Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. Februar 2017, 15:55

Micro Solf Gehäuse

So sieht es mit Gegäuse aus. Alle Fotos Peter, DK1HE
»DL2FI« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 1.jpg
  • Bild 2.jpg
  • Bild 3.jpg
  • Digitalteil Micro-Solf.jpg
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

2

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:02

Moin Peter,

das ist scheinbar ein Gehauese von Fischer Elektronik. Ich hoffe, den Bausatz wird es auch ohne Gehaeuse geben. Ich wuerde das naemlich in Schwarz bevorzugen mit bunten Spannzangen-Knoepfen von OKW ;-)

Buerklin hat uebrigens eine neue Serie an Knoepfen mit Raendelung, aus Aluminium mit 28mm Durchmesser, koennten gut als VFO Knoepfe geeignet sein: https://www.buerklin.com/medias/sys_mast…88369190942.pdf

73, Tom
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

3

Montag, 13. Februar 2017, 11:08

das ist scheinbar ein Gehauese von Fischer Elektronik. Ich hoffe, den Bausatz wird es auch ohne Gehaeuse geben. Ich wuerde das naemlich in Schwarz bevorzugen mit bunten Spannzangen-Knoepfen von OKW ;-)
Natürlich werden wir Bausatz und Gehäuse getrennt anbieten. Es gibt ja Leute, die internen Akku, LS usw bevorzugen :-)
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

4

Sonntag, 11. Juni 2017, 00:38

Moin !

Gibts Neuigkeiten vom Mikro Solf ? ?(

73, Olaf

5

Sonntag, 11. Juni 2017, 11:34

Hallo Olaf!

Den Mikro-Solf konnten ich / wir gestern und am Freitagabend beim Silberthal-Treffen in natura erleben und testen.
Ein feines Gerät kann ich nur schreiben. Hoffe es kommt wie angedeutet vor Jahreswechsel noch als Bausatz.
Der TRX ist superkompakt und einfach zu bedienen.

Da ist dem Peter (DK1HE) wieder einmal ein toller TRX gelungen - SUPER gemacht Peter!

VY 73 de Peter
K2/10, QCX 20m und FT-817ND
DL-QRP-AG #01317, Alaska-QRP-Club #283, NAQCC #7085
und Flying-Pigs #76 :thumbup:

  • »DG4FCO« ist männlich

Beiträge: 174

Über mich: Bilder vom Micro-Solf. Noch mit dem Testgehäuse (Februar 2018 ): http://www.suchdirwasaus.de/afu/microsolf.html

frank.dg4fco@suchdirwasaus.de




Hobbys: Amateurfunk, Lesen, Wandern (allein!)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Juni 2017, 12:30

Ui!
Schade, das ich nicht da sein konnte. Es gibt bestimmt Bilder vom Silberthaltreffen, die bald hier zu finden sind? :D
Ich freu mich schon auf Weihnachten, oder Ostern, egal, so lang wie es halt dauert :D

72/3 de Frank, DG4FCO

  • »DL1BSN« ist männlich

Beiträge: 96

Hobbys: Selbstbau QRP bis QRO, Antennen, UKW Contest

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Februar 2018, 13:13

Einbaurahmen für Display?

Frage:
Gibt es irgendwo passende Einbaurahmen für das verwendete Display, oder sonst. Ideen für die Umrahmung?
73 Chris

8

Samstag, 3. Februar 2018, 13:23

Frage:
Gibt es irgendwo passende Einbaurahmen für das verwendete Display, oder sonst. Ideen für die Umrahmung?
73 Chris
Ich habe gesucht und gesucht, aber nicht gefunden. wird jemand fündig - her damit. :thumbsup:
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • »DJ4JZ« ist männlich

Beiträge: 790

Hobbys: Antennen QRP Meßgeräte Selbstbau, Solf #023, Mikrocontroller Programmierung

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Februar 2018, 14:59

Wohl dem der einen 3D-Drucker hat.
vy73 Jürgen

  • »DH8DAP« ist männlich

Beiträge: 796

Hobbys: QRP, Ausbildung, Jugendarbeit

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Februar 2018, 19:57

Wohl dem der einen 3D-Drucker hat.


... und die Druckdaten dann hier einstellt :thumbsup: oder gegen HAM-freundliche Preise anderen Selbstbauern einen Rahmen druckt :thumbsup:
vy 72 de DH8DAP, Frank aus Schwelm nr Wuppertal, JO31PG

Ich bin Westfale von Geburt und Europäer aus Überzeugung!

www.golf19.de

  • »DL1BSN« ist männlich

Beiträge: 96

Hobbys: Selbstbau QRP bis QRO, Antennen, UKW Contest

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Februar 2018, 21:24

An 3D Duck dachte ich dann auch, nachdem ich beim Durchwühlen des Internets keinen Anbieter für Einbaurahmen für diese Displaygröße finden konnte.
Die Frage ist nun wer einen Drucker hat, der einigermaßen Qualität drucken kann und bereit ist, dies zu tun?
Gibt bestimmt einige interessierte Abnehmer für eine Kleinserie.
73 Chris

  • »dj3fv« ist männlich

Beiträge: 91

Hobbys: QRP, CW, HAM- Ausbildung, 6m, Selbstbau

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Februar 2018, 06:38

Na ja einen Rahmen mit Tinkercad zu entwerfen und die Files auf Thinkverse bereitzustellen ist nicht so schwer aber derjenige der den Finger hebt und mal einen Rahmen druckt, dürfte wohl mit Anfragen geflutet werden und die meisten Ducker sind nicht für Serienproduktion ausgelegt. 8)
Gibt es denn schon einen Entwurf oder wenigstens ein Beispiel? (Muss ja nicht passend sein!).
vy 73
Uwe

  • »dj3fv« ist männlich

Beiträge: 91

Hobbys: QRP, CW, HAM- Ausbildung, 6m, Selbstbau

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Februar 2018, 08:40

Ich werde mal einen Entwurf machen und ihn hier einstellen. Ich persönlich bevorzuge die Lösung von Karsten . Wenn man das Gehäuse an der Stelle unbearbeitet lässt müsste der Rahmen nach innen verlängert werden. Das ist aber kein großes Ding und ich kann gerne zwei Versionen einstellen.
Es würde mich interessieren wer sein Display (wie Karsten) versenkt hat (oder will) und wer die Lamellen im Deckel unbearbeitet lässt?!
vy 73
Uwe

  • »HB9DOL« ist männlich

Beiträge: 102

Über mich: SOLF Nr. 18
K2/100 Nr. 3237
Micro SOLF im Bau.

Hobbys: Haus und Garten, Funk, PC

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. März 2018, 17:09

Hallo MicroSolf Bauer

Nun hat mein MicroSolf auch endlich in sein Haus einziehen könne.
Gehäuseschale ist aus Leiterplattenmaterial und mit Auto Carbonfolie überzogen.
Seitenteile und Frontplatte von Schäfer.

best 73
Stefan
»HB9DOL« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC02162.JPG
  • DSC02159.JPG
  • DSC02157.JPG
  • DSC02166.jpg

  • »DL1BSN« ist männlich

Beiträge: 96

Hobbys: Selbstbau QRP bis QRO, Antennen, UKW Contest

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. März 2018, 23:16

Sieht sehr ansprechend aus. Frage: Wo gibt es diesen exklusiven Tuningknopf und wie wurde die Beschriftung realisiert?
vy73 Chris

  • »dj3fv« ist männlich

Beiträge: 91

Hobbys: QRP, CW, HAM- Ausbildung, 6m, Selbstbau

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. März 2018, 07:04

Hallo Stefan,


sehr schön gestaltetes Gehäuse :thumbsup:


Eine Frage: Wird die Frontplatte 'nur' durch die beiden Linsenkopfschrauben auf der Höhe des Displays gehalten oder gibt es noch eine weitere Befestigung?



vy 73
Uwe

  • »HB9DOL« ist männlich

Beiträge: 102

Über mich: SOLF Nr. 18
K2/100 Nr. 3237
Micro SOLF im Bau.

Hobbys: Haus und Garten, Funk, PC

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 11. März 2018, 17:22

Hallo Chris und Uwe
Die Knöpe habe ich aus dem Netz von GD-PARTS Machined Solid Aluminum Knob AMP Radio CD Recorder Volume Control 30mm

Die Frontplatte habe ich mit drei Schrauben wie beim Original befestigt. Ich habe aus Messing kleine Konsolen gefertigt und diese am Gehäuse angelötet.

Für die HF-Platte habe ich auf jeder Seite zwei 3 mm Messing-Rörchen im Abstand von 2 mm angelötet, so kann ich die Platte schön einschieben.

best 73 Stefan

Ähnliche Themen