Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 15. Oktober 2017, 18:06

Hier bei uns laufen insgesamt 9 Rechner unter Win10, vom einfachen Werkstattrechner bis zum I7/16GB RAM / 512GB_SSD Monsterlaptop, allesamt mit automatischem Update, allerdings alle ohne jemals irgendwelche Treiber aus PC Zeitschriften oder ähnlichen Anbietern gesehen zu haben. Alle mit Virenscanner und Internet Security im Abo (F-Secure). Bisher NULL Ausfälle. (na ja nicht ganz, Festplattencrash hatten wir schon mal, aber das hatte nichts mit Win10 zu tun :D
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • »DF5WW« ist männlich

Beiträge: 597

Hobbys: Amateurfunk, QRP, SDR, Angeln

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 15. Oktober 2017, 18:18

Mit Licence Crawler wird die Regisdtriernummer, und mehr, sichtbar


http://www.klinzmann.name/licensecrawler.htm


Aber auch nur dann wenn Windows noch bootet. Einer seiner beiden Rechner war letzte Woche bereits platt und der 2. bootet nicht mehr und
dann ist auch nic mit solchen Programmen zum ermitteln der Serial.

;) ;)
73´s Jürgen , Red Pitaya SDR 5 wtts, 2 x 6,5 m indoor ... Member Log4OM Betatest Team

  • »HB9JCP« ist männlich

Beiträge: 243

Hobbys: Vibroplex Bugs, Mopped fahren und immer was zu Basteln in der Nähe

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:18

Ich will mich hier nicht zu Sinn oder Unsinn einer Software äussern.

Es ist halt schon zweierlei auf einen X-Beliebigen Rechner eine X-Beliebige Software zu installieren, in sehr grossem Umfang oder eben "Minimalversion"
oder man hat eine Hardware, für die nur eine ganz eigene, spezielle Software zur Verfügung steht!

Ich arbeite hier unterdessen mit Vier Notebooks, bestückt mit Win10 und habe absolut keine Probleme... und wenn, dann waren die definitiv Hausgemacht!
Der fünfte, dieser hier, ist ein 32Bitter und ich sah den Sinn nicht, ein laufendes Win7pro auf dem 9 Jahre alten Acer zu ersetzen. Die 32Bit-Version lief aber auf einer neuen HDD eigentlich tadellos.

Zum Thema...
Der Witz eines Windows 10:
Man kann jederzeit über Einstellungen (Windows & I) unter Wiederherstellung ohne externe Software den PC zurücksetzen.
Es ist eine Vollinstallation möglich, oder auch eine Installation bei welcher die persönlichen Daten beibehalten werden.

Windows Code ist bei Win10 und allen Upgrades ab Win8 nicht nötig, denn der ist im BIOS hinterlegt.
(Es sei denn, man hat etwas rumgemurkst)

Wenn er gar nicht mehr will, dann merkt man erst das ein Startmedium (wie von Windows empfohlen) durchaus Sinn gemacht hätte.
Ist aber auch im Weltweiten Web zu finden...

Fredo
SOLF-Owner Group #005 Vy 72 / 73 de Fred :thumbup:

64

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:31

Hallo,

@Tom ; Oder hast Du Dir einen WSUS Server
Weiss ich noch nicht mal was das ist.
Das erste Mal versuchte er in drei Schritten das Update zu installieren, um es dann wieder in 3 Schritten zu deinstallieren. Nach Bereinigung bootete er nur noch.

@Alle: Bis jetzt lief ja auch alles, aber auf alten Rechnern.

Ist egal: Problem geloest: Debian 9.2

Jetzt gibt es nur noch einen Win 10 Rechner. Der hatte das Update geschluckt.

73 de Hajo

65

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:57

Moin Hajo,
@Tom ; Oder hast Du Dir einen WSUS Server
Weiss ich noch nicht mal was das ist.
WSUS - Windows Server Update Services. In der Kurzform: Im professionellen Umfeld ist es ueblich, dass kein Server oder Client direkt ins Internet darf. Der WSUS dient dem Admin zum gesteuerten Ausrollen von Updates und Security Patches. Microsoft hat sich in den letzten Monaten mit Windows 10 Pro und Enterprise Updates nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Zu anderen hier im Thread genannten "Wissen" halte ich aber besser meine Klappe.

73, Tom



DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

66

Montag, 16. Oktober 2017, 09:35

"Inaccessible Boot Device" hatte ich auch. Bei mir was es der zwei Tage zuvor aktualisiert Treiber der nVidia-Grafikkarte. Ich habe im Gerätemanager auf einen älteren Treiber gewechselt und schon ging es reibungslos.
73 & cu, Roger

Ähnliche Themen