Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DC3AFA« ist männlich
  • »DC3AFA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Hobbys: QRP, Manpack Radios, SSB, Netbooks, Mac OS X

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. November 2016, 19:31

Aerial 51 Sky-SDR

Der LNR Precision LD-11 kommt nach Deutschland.
Frage mich allerdings, was die sich bei diesem Namen gedacht haben...
http://www.appello-funk.de/shop/de/sdr-t…ver/sky-sdr.htm
vy 73 de Andreas, DC3AFA

  • »DC3AFA« ist männlich
  • »DC3AFA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Hobbys: QRP, Manpack Radios, SSB, Netbooks, Mac OS X

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. November 2016, 20:22

Laut Richard Westerman, DJ0IP, scheint es doch gewisse Unterschiede zum LD-11 zu geben,
die in der Software liegen.
Das Design beider Geräte stammt aber von LZ2TU und die Software von RA9YTJ.
vy 73 de Andreas, DC3AFA

3

Dienstag, 15. November 2016, 14:12

Hallo,

ich zitiere aus einer E-mail von Appello-Funk:
".... Es gibt Software Unterschiede. Beide Geräte stammen aus der gleiche Haus. Der LD-11 ist "single-threaded", der SKY-SDR ist "dual-threaded".
Dies macht eine unterschied in der DSP Latency. Der LD-11 hat 40mS, der SKY nur 21mS. ....."

Jetzt würde mich noch die Latency bei KX2 und KX3 interessieren. Hat da jemand Infos ?
72/73 de Uli
DF5SF

4

Dienstag, 15. November 2016, 16:54

Hallo Uli,

nach https://www.n1kdo.com/sdr-delay-measured/
betraegt die Latenz bei
K3 15 ms
Kx3 27 ms


Ich hatte mal beim Kx3 24 ms gemessen, aber das macht dann keinen Unterschied mehr. Beim Kx2 liegen meines Wissens keine Messungen vor. Wenn ich es aber richtig verstanden habe und meine Beobachtungen bestaetigen dies, muesste er vergleichbare Latenzzeiten wie der Kx3 haben.

Abgesehen verstehe ich nicht "DSP-Latency": Wenn es sich nur um die Latenzzeit des DSP-Prozesses geht besagt dies nicht viel ueber Verzoegerungen im Gesamtumschaltvorgang wie er bei N1KDO gemessen wurde.

73 de Hajo

5

Dienstag, 15. November 2016, 17:53

Hallo,

Zum Ld-11

Habe ich gerade gefunden: http://swling.com/blog/2016/11/a-review-…rp-transceiver/


Zitat

On transmit, there is one negative worth noting for the CW operator: the LD-11 does not have full break-in QSK.
usw.

73 de Hajo

Ähnliche Themen