Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »DH1AKF« ist männlich
  • »DH1AKF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Hobbys: Selbstbau (Messgeräte, Red Pitaya, PSoC und STM Microcontroller), Programmierung, Computer, Pilze, Foto

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Dezember 2015, 23:00

HF- Messgerät des OV Greiz, X28

Dank des Engagements von Roland, DK4RC wurden die ersten Prototypen eines HF- Messgerätes fertiggestellt.
Das Gerät wird demnächst als Bauanleitung in der cq DL veröffentlicht.
Geplant sind auswechselbare Tastköpfe für folgende Anwendungen:
- Stehwellenverhältnis von Sendern (KW, VHF, UHF möglich) - mit Schaltschwelle für PA- Schutz
- HF- Spannungen und -Leistungen
- Vorteiler für 1,3 GHz Frequenzmessung, (das Grundgerät zählt bis 50 MHz)


Als Prozessor wird ein ATMEGA32 verwendet. Konsequent werden nur bedrahtete Bauelemente benutzt.
Der Tastkopf für KW- SWR und Leistung ist bereits fertig.


Das Messgerät entstand unter Mitarbeit von Uhland, DL4UP als Bastelprojekt unseres Ortsverbandes Greiz (X28).

73 und einen schönen 4. Advent wünscht Wolfgang, DH1AKF


»DH1AKF« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1000354.jpg
  • P1000355.jpg
  • DK4RC3.jpg

  • »DH1AKF« ist männlich
  • »DH1AKF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Hobbys: Selbstbau (Messgeräte, Red Pitaya, PSoC und STM Microcontroller), Programmierung, Computer, Pilze, Foto

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Februar 2018, 17:48

Selbstbauseminar in Gera

Hallo Funk-und Bastelfreunde,
nachdem dieser Bausatz in den Bestand der AATiS als Bausatz Nr. AS628 aufgenommen wurde, gibt es nun in Gera ein Selbstbauseminar, am
24.03. 2018.
Näheres hier:
http://wp.amateurfunk-gera.de/?cat=14

Ich habe nun auch nach längerer Pause einen weiteren Sensor aufgebaut und angeschlossen, mit dem AD 8307 (als Leistungsmesskopf bis 1 Watt geschaltet.) Mit größerem Dummy- Load und Abschwächer bzw. -30 dB- Ausgang sind natürlich auch höhere Leistungen messbar...

Mit einem Adapterstecker, der lediglich zwei Taster und eine Brücke beinhaltet, kann man, ohne in das Programm eingreifen zu müssen, den jeweiligen Adapter kalibrieren.
73, Wolfgang
»DH1AKF« hat folgende Bilder angehängt:
  • Adapter-2.jpg
  • Adapter-3.jpg

  • »DH1AKF« ist männlich
  • »DH1AKF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Hobbys: Selbstbau (Messgeräte, Red Pitaya, PSoC und STM Microcontroller), Programmierung, Computer, Pilze, Foto

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. März 2018, 08:42

Veröffentlichung im AATiS Praxisheft 28

Das Neueste in Kürze:
Beim Selbstbauseminar in Gera wurden 10 Baugruppen fertiggestellt. Link:
http://wp.amateurfunk-gera.de/?cat=14
Dank der Überarbeitung durch Helmut Berka, DM2MAJ passt das Grundgerät nun in ein Gehäuse TEKO B4, dadurch wird der Nachbau erleichtert.
Im Praxisheft 28 der AATiS ist auf Seite 85 ff. ein Artikel erschienen.
Bezug des Bausatzes über die AATiS. http://www.aatis.de Bausatz AS628.

Ich selbst habe das Gerät etwas modifiziert: Den Sensoren werden 5 V stabilisiert anstelle der Rohspannung zugeführt. Damit erspart man sich zusätzliche Stabi's.

  • »DH4YM« ist männlich

Beiträge: 53

Über mich: Funk-Pate
DL-QRP-AG #2944

Hobbys: QRP, KW, VHF, 50 MHz, HF-Technik, Platinenherstellung

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. März 2018, 10:04

Hallo Wolfgang,

wirklich ein sehr schönes Projekt. Eine größere Lieferung an Leiterplatten an den AATiS erfolgt nun in Kürze, voraussichtlich zu Beginn der ersten Aprilwoche. Somit sollte der Bedarf für interessierte Nachbauer zunächst einmal gedeckt sein.

Hinweis: Leiterplatten werden aussschließlich durch den AATiS ( Bausatz AS628 ) bereitgestellt. Bitte daher keine Anfragen an mich.
vy 73 de Dirk, DH4YM

  • »janek« ist männlich

Beiträge: 165

Hobbys: V/U/SHF, 10GHz, Meteorscatter, Linux, Radioorientierungslauf

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. März 2018, 11:17

Am 05. Mai wird es in Dresden im Zuge des 20 jährigen Bestehen der Klubstation DL0IKT ein Selbstbauseminar zum Aufbau des "HF-Multimeter" geben.

Weite Info's gibt es bei DL8DXW oder mir per E-Mail.

72, Janek