Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. November 2018, 15:24

Bohr- und Schriftschablonen

Es gibt scheinbar unterschiedliche Versionen des Mikrosolf, deshalb habe ich für meine Version 12/2016- REV00 Bohr und Beschriftungsschablonen erstellt.
Bei den Seitenteilen sind die Befestigungslöcher die Bezugspunkte.

Ich drucke das PDF file mit dem Laserdrucker auf eine Klebefolie von Zweckform Nr. 3482, so kann ich die Alu Teile körnen und bohren- die Oberflächen sind dadurch auch vor zerkratzen geschützt.
Wenn die Löcher gebohrt und entgratet sind wird die Folie abgezogen und dann kann man die Beschriftungsfolie aufbringen.

Zuvor drucke ich mir eine Papierversion aus, schneide die Löcher mit einen Nagelschere aus und schaue ob alles passt.

73 de Franz
DF5GF
:cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
P.S.
Achtung, habe gerade festgestellt, dass die PDF Dateien nicht 1:1 in der Größe des Originales sind, das mit Ragtime erstellt wurde...
Also vor dem Bohren noch einmal kontrollieren.

73
Franz, DF5GF
»DF5GF« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DF5GF« (17. November 2018, 12:43)


2

Montag, 5. November 2018, 15:36

So sieht die Folie aus
»DF5GF« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_43061.jpg

  • »DG4FCO« ist männlich

Beiträge: 182

Über mich: Bilder vom Micro-Solf. Noch mit dem Testgehäuse (Februar 2018 ): http://www.suchdirwasaus.de/afu/microsolf.html

frank.dg4fco@suchdirwasaus.de




Hobbys: Amateurfunk, Lesen, Wandern (allein!)

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. November 2018, 17:00

Gratulation!

Sehr gut geworden. Da wird man ja fast neidisch :D

72/3 de Frank, DG4FCO

4

Sonntag, 18. November 2018, 17:54

Habe fast fertig :D
»DF5GF« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4395.jpg
  • IMG_4396.jpg

5

Sonntag, 18. November 2018, 17:57

Falls jemand die Schablonen benutzen will, einfach melden...

73. de
Franz
DF5GF

  • »dj3fv« ist männlich

Beiträge: 96

Hobbys: QRP, CW, HAM- Ausbildung, 6m, Selbstbau

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. November 2018, 18:23

Hallo Franz,

ich hätte Interesse. Wie hast du es gemacht, auf Folie gedruckt oder mit Toner Transfer gearbeitet?
vy 73
Uwe

7

Sonntag, 18. November 2018, 18:35

Ich habe das auf Klebefolie gedruckt, zuvor muss man aber einige Versuche auf Papier drucken und mit der Nagelschere ausschneiden und immer wieder schauen ob es passt. Da es verschiedenen Versionen gibt, denke ich ist es schwierig eine allgemeine Folie zu machen. Ich mache das Original mit Ragtime, das ist ein DTP Programm wie PageMaker oder Quark, damit kann man seher genau arbeiten. Ich habe festgestellt, wenn ich eine pdf Datei davon mache, ist die nicht genauso groß wie das Original , das nützt ja dann nichts, wenn ich die versende.
Von Ragtime gab es eine freie Version für MAC und Windows.

Wir könne es ja mal versuchen, ich sende dir eine pdf-file und du schaust ob es passt...
Schick mir einfach mal ne E-Mail und dann können wir das direkt versuchen...
73 de Franz
DF5GF