Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. Januar 2007, 20:33

KSB2: Kondensatoren

Hallo, sowohl in der Original-Baumappe als auch in der Übersetzung sollen auf die Frontplatine C4-C8 aufgelötet werden. Alle sollen 0,01µF haben. Doch in der Stückliste und im Schaltplan wird C4 als 0,1µF geführt!

Watt den nu?


Gruß
Holger, DO9HDA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DO9HDA« (23. Januar 2007, 20:44)


  • »DK6NF« ist männlich

Beiträge: 141

Hobbys: Selbstbau/PSK31/OLIVIA (gemeint ist die Betriebsart, hi)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Januar 2007, 20:58

RE: KSB2: Kondensatoren

Hallo Holger,
die Kondensatoren C4..C7 haben alle die gleiche Funktion, sie sollen die Tasten entprellen. Auch der Schaltplan sagt 10 nF für alle Cs. Ich habe jedenfalls alle lt. Schaltplan bestückt.

73 de Norbert, DK6NF

3

Dienstag, 23. Januar 2007, 21:03

RE: KSB2: Kondensatoren

Hallo,

ich habe die Revision E, vom 20.07.2004. Und im Schaltplan auf der letzten Seite ist C4 definitiv mit 100nF angegeben. Genauso wie in der Stückliste.

C5-C9 sind 10nF.


Gruß
Holger

4

Dienstag, 23. Januar 2007, 21:53

RE: KSB2: Kondensatoren

Hallo Holger,
ich glaube du hast C4 bis C8 von der Frontplatine (Front Panel Board) mit C4 bis C8 vom SSB-Board (KSB2) verwechselt. Es ist etwas verwirrend, aber die Nummerierung gibt es beim SSB-Teil doppelt.
Diese Teile sind in der Stückliste getrennt aufgeführt (zumindest bei meiner Rev. C) und im Schaltplan (KSB2) überhaupt nicht aufgeführt.
72/73 de
Karl-Heinz, DK5LP /AK5LP

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »df7khk« (23. Januar 2007, 22:06)


5

Dienstag, 23. Januar 2007, 22:19

RE: KSB2: Kondensatoren

Oooooooooooh man, richtig. Sorry, da habe ich nicht aufgepasst!

Gruß
Holger

6

Mittwoch, 24. Januar 2007, 17:45

RE: KSB2: Kondensatoren

Hallo
Aha, Da baut noch jemand einen K2.
Meiner wird #5964.
Die Stelle mit den Kondensatoren hatte ich gestern. Ist mir aber gar nicht so aufgefallen. Vermutlich hatte ich einfach nur Glück.

73 de Karsten
NorCal40A mit KC1 und Micro SWR-Brücke; K2 #5964

7

Mittwoch, 24. Januar 2007, 17:55

RE: KSB2: Kondensatoren

Zitat

Original von DO9HDA
Oooooooooooh man, richtig. Sorry, da habe ich nicht aufgepasst!

Gruß
Holger


Aber Holger,

die Bauteile für das SSB board sind doch komplett in einer extra Tüte und das SSB board wird doch laut Bauanleitung erst gebaut, wenn der K2 selbst komplett fertig ist 8)
Du wirst doch hoffentlich nicht alles durcheinander oder in anderer Reihenfolge aufbauen?? Wenn doch, dann warten noch einige solche Verwirrungen auf dich, die dann aber u.U. weit heftigere Auswirkungen haben können als 10nF/100nF in einer Abblock Funktion.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

8

Mittwoch, 24. Januar 2007, 18:53

RE: KSB2: Kondensatoren

Hallo,

nene, nicht alles durcheinander. Ich habe eine Inventur gemacht. Und dann entsprechend der Anleitung mir die Teile Zeile für Zeile zusammen gesucht und jede "Zeile" in ein extra Fach eines Sortimentskasten gelegt. Dann geht das aufbauen schneller. Nur bin ich etwas ins "schleudern" geraten, da es zwei C4 gibt.

Holger

9

Mittwoch, 24. Januar 2007, 19:29

RE: KSB2: Kondensatoren

Hallo,

mein K2 läuft schon. S/N 5775. Ich baue nun den SSB Zusatz sowie die 100W-Erweiterung. Dazu kommen noch die CW und SSB-Modifikationen.

Wieviele K2 mag es wohl in DL geben?

Gruß
Holger

10

Mittwoch, 24. Januar 2007, 19:37

RE: KSB2: Kondensatoren

Hallo
Zu der Stückzahl könnte Peter sicherlich eine Mindestmenge nennen.
Ich habe meinen erst kürzlich bestellt. Meiner hat bis jetzt noch keinen Strom bekommen. Soweit bin ich noch nicht.

Gruß, Karsten
NorCal40A mit KC1 und Micro SWR-Brücke; K2 #5964

11

Mittwoch, 24. Januar 2007, 20:04

RE: KSB2: Kondensatoren

Zitat

Original von DO9HDA
Hallo,

nene, nicht alles durcheinander. Ich habe eine Inventur gemacht. Und dann entsprechend der Anleitung mir die Teile Zeile für Zeile zusammen gesucht und jede "Zeile" in ein extra Fach eines Sortimentskasten gelegt. Dann geht das aufbauen schneller. Nur bin ich etwas ins "schleudern" geraten, da es zwei C4 gibt.

Holger


Um das ganze zu entwirren und spätere Nachbauer vor ähnlichen Fehlern zu bewahren: Pro Bausatz gibt es niemals 2 Stück C4, nur in zwei verschiedenen Baugruppen kann es jeweils einen C4 geben.

Inventur gilt immer PRO BAUGRUPPE!!! Niemals die Bauteile verschiedener Baugruppen in einen Kasten schmeissen, also nicht K2 und SSB board Bausätze mischen.
Selbst ein 560pF Kondensator ist nicht unbedingt das gleiche wie ein anderer 560pF Kondensator.
Und noch ein Wort zu den Widerständen: Im Grundgeräte Bausatz sind die Widerstände in der Reihenfolge des Aufbaus gegurtet, also nicht nach Werten sondern chronologisch sortiert. Bloss nicht auseinaderschneiden.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

12

Mittwoch, 24. Januar 2007, 21:10

RE: KSB2: Kondensatoren

Hallo Peter,

Zitat

Original von DL2FI
Um das ganze zu entwirren und spätere Nachbauer vor ähnlichen Fehlern zu bewahren: Pro Bausatz gibt es niemals 2 Stück C4, nur in zwei verschiedenen Baugruppen kann es jeweils einen C4 geben.


sorry, hier irrst du!
Bei dem KSB2-Bausatz sind die Kondensatoren C4-C8 tatsächlich doppelt vorhanden. Die einen werden auf das SSB-Board montiert und die anderen auf das Front Panel Board.
Woanders habe ich so eine Dopplung auch noch nicht gefunden.
72/73 de
Karl-Heinz, DK5LP /AK5LP

13

Mittwoch, 24. Januar 2007, 21:32

RE: KSB2: Kondensatoren

Zitat

Original von df7khk
Hallo Peter,
sorry, hier irrst du!
Bei dem KSB2-Bausatz sind die Kondensatoren C4-C8 tatsächlich doppelt vorhanden. Die einen werden auf das SSB-Board montiert und die anderen auf das Front Panel Board.
Woanders habe ich so eine Dopplung auch noch nicht gefunden.


Sorry, hier irrst du, Karl Heinz.

Ich zitiere aus dem SSB Board Handbuch, aus dem Teil, der der Teileliste des SSB boards folgt, fette Hervorhebung von mir:

Bauteile für die Frontplatten LP:
P1 Verbinder 2-reihig 16Pins männlich 2,5mm Raster 1
C4-C8 Kondensator .01uF, Raster 5mm (103) 5
Q3 Transistor, PNP, 2N3906 1
RP3 Widerstand Netzwerk 10 K, 4 R, 8 pins (77083103) 1
Rbias Widerstand 10 K, 5%, 1/4 W (optional für Electret-
Mikrophone, siehe Text) 1
R13 Widerstand 68.1K, 1%, 1/4 W 1
Bauteile für K2 RF Leiterplatte:
J11 Verbinder 12-pin weiblich 2,5mm Raster 1
J9, J10 Verbinder 3-pin weiblich 2,5mm Raster 2

ich wüsste nicht, wie man das noch eindeutiger trennen könnte.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)