Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 08:16

Gehäuse Bohrschablone

Hallo QRPeter und Team,
könnt ihr falls vorhanden die Bohrschablone, Lage des Display Ausschnittes bitte ins Netz stellen.
Ich habe bis morgen noch Zugriff mein Gehäuse im QRL den Ausschnitt mit einem kleinen Fräser zu machen. Danach haben wir in unserer Firma zu.

Also wenn schon die Zeichnung vorhanden, bitte ins Netz stellen damit ich vorab schon das Gehäuse bearbeiten kann.
Danke!


73 de Frank aus Gutach (Schwarzwald)
DL2GRF

2

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 09:06

Ja sicher doch :D
»DL2FI« hat folgende Datei angehängt:
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

3

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 09:28

Ja sicher doch :D
super Peter,
vielen Dank!

4

Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:25

Hi,

gibt es für die Seitenteile auch eine Version mit "Passerkreuzen" (einem Rand) damit man die Positionierung einfachen machen kann
gruß Gerold

5

Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:42

Hi,

gibt es für die Seitenteile auch eine Version mit "Passerkreuzen" (einem Rand) damit man die Positionierung einfachen machen kann
Es gibt nur die hier veröffentlichte. Auf Grund der Struktur der Seitenwand lässt die sich recht genau anlegen.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

6

Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:54

wer genau in den Bausatz schaut ist auch im Vorteil...beim Gehäuse liegen sie bei HiHiHi

Hab jetzt auch die Möglichkeit gefunden es selbst zu drucken...BMP mit IrvanView öffnen -> Bild -> Farb-Rahmen hinzufügen -> und schon wird ein sauberer Rand mit gedruckt :-)
gruß Gerold

7

Montag, 5. November 2018, 16:08

Habe meine Informationen über Bohr- und Beschriftungsschablonen in" Rund ums Microsolf Ghäuse gestellt"

73

Franz
DF5GF