Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DG4FCO« ist männlich
  • »DG4FCO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Über mich: Bilder vom Micro-Solf. Noch mit dem Testgehäuse (Februar 2018 ): http://www.suchdirwasaus.de/afu/microsolf.html

frank.dg4fco@suchdirwasaus.de




Hobbys: Amateurfunk, Lesen, Wandern (allein!)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Februar 2018, 18:38

Quetschtips/Methoden

Hallo allerseits,

mich interessiert ja, was bei dem Bild in der Anleitung für ein Hilfsmittel beim Quetschen benutzt wurde.
Ich habe ein Stück Leiterplatte genommen.
Was habt Ihr so alles dafür genommen? Also wenn ihr nicht gerade die Spezialzange habt :D

72/3 de Frank, DG4FCO

2

Mittwoch, 21. Februar 2018, 18:52

Hallo allerseits,

mich interessiert ja, was bei dem Bild in der Anleitung für ein Hilfsmittel beim Quetschen benutzt wurde.
Ich habe ein Stück Leiterplatte genommen.
Was habt Ihr so alles dafür genommen? Also wenn ihr nicht gerade die Spezialzange habt :D

72/3 de Frank, DG4FCO
Bei mir war es ein U-förmiges Plastikteil, das zufällig zur Hand war. Hätte das da nicht gelegen, hätte ich ebenfalls einen Streifen Leiterplattenmaterial genommen. Wirklich gut geht es, wenn das Stück nicht allzuweit über die Pins hinaus ragt.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

3

Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:23

Quetschtips/Methoden

Hallo Bastel Gruppe

Ich habe einfach eine kleine flache Schlüsselfeile zwischen den beiden Kontaktreihen geklemmt.
Hat genau gepasst und dann im Schreibstock vorsichtig gequetscht.

Alexander

  • »DF7DJ« ist männlich

Beiträge: 292

Hobbys: Selbstbau von allem was funkt...

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. März 2018, 11:44

Ich habe es mit Lochrasterplatte gemacht...

73 Bert, DF7DJ
»DF7DJ« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03433.JPG
  • DSC03434.JPG

  • »DG4FCO« ist männlich
  • »DG4FCO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Über mich: Bilder vom Micro-Solf. Noch mit dem Testgehäuse (Februar 2018 ): http://www.suchdirwasaus.de/afu/microsolf.html

frank.dg4fco@suchdirwasaus.de




Hobbys: Amateurfunk, Lesen, Wandern (allein!)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. März 2018, 13:17

Oh ha!

Danke Bert.

Wenn man es sieht, ist es offensichtlich. Ich kam beim Basteln nicht auf diese Idee.
Ich hatte die Leiterplatte senkrecht genommen, was sich beim Quetschen nicht
so gut anfühlte.

Deine Methode ist ja ideal!

72/3 de Frank, DG4FCO