Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DJ6MZ« ist männlich
  • »DJ6MZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Hobbys: segeln, basteln, moped fahrn, Reihenfolge wetterabhängig

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. September 2017, 16:19

SBVK – Der Single-Button-Voice-Keyer

Moinsen

eigentlich ein kleines Projekt ... aber habe Schwierigkeiten den PIC zu programmieren. Um dies Projekt geht es: http://www.dh8bqa.de/single-button-voice-keyer/ die hex daten ... weil irgendwie keine wirklich downloadbare Datei sind hier: http://www.dh8bqa.de/sbvk/DH8BQA-Single-…F629-12F675.hex
Wobei ich die Daten einfach kopiert habe, in einen Editor gepackt und dann in das pickit 2 Programm importiert habe. Soweit so schick.
Der Pic 12F629 wir erkannt, target voltage alles gut, Programm läßt sich schreiben, verify ... alles gut. Alles schließen. Neu öffnen, Pic lesen und ausser Nullen steht nichts mehr im Pic.
Schalte ich verify direkt nach dem Schreiben aus, schreibe dann, nach Abschluß dann verify, kommt eine Fehlermeldung "Verification of Programm Memory failed at address 0x000000"
Irgendwie erinnere ich, dass Pic`s manchmal bösartig sind und ich deshalb die letzten Jahre nur noch mit Atmels gebastelt habe und da HEX ... kann ich leider auch nicht sehen, ob der Code irgendwie zerschossen ist.
Vielleicht hat ja jemand ne Idee.

2

Mittwoch, 27. September 2017, 17:26

weil irgendwie keine wirklich downloadbare Datei sind hier: http://www.dh8bqa.de/sbvk/DH8BQA-Single-…F629-12F675.hex
Moin,

vielleicht hilft diese Vorgehensweise: Den Link mit den HEX-Daten nicht direkt aufrufen und danach editieren, sondern mit der Maus auf den Link gehen und dann mit "Rechte Maustaste > Ziel speichern unter" arbeiten. So steht dann die HEX-Datei auf der Platte. Es könnte sein, dass auf Deinem beschriebenen Wege irgendwas an anderen Formatierungen mitgekommen ist.

Nur so eine Idee...
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • »DJ6MZ« ist männlich
  • »DJ6MZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Hobbys: segeln, basteln, moped fahrn, Reihenfolge wetterabhängig

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. September 2017, 17:50


So steht dann die HEX-Datei auf der Platte. Es könnte sein, dass auf Deinem beschriebenen Wege irgendwas an anderen Formatierungen mitgekommen ist.

Nur so eine Idee...
Idee war gut, hat leider trotzdem nicht geklappt, aber schon mal ne andere Fehlermeldung, Failed verify (Address = 0x0 - Expected Value 0x29BF - Value Read 0x0)

  • »DJ6MZ« ist männlich
  • »DJ6MZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Hobbys: segeln, basteln, moped fahrn, Reihenfolge wetterabhängig

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. September 2017, 19:00

Problem scheinbar gelöst. War davon ausgegangen, dass die fuses im Code gesetzt werden, habe jetzt diese manuell gesetzt, jetzt geht es .... ob die Funktionen auch funktionieren, wird man sehen.