Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Januar 2018, 10:51

Firmware 1.13

Hier die aktuelle Version der Firmware 1.13
Die CAT Schnittstelle ist jetzt aktivierbar. Ich habe mit HAM Office getestet, funktioniert prima.

Installation wie im Handbuch für das Digitalteil beschrieben.

Download hier
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

2

Sonntag, 28. Januar 2018, 13:46

Hier die aktuelle Version der Firmware 1.13
Die CAT Schnittstelle ist jetzt aktivierbar. Ich habe mit HAM Office getestet, funktioniert prima.

Installation wie im Handbuch für das Digitalteil beschrieben.

Download hier
Ach so, ganz wichtig für die, die noch beim Aufbau sind: TUNE wird wie bisher auch durch Anwahl im Menü aktiviert, bleibt dann aktiv, bis man irgendeinen Taster drückt (nicht ganz, den Taster im Hauptabstimmkopf haben wir vergessen, der wird nachgereicht :-)
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • »DG4FCO« ist männlich

Beiträge: 181

Über mich: Bilder vom Micro-Solf. Noch mit dem Testgehäuse (Februar 2018 ): http://www.suchdirwasaus.de/afu/microsolf.html

frank.dg4fco@suchdirwasaus.de




Hobbys: Amateurfunk, Lesen, Wandern (allein!)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Januar 2018, 13:53

Einen Punkt, den ich wahrscheinlich nur überlesen habe oder selbstverständlich ist:

Die Einstellungen, welche beim Abgleich der Baugruppen gemacht wurden, bleiben alle erhalten, oder?

72 de Frank, DG4FCO

  • »DJ4JZ« ist männlich

Beiträge: 798

Hobbys: Antennen QRP Meßgeräte Selbstbau, Solf #023, Mikrocontroller Programmierung

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Januar 2018, 14:15

Hallo Frank,
schreibe dir die Werte doch einfach auf.
Sie sollten erhalten bleiben, aber garantieren kann ich das nicht.
vy73 Jürgen

5

Sonntag, 28. Januar 2018, 14:20

Wollte ich auch gerade schreiben, es sind ja nur 2 Werte: Clock Anpassung und SSB Filter. Bei mir blieben sie erhalten, aber der Teufel steckt in jedem BIT :thumbsup:
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • »DG4FCO« ist männlich

Beiträge: 181

Über mich: Bilder vom Micro-Solf. Noch mit dem Testgehäuse (Februar 2018 ): http://www.suchdirwasaus.de/afu/microsolf.html

frank.dg4fco@suchdirwasaus.de




Hobbys: Amateurfunk, Lesen, Wandern (allein!)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Januar 2018, 14:22

Danke für die Hinweise! Ist ja eigentlich auch besser, die Werte aufzuschreiben.
Dann hat man ein Backup :D

72/3 de Frank, DG4FCO