Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. August 2006, 09:04

zulässige Dateianhänge

Hallo,
Frage an die Admins:
läßt sich die Liste der zulässigen Dateianhänge für eigene Beiträge erweitern?
Ich denke da speziell an EZNEC/ MMANA-files, evtl. auch bestimmte, vielgenutzte Layout-/ Simulationssoftware?
73,
Tom
Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

2

Mittwoch, 2. August 2006, 09:51

RE: zulässige Dateianhänge

Zitat

Original von dl4nse
Hallo,
Frage an die Admins:
läßt sich die Liste der zulässigen Dateianhänge für eigene Beiträge erweitern?
Ich denke da speziell an EZNEC/ MMANA-files, evtl. auch bestimmte, vielgenutzte Layout-/ Simulationssoftware?
73,
Tom


Ja sicher, mach doch mal eine Liste. Was ich nicht ganz so gerne hätte wären allerdings ausführbare Dateien, immer hin landen die Dateien die ihr hoch laded auf dem QRPproject Server 8)
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

3

Mittwoch, 2. August 2006, 15:57

RE: zulässige Dateianhänge

Hi,
für's erste fallen mir ein:
.ez
.en
.nec
.maa
Mit Eagle o.ä. arbeite ich selbst (noch) nicht, aber da können andere sicher noch viel beisteuern.
72,3!
Tom
Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • »DK2TUX« ist männlich

Beiträge: 275

Hobbys: Selbstbau // QRP // Outdoor // Notfunk // CW

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. August 2006, 08:06

RE: zulässige Dateianhänge

Hallo Beisammen!
für Eagle
*.sch
*.brd

73 de MIKE DO2TUX
Geht nicht gibts nicht!!! Alles über 10 Watt ist Stromverschwendung!!!
DL-QRP-AG 2835 G-QRP 12308 DARC B12 JN59PM
Spatz II 80m * Pixie's 160,80,15,10 m * BITX80,15,10m* SoftRock 80m * Softrock 30/40m im Bau

  • »DL2HSC« ist männlich

Beiträge: 83

Hobbys: QRP, Selbstbau, Bergwandern, AATiS

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. August 2006, 08:31

RE: zulässige Dateianhänge

Hallo,
und für Sprint Layout und SPlan LAY und SPL.

73 de Harald, DL2HSC

  • »DJ4JZ« ist männlich

Beiträge: 803

Hobbys: Antennen QRP Meßgeräte Selbstbau, Solf #023, Mikrocontroller Programmierung

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. August 2006, 08:50

RE: zulässige Dateianhänge

Hallo, eigentlich ist es ganz einfach. man braucht doch nur die Dateien zippen. Beim Auspacken ist dann die passende Dateiendung und damit der Dateityp da. Also so wirklich brauchen wir das nicht. Die moderneren Betriebssystem machen das automatisch. Aus Sicherheitsgründen sollten wir es so lassen wie es ist. Wie der Peter es schon sagte, es ist der QRP-Server.
73 Jürgen
vy73 Jürgen

7

Donnerstag, 3. August 2006, 10:46

RE: zulässige Dateianhänge/ .zip

Zitat

Original von DJ4JZ
Beim Auspacken ist dann die passende Dateiendung und damit der Dateityp da. ... Die moderneren Betriebssystem machen das automatisch.73 Jürgen


hmmm...

Jürgen, aus genau diesen Gründen bin ich bei .zip immer etwas skeptisch ;)
Ich hoffe wirklich, die Sicherheitssoftware & die relevanten Settings des ServerBS auf dem QRP-Server schließen unerwünschte .zip-"Mitbringsel" wirksam aus!
Ich persönlich sehe gern, was ich lade & z.B. bei .ez-files, die sowieso bloß wenige k.s groß sind, kann man sich das Zippen echt sparen.

hw?

Tom
Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • »DJ4JZ« ist männlich

Beiträge: 803

Hobbys: Antennen QRP Meßgeräte Selbstbau, Solf #023, Mikrocontroller Programmierung

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. August 2006, 18:07

RE: zulässige Dateianhänge/ .zip

Hi Tom,
das verstehe ich gut, was du meinst. Wenn in das ZIP-ARchiv schaust, dann hast du ja noch nichts ausgepackt. Problematisch wird es erst, wenn du die Programme im Archiv ausführst. Du kannst auch einzelne Programme entpacken und nicht alle. Sicher ist es ein Argument zu sagen, die Files sind eh alle klein. Aber wenn du Ausnahmen zulassen willst, dann wird es unübersichtlich. Du hast ja gesehen, was für Ausnahmen gewünscht werden. Ich gebe dir Recht, es ist einfach bequemer für uns, wenn wir direkt das Orginalformat hochladen können. Sicher wirst du auf deinem Rechner Virenschutz, Filewall etc haben und dich dann entsprechend schützen können. Die allgemeinen Regeln die du sicher auch kennst sind doch, dass du keine Dateien ausführst, von Leuten die du nicht kennst oder vertraust. Nicht umsonst können auf den Server nur Leute was hochladen, die bekannt sind. Wie der Peter hinterher entscheidet werden wir dann sehen. Aber eine Diskussion ist immer gut, da verschiedene Argumente vorgetragen werden.
73 Jürgen
vy73 Jürgen

9

Freitag, 11. April 2014, 01:38

zulässige Dateianhänge

DiesesThema gab es schon mal hier im Forum - das liegt aber 2807 Tage zurück!
(Entschuldigung, hab doch keinen neuen thread aufgemacht!)

Heute wollte ich mal fragen, ob man z.B. ein MIDI-file direkt in den Anhang stellen kann.
Mein Computer könnte das direkt öffnen und abspielen - also ohne ent-zippen.

Wenn das nicht geht, vielleicht klappt das mit einem WAV-file?

Ich möchte jedenfalls das zippen vermeiden....

Gerd
\/\/ /\\ - //\/ \\\ /\/ - / ///\ / /\/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DF9iV« (12. April 2014, 01:28)