Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 21. Januar 2017, 18:44

Peter, wie sieht es denn mit dem Display aus? Solche Standard-Displays habe ich noch nicht gesehen.
Ok, an das Display habe ich nicht gedacht, dass ist in der Tat speziell für den K2 entwickelt. Wäre im Extremfall trotzdem kein Beinbruch, weil es nur Anzeigefunktionen hat, ohne die man auch noch leben könnte, bedienen lässt sich der K2 auch ohne das Display :-) Aber noch gibt es sie ja und ich habe in all den Jahren bisher keinen einzigen Display Fehler gehabt obwohl ich sehr viele vergurkte K2 repariert habe.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

22

Samstag, 21. Januar 2017, 19:50

Moin,

die häufigsten Fehler bei LC-Displays sind ja sowieso mechanischer Art, Glasbruch usw. Ist ja nicht wie bei den alten Fluorescent Röhren.

Das Display wird über einen NXP PCF8566 angesteuert, per I2C. Der Chip ist ausführlich dokumentiert, jeder simple AVR kann I2C (TWI), mit etwas Reverse Engineering bekommt man auch auf einem anderen Display eine Anzeige hin, wenn man die Logik des PCF8566 umsetzt, ist ja nur Segment an oder Segment aus. Mit den diversen PCF hatte ich schon viel zu tun, Clock Calender, EEPROM, Bus Extender usw.

73, Tom
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

23

Sonntag, 22. Januar 2017, 11:48

OT

bei LC-Displays
ENDLICH mal einer, der das richtig schreibt. Dachte schon, das gibt's nicht mehr... :thumbsup:
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

24

Montag, 23. Januar 2017, 06:40

Ja,ja. . . du meinst das LC-Display-Display :D
73, Roger

25

Montag, 23. Januar 2017, 11:54

...das gehört in die Gruppe der Wlankabel.

73 de uwe df7bl
Uwe df7bl

Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.

26

Montag, 23. Januar 2017, 13:30

...das gehört in die Gruppe der Wlankabel.
Genau.
»DF2OK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kabel1.jpg
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

27

Montag, 23. Januar 2017, 13:40

Das ist aber PLC, Micha.. :thumbsup:


Tom 4 . .-
Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

28

Dienstag, 24. Januar 2017, 00:02

Moin,

Passende Adapter und sonstige nützliche Tools gibt es hier:
https://etel-tuning.eu/werkzeug-zubehor/…rdena&results=1

73, Tom
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

  • »DJ3MQ« ist männlich

Beiträge: 151

Hobbys: Amateurfunk , Elektroflugmodellbau

  • Nachricht senden

29

Freitag, 27. Januar 2017, 14:02

Hallo ,

auch wenn das jetzt hier in die Spass und Fun Ecke abgleitet ,
so etwas wie den K2 wird es als Bausatz nie mehr geben .
der einzige Bausatz Tranceiver analoger Art der aber auch
nur in die nähe de K2 kam ist meines Erachtens der Juma 2.
Also wer jetzt mit 60m Modul einen konformen Tranceiver
für Kurzwelle mit erlaubten 15 W auf 60m bauen möchte
sollte sich überlegen das noch zu tun bevor der K2 ganz eingestellt
wird . Elecraft sagt ja , solange noch Bestellungen eingehen wird
noch verkauft . Und nicht zu vergessen : die unbezahlbaren Hilfestellungen
hier im Forum und von Peter DL2FI . Auch das ist so wohl nicht
mehr ewig zu kriegen . Gut kann man sagen , für den Preis des K2 mit
1,2 Zusatzmodulen kann ich mir einen IC-7300 kaufen .
Mag ja sein , macht der wirklich Spass (mir nicht , habe meinen wieder hergegeben),
kannst Du den selber reparieren ? (wahrscheinlich weitgehend nein ) und
kannst Du sagen , hab ich selber gebaut ?
Überlegt Euch das ,bevor hier weiter Angebote für Adapter von Gas auf Wasser kommen .


72/73 Stephan

30

Freitag, 27. Januar 2017, 17:01

Also wer jetzt mit 60m Modul einen konformen Tranceiver für Kurzwelle mit erlaubten 15 W auf 60m bauen möchte sollte sich überlegen das noch zu tun bevor der K2 ganz eingestellt wird
Danke Stephan :-) Vielleicht ein zusätzlicher Anreiz und damit die Facebook resistenten sich nicht benachteiligt fühlen auch hier die Nachricht: wegen des unerwarteten Richtungwechsel des Euro/Dollar Kurses, gibt es im Shop zur Zeit 5% Rabatt auf alle Elecraft Produkte :-) Details dazu im QRP-Shop
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • »Alexander DG8KAD« ist männlich

Beiträge: 315

Hobbys: YL Elisabeth DO8ED; Selbstbau; QRP; Funkbetrieb; Conteste; Geschichte

  • Nachricht senden

31

Samstag, 28. Januar 2017, 17:27

Hallo Peter

Zitat

Die DSP Option war ein Sonderfall, die Leistungsfähigkeit passte nie zum K2, ich z.B. habe immer davon abgeraten.


Ich war etwas beschäftigt in der letzten Zeit so das ich erst jetzt zum Antworten komme.

Ich habe das DSP durch Zufall in meinem K2 bekommen. Ein OM für den ich seinen K2 gebaut habe, hatte 2 DSP für seinen K2 gekauft und mir einen für meinen eigenen K2 geschenkt. Ich gehöre auch zu den Leuten die sagen das der K2 so gute Quarzfiltern hat so das man das DSP nicht unbedingt braucht.

Was recht gut funktioniert beim DSP ist das Notchfilter. Bei mancher Runde konnte ich so Träger von OM's ausblenden, die meinten dauerhaft auf der Frequenz der Runde abzustimmen.

Auf der Elecraft Seite habe ich Tonbeispiele für die gute Arbeit des DSP's gefunden, aber bei den vielen Einstellung die das Filter hat habe ich diese Qualität noch nicht gefunden. Auf meine Frage welche Einstellungen Elecraft vorgenommen hat, warte ich noch auf Antwort. Die Tonbeispiele habe in einer ZIP Datei beigelegt.

55 73

Alexander
»Alexander DG8KAD« hat folgende Datei angehängt:
  • DSP_Beispiel.zip (1,55 MB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Juni 2018, 01:00)
Alexander
DG8KAD
DOK G14 Herzogenrath
Ham since 1989
DARC DOK G-14 Herzogenrath
EFA FIRAC
DL-QRP-AG Nummer #2538
Feld Hell Club #4515
AGCW #3819

DIG #6342
QCWA #36458
Ten-Ten 77493

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Elecraft, K2