Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 20:41

Kopfhörer- und Morsetastebuchse

Hallo OM´s!

Habe beim Einbau des Spatz in ein Gehäuse folgendes Problem:

Wenn ich meinen Kopfhörer und meine Taste in die vorgesehenen Buchsen stecke und die Buchsen noch nicht eingebaut sind
funktioniert das alles super.
Baue ich die Buchsen in das Gehäuse dann habe ich im Kopfhörer nur noch die linke Seite mit Ton und die Paddeltaste funktioniert gar nicht mehr.
Nehme ich meine alte Klopftaste mit Monostecker kann ich normal mit dieser geben.
Da wird irgend etwas kurzgeschlossen nur ich kann es mir nicht erklären - hab wohl schon zu lange gebastelt... ?(
Da muss die Buchse Masse bekommen wo sie nicht hingehört - nur ich hab diese Buchsen nicht zum ersten mal verbaut und das ist mir noch nicht
vorgekommen und es stellt sich die Frage wo und wie???? ?( ?( ?(

Hat da jemand eine Idee? Mir sind die Möglichkeiten was es sein könnte ausgegangen...

Über Hilfestellung freue ich mich.

VY 73 de Peter (DK2WL)

Und allen ein gutes und erfolgreiches 2012 wünsche ich!
K2/10, QCX 20m und FT-817ND
DL-QRP-AG #01317, Alaska-QRP-Club #283, NAQCC #7085
und Flying-Pigs #76 :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DK2WL« (29. Dezember 2011, 22:03)


2

Freitag, 30. Dezember 2011, 12:47

Hallo Peter,
für mich hat es den Anschein, das das Gewinde der Klinkenbuchsen nicht auf gleicher Höhe mit der Mutter ist oder etwas heraus schaut. Dann geht der Klinkenstecker nicht tief genug hinein.

Dir auch ein erfolgreiches Jahr 2012...
Vy 72/73 de Gerhard

3

Freitag, 30. Dezember 2011, 16:40

Hallo Gerhard!

Erstmal vielen Dank für Deine Antwort - doch das ist es "leider" nicht.
Der Spatz funzt einwandfrei wenn die Buchsen nicht eingebaut sind.

Sobald ich aber die Buchsen einbaue gibt es ein Masseproblem.
Auf der Kopfhörerbuchse ist kein Signal mehr, da kurzgeschlossen
und auf der Keyerbuchse hab ich einen Dauerträger, da ebenfalls kurzgeschlossen.

Nochmals Danke für Deine Antwort.

VY 73 de Peter (DK2WL)
K2/10, QCX 20m und FT-817ND
DL-QRP-AG #01317, Alaska-QRP-Club #283, NAQCC #7085
und Flying-Pigs #76 :thumbup:

4

Freitag, 30. Dezember 2011, 17:23

Hallo Peter,
ich denke da eher an einen Verdrahtungsfehler der Buchse.
Teste doch bei der uneingebauten Kopfhörerbuchse mal wo die Gerätemasse ist. Wenn diese nicht auf der Anschlusschraube liegt, ist sie garantiert falsch angeschlossen (bzw. der Platinenstecker).
Da man Fehler gerne doppelt macht (hi) ahne ich bei der Key-Buchse ähnliches.
72/73 de
Karl-Heinz, DK5LP /AK5LP

5

Freitag, 30. Dezember 2011, 17:29

Schau mal auf das Bild:
»DL2FI« hat folgendes Bild angehängt:
  • stereo2.jpg
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

6

Freitag, 30. Dezember 2011, 17:45

@DK5LP Karl-Heinz <=== wenn Du ne Frau wärst würd ich Dich jetzt knutschen! ;)

Alles noch mal in Ruhe angeschaut und ausgemessen und getestet und was soll ich sagen = ERFOLG! :thumbsup:
Habe die Kabel noch mal genau angeschaut und die Platinenstecker ausgemessen und siehe da einmal ist das schwarze
Kabel an Masse und einmal das braune Kabel und nicht wie ich "dachte" beide schwarze - so kann man sich auch ein Ei legen.

Also, Thema erledigt und many thanks Karl-Heinz!


VY 73 de Peter (DK2WL) 8)
K2/10, QCX 20m und FT-817ND
DL-QRP-AG #01317, Alaska-QRP-Club #283, NAQCC #7085
und Flying-Pigs #76 :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DK2WL« (2. Januar 2012, 10:26)


7

Freitag, 30. Dezember 2011, 17:49

Hallo Peter,

mach doch bitte mal ein Bild von der Buchse in eingebautem Zustand.
Danke

Gruß
Jürgen

8

Freitag, 30. Dezember 2011, 17:58


Das war mir schon soweit klar. Problem ist, wenn ich die Buchse entsprechend verdrahte und sie nicht in das Gehäuse einbaue funktioniert sie.
Bau ich die Buchse ein, dann wird das Signal an dem Pin (oben in Deinem Bild) gegen Masse kurzgeschlossen und der Kopfhörer ist stumm und
bei der Taste wird das Signal getastet ohne das ich die Taste betätige. Ich hab jetzt nur ?( ?( ?( und versteh es nicht.


VY 73 de Peter (DK2WL)


OK, dass kann nur bedeuten, dass du die falschen Drähte von der Platine herkommend an die Buchse angeschlossen hast. So lange die Buchse in derLuft schwebt ist es dem KH egal, ob die Platinenmasse an einen heissen Pin geht und ein heisser Draht an den Masseanschluß. Sobald du dann aber den Masseanschluß der Buchse mit der Gehäusemasse verbindest, hast du einen Kurzschluß
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

9

Freitag, 30. Dezember 2011, 18:06

Hallo Jürgen und Peter!

Thema hat sich nun erledigt. Ja Peter einmal schwarz und einmal braun - so um die Ecke hab ich nicht gedacht ...

Also, allen nochmals DANKE! Schönes WE und alles GUTE im Neuen Jahr.

VY 73 de Peter (DK2WL)
K2/10, QCX 20m und FT-817ND
DL-QRP-AG #01317, Alaska-QRP-Club #283, NAQCC #7085
und Flying-Pigs #76 :thumbup:

10

Samstag, 31. Dezember 2011, 10:59

nochmal schnell hinterher geschrieben:

Der Spatz hat einen ufb Empfänger, sehr rauscharm und empfindlich.
Hab gestern noch lange auf 40m gehört. Es macht richtig Spaß mit ihm
auf 40m zu lauschen.

Kann nur jedem, der einen Monoband CW-TRX sucht, empfehlen sich
mit dem Spatz einmal näher zu befassen und ihn in die engere Wahl zu ziehen.

So, genug der Lobhudelei und allen ein erfolgreiches 2012.

VY 73 de Peter (DK2WL)
K2/10, QCX 20m und FT-817ND
DL-QRP-AG #01317, Alaska-QRP-Club #283, NAQCC #7085
und Flying-Pigs #76 :thumbup:

Ähnliche Themen