbstbau-interessierte Gäste sind herzlich willkommen.



Vortrag am OV-Abend: Mitarbeit in einem Wiki(pedia)

Heute abend werden Klaus und Pepe eine Einführung zu Wiki(pedia) geben am Beispiel des Selbstbau-Wiki.

Jeder von uns hat schon viele Male Informationen bei Wikipedia.de nachgeschaut. Doch all die dort hinterlegten Informationen wurden von "normalen" Wikipedia-Nutzer, so wie du und ich, erstellt. Jeder der sich zu einem Thema auskennt, ist eingeladen und aufgefordert, bestehende Wikipedia-Artikel zu ergänzen oder neue Wikipedia-Artikel anzulegen. Und so wächst und wächst dieses grösste Lexikon der Welt dank der Mitarbeit der Kundschaft.

Inzwischen gibt es nebst Wikipedia viele andere "Wiki", wie sie genannt werden: Das Amateurfunk-Wiki des DARC, das JOTAwiki, das Scout-wiki, das Selbstbau-Wiki, usw.

Alle haben Sie eines gemeinsam: Nicht ein professionelles Redaktionsteam erstellt die Inhalte dieser Lexikone (so wie z.B. beim Brockhaus-Lexikon), sondern die Nutzer selbst. Anstelle von einzelnen Redaktoren arbeiten hier Hunderte von Nutzer mit.

Am Beispiel des Selbstbau-Wiki werden Klaus und Pepe zeigen, wie man den Einstieg als "Redaktor" findet und selbst einen bestehenden Artikel im Wiki verändern kann oder einen neuen Artikel erstellen kann. Was darf man (fast alles!) und was soll man vermeiden? Was macht einen guten Wiki-Artikel aus? Wie ist die Struktur in einem Wiki? usw.

Eintrudeln ab 21 Uhr. Vortragsbeginn um 21h15.

73 Pepe
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

42

Sonntag, 3. November 2013, 13:24

Hallo Pepe,

das wäre für mich ein hilfreicher Vortrag, bin heute Abend allerdings dienstlich verhindert am OV-Abend teilzunehmen.
Gibt es zum Vortrag ein Scriptum, o.ä., vielleicht eine Seite im Selbsbau-Wiki selber?

Für den OV-Abend wünsche ich Euch einen erfolgreichen Verlauf, 73 an alle
André

43

Montag, 4. November 2013, 13:29

Rückblick auf den OV-Abend von gestern

Gibt es zum Vortrag ein Scriptum, o.ä., vielleicht eine Seite im Selbsbau-Wiki selber?

Ja, eine Anleitung wird in circa zwei Wochen im Wiki verfügbar sein.

Für den OV-Abend wünsche ich Euch einen erfolgreichen Verlauf, 73 an alle
André

Der angekündigte Vortrag war dann halb Vortrag und halb Workshop. Es wurde nicht bloss erläutert, wie jeder Wiki-Nutzer (egal ob de.wikipedia.org oder Selbstbau-Wiki) sehr einfach einbringen kann und bestehende Seiten korrigieren, ergänzen oder erweitern kann, sondern jeder Anwesende bekam gestern abend auch gleich die Gelegenheit, es auch gleich mal auszuprobieren. Der "Kurzvortrag" wurde so zu einem 90-MInuten-Workshop.

Kurz um: Es war eine runde Sache.



Ausblick auf den OV-Abend von dieser Woche:

Wolfgang DL2JWL stellt eines seiner bisherigen Selbstbauprojekte vor:
Eine mit dem PIC-Prozessor realisierte 100dB-Eichleitung
Kurzvortrag am Sonntag. Beginn 21h15.

73 Pepe
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

44

Sonntag, 10. November 2013, 16:39

OV-Abend von A55 - jeden Sonntag, ab 21:00 Lokalzeit (Deutschland) im TeamSpeak:
TS-Server: ts.funken-lernen.de / Channel: OV Selbstbau A55 (Hier gehts zur Anleitung TeamSpeak)
Selbstbau-interessierte Gäste sind herzlich willkommen.



Vortrag heute: Mit dem PIC-Prozessor realisierte 100dB-Eichleitung

Wolfgang DL2JWL stellt eines seiner bisherigen Selbstbauprojekte vor:
Eine mit dem PIC-Prozessor realisierte 100dB-Eichleitung
Kurzvortrag am Sonntag. Beginn 21h15.


SMD-Lötfibel von Peter DL2FI neu mit Bildern!

Von QRPeter DL2FI gibt es eine gute Anleitung, wie man von Hand SMD-Bauteile mit einer ganz normalen Lötstation löten kann. Nun wurde diese Anleitung mit aussagekräftigen Bildern ergänzt. Die neue bebilderte Fassung ist ab sofort verfügbar: http://ov-selbstbau.de/10422.html *

73 Pepe

*edit: URL korrigiert
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HB9EVT« (10. November 2013, 19:56)


45

Sonntag, 10. November 2013, 22:46

Vortrag heute: Mit dem PIC-Prozessor realisierte 100dB-Eichleitung

Wolfgang DL2JWL stellt eines seiner bisherigen Selbstbauprojekte vor:
Eine mit dem PIC-Prozessor realisierte 100dB-Eichleitung
Kurzvortrag am Sonntag. Beginn 21h15.

Danke, Wolfgang, für den Vortrag. :thumbup:

Hier noch der Link zu seiner Dokumentation.

Weitere Themen am OV-Abend waren:
  • Das Angebot und die "neue" Homepage von Dirk DH4YM
  • Maker-World :D : Lassen sich zwei 2-Layer-PCB sinnvoll zu einem 4-Layer-PCB verkleben und wie lassen sich die Durchkontaktierungen am einfachsten realisieren? (Die Meinungen dazu sind gespalten. Nun gilt es, dies einfach mal auszuprobieren.)
  • Der geglückte Start des MicroController-Fernkurses von Scoutnet Schweiz :thumbup: (2 A55er belegen den Kurs und berichteten vom Einführungsweekend).
  • Kalter Kaffee mach angeblich schön. Gild dies auch für die Behandlung von aussen mit kaltem Badewasser? 8)

73 Pepe
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

46

Sonntag, 10. November 2013, 23:35

Hallo Pepe,

danke für den Link zu Wolfgangs Doku.
Im Moment brauch ich zwar keine 100dB-Eichleitung, aber schön zu Wissen, daß es dazu etwas nachbaubares gibt.
Danke auch an Wolfgang für den interessanten Vortrag.

Zitat

... Lassen sich zwei 2-Layer-PCB sinnvoll zu einem 4-Layer-PCB verkleben ...
Also ich versuche sowas eher nicht, sondern würde mir eine Multilayerplatine herstellen lassen.
Die Platinenhersteller haben das bessere Rüstzeug und der E-Test ist im Preis auch mit drinn.

Zitat

Kalter Kaffee mach angeblich schön. Gild dies auch für die Behandlung von aussen mit kaltem Badewasser?
Beziehst Du Dich auf den, während seines Bades im warmen Wasser, am OV-Abend teilnehmenden A55er?
Wenn ich es richtig verstanden habe hat er sein Bad beendet, bevor das Wasser kalt wurde.
Insofern bekommen wir auf Deine Frage möglicherweise gar keine Antwort; für heute Abend.

73
André

47

Montag, 11. November 2013, 11:05

ich versuche sowas eher nicht, sondern würde mir eine Multilayerplatine herstellen lassen. Die Platinenhersteller haben das bessere Rüstzeug

Du hast Recht. Ich verstehe die Selbstbauer auch nicht. Wieso was rumbasteln an TRX und Zubehör oder einen Bausatz beschaffen? Es gibt doch genügend kommerzielle Anbieter für betriebsbereite TRX und Zubehör. :D

Die Fragestellung war: Eine doppelseitige PCB kann ich mir selbst ätzen . Aber wie komm ich nun im Selbstbau zu zusätzlichen Layers?
Die Worte "kommerziell kaufen" kamen darin nicht vor. ;)

Es ging hier um ein Gedankenexperiment. Es ging um "Maker World".
Und es sprechen gute Gründe dafür, es dann beim konkreten Projekt doch kommerziell in Auftrag zu geben.

73 Pepe
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

  • »HB9DRN« ist männlich

Beiträge: 184

Hobbys: ATV, Gerätebau, Messtechnik

  • Nachricht senden

48

Montag, 11. November 2013, 11:36

Pepe , wenn wir schon beim ironischen rumeiern sind: Warum willst du nicht gleich die Chips selber herstellen? Sand liegt doch auch in Basel genügend rum.....

Erklär mir doch bitte mal wie du gedenkst die durchplatierung durch die mittleren Layerschichten herzustellen ohne professionelles Equipment, also in diesem Fall eine Galvanisieranlage.
Gedankenexperimente find ich grundsätzlich toll, aber sie sollten auch irgenwo realistisch sein.

73 Mark

49

Sonntag, 24. November 2013, 19:58

OV-Abend von A55 - jeden Sonntag, ab 21:00 Lokalzeit (Deutschland) im TeamSpeak:
TS-Server: ts.funken-lernen.de / Channel: OV Selbstbau A55 (Hier gehts zur Anleitung TeamSpeak)
Selbstbau-interessierte Gäste sind herzlich willkommen.



Auch heute ist wieder OV-Abend
:thumbup:

Einen Vortrag ist nicht vorgesehen. Aber sicherlich werden Klaus und Pepe zu Beginn des Abends von der heutigen Distriktversammlung berichten.

73 Pepe
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

50

Montag, 25. November 2013, 09:57

Moin,

der Bericht von der DV-Versammlung war trotzdem hörenswert. Danke dafür.
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

51

Montag, 20. Januar 2014, 01:02

OV-Abend von A55 - jeden Sonntag, ab 21:00 Lokalzeit (Deutschland) im TeamSpeak:
TS-Server: ts.funken-lernen.de / Channel: OV Selbstbau A55 (Hier gehts zur Anleitung TeamSpeak)
Selbstbau-interessierte Gäste sind herzlich willkommen.



Auch am heutigen Sonntagabend war wieder ein vergnüglicher OV-Abend. Und in der Folge gab es auch noch einen neuen Eintrag im Selbstbau-Wiki.

Der nächste Vortrag wurde für den 23. Februar angekündigt: Frank DH8DAP und Bastian DB1BM blicken zurück auf ihr Selbstbauprojekt "Messzwerg".

Der Vortragstermin für den Vortrag zu "Überreichweiten durch Nutzung von Reflektionen an Flugzeugen durch gezielte Auswertung aktueller Flugzeugpositionsdaten" ist noch nicht bestimmt.

73 Pepe
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

52

Sonntag, 16. Februar 2014, 22:55

OV-Abend von A55 - jeden Sonntag, ab 21:00 Lokalzeit (Deutschland) im TeamSpeak:
TS-Server: ts.funken-lernen.de / Channel: OV Selbstbau A55 (Hier gehts zur Anleitung TeamSpeak)
Selbstbau-interessierte Gäste sind herzlich willkommen.



An folgenden OV-Abenden sind (Kurz-)Vorträge angekündigt:


73 Pepe
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

53

Sonntag, 23. Februar 2014, 17:52

OV-Abend von A55 - jeden Sonntag, ab 21:00 Lokalzeit (Deutschland) im TeamSpeak:
TS-Server: ts.funken-lernen.de / Channel: OV Selbstbau A55 (Hier gehts zur Anleitung TeamSpeak)
Selbstbau-interessierte Gäste sind herzlich willkommen.




Der OV-Abend heute könnte spannend werden:

Heute abend 21:15 Uhr:
Folien-Vortrag zum "HF-Messzwerg"

(Nierstein-Oppenheim-Seminar-Projekt 2013)

Der HF-Messzwerg ist ein kleines Hilfsmittel zur Messung von
... Pegel (bis 30 dBm ohne zusätzliches Dämpfngsglied)
... Frequenzen (bis etwa 2,4 GHz)
... Kapazitäten
... Induktivitäten

Beim Vortrag werden sich die beiden Entwickler Frank DH8DAP und Bastian DB1BM zu Konzeption, Hardware und Software des Messzwerges äussern.

Der OV-Abend startet um 21 Uhr (Lokalzeit). Vortragsbeginn ist um 21:15.

73 Pepe
»HB9EVT« hat folgendes Bild angehängt:
  • SWT32_Prototyp vom HF-Messzwerg.JPG
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

54

Sonntag, 23. Februar 2014, 21:46

Volles Haus am OV-Abend. Vortrag läuft. Von wegen Kurzvortrag, das wird ne längere Sache. Ich hol schon mal Kissen und Wolldecke :D

Mit grossem Elan malt Frank DH8DAP auf der virutellen Wandtafel rum...
... mit einer Handschrift wie ein Professor (Die zittrige Linie ganz links stellt eine Spule dar). :thumbsup:
»HB9EVT« hat folgendes Bild angehängt:
  • Professor.PNG
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

55

Donnerstag, 13. März 2014, 15:16

OV-Abend von A55 - jeden Sonntag, ab 21:00 Lokalzeit (Deutschland) im TeamSpeak:
TS-Server: ts.funken-lernen.de / Channel: OV Selbstbau A55 (Hier gehts zur Anleitung TeamSpeak)
Selbstbau-interessierte Gäste sind herzlich willkommen.



Am kommenden Sonntag, 16. März, wird unser OV-Abend wieder durch einen Kurzvortrag bereichert:

Unser Mitglied Uwe DO8UL berichtet von seinem

Selbstbauprojekt "Flexibler Quarz-Oszillator auf Basis Si504"

  • Liebe Forenten,
    Hier nochmal ein Hinweis auf meinen Vortrag am kommenden Sonntag den 16.3.2014. Start wie immer 21:15pm Lokalzeit.
    Grob geplant sind folgende Punkte:
    • Vergleich Si504 mit Si570
    • Schaltplan des Prototypes
    • Programmierung
    • erste Messergebnisse
    • Fragen/Antworten
    Wer sich schon vorab informieren moechte, kann gern im OV Selbstbau Wiki vorbeischauen.

    Bis Sonntag!


Der OV-Abend startet um 21 Uhr (Lokalzeit). Vortragsbeginn ist um 21:15.

73 Pepe
I am ur sked, OM! (DARC Vader)

  • »DH1AKF« ist männlich

Beiträge: 562

Hobbys: Selbstbau (Messgeräte, Red Pitaya, PSoC und STM Microcontroller), Programmierung, Computer, Pilze, Foto

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 17. Januar 2017, 18:57

Aktualisierung erwünscht!

Hallo Om's,
heute habe ich mich endlich entschlossen, dem OV Selbstbau A55 beizutreten, als assoziiertes Mitglied, (da ich meinem OV X28 - Greiz auch weiterhin angehören möchte.)
Nun wäre es toll, könnte man die Mitgliederliste irgendwo einsehen, und wünschenswert, die Termine der nächsten Mitgliederversammlungen (im Internet via TeamSpeak) auf den neuesten Stand zu bringen.
73, Wolfgang

57

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:16

Hallo Om's,
heute habe ich mich endlich entschlossen, dem OV Selbstbau A55 beizutreten, als assoziiertes Mitglied, (...)
Das klingt gut, bin auch schon in der Form lange dabei.
Nun wäre es toll, könnte man die Mitgliederliste irgendwo einsehen, und wünschenswert, die Termine der nächsten Mitgliederversammlungen (im Internet via TeamSpeak) auf den neuesten Stand zu bringen.
Die Treffen laufen immer noch jeden Sonntag um 21:00h Ortszeit via Teamspeak. Bezüglich der anderen Daten fände ich es ebenfalls sehr sinnvoll, die Website von A55 http://www.ov-selbstbau.de/doku.php?id=start auf einen aktuellen Stand zu bringen. Allerdings ist dafür meines Wissens der OVV zuständig. http://www.darc.de/der-club/distrikte/a/ortsverbaende/55
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~