Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 23. November 2015, 10:17

60m - demnächst neues Amateurfunkband

Weltfunkkonferenz 2015
World Radio Conference beschließt 60m-Band Zuweisung für den Amateurfunk.

Die Vollversammlung der World Radio Conference 2015 in Genf (WRC-2015) hat einer Zuweisung im 60-m-Band für den Amateurfunkdienst zugestimmt. Damit dürfen Funkamateure bald ein 15 kHz breites Spektrum zwischen 5351,5 bis 5366,5 kHz auf sekundärer Basis nutzen. Die maximale effektive Strahlungsleistung ist in der Region 1 auf 15 Watt EIRP begrenzt. Das 60-m-Band bietet ideale Bedingungen für die Kommunikation über kurze bis mittlere Distanzen via NVIS (Near Vertical Incidence Skywave, also Steilstrahlung).

Vor einer Freigabe der Nutzung in DL muss dieser Beschluss noch durch die nationale Fernmeldebehörde in nationales Recht umgesetzt werden.

Quelle: ARRL

73
Günter

2

Montag, 23. November 2015, 10:48

Moin,

ja, das wäre schön. Ich bin beim Tunen meines 1V2 mal bewusst 'drauf gestossen. Da war 'gut was los.'

Nun fehlt noch ein Modul / Teilesatz für den DK1HE001, das wäre was. Eine schöne Reaktivierung des guten Gerätes. Und sicher hier und da noch verfügbar. Eine Platine habe ich noch herumliegen. 8) Oder auch das Umstricken des MA12-40 oder...
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

3

Montag, 23. November 2015, 12:12

Oder eine Diode im 703 wegknipsen. www.mods.dk :rolleyes:
72, Tom, dm4ea
Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

4

Montag, 23. November 2015, 12:23

Oder 'ne SEG15. Da stimmt sogar die Leistung.
73
Jörg

5

Montag, 23. November 2015, 12:27

Oder einfach ein KX3 :thumbup:
VY73
Thomas
DK1EY

  • »DG4SFS« ist männlich

Beiträge: 247

Über mich: Lizenz seit 1994, CB (4WattFM sind auch QRP :D) seit 1986.
DOK A55, EPC, 30MDG


Hobbys: Antennen, real und simuliert - und QRP natürlich...

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. November 2015, 17:22

Juhuuu, bald ein neúes Bändchen!
Im Ernst: 15kHz sind ja wirklich nicht viel, aber hoffentlich ein Anfang.
72! de Uli

Bedenke! Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic...

7

Montag, 23. November 2015, 17:31

15kHz sind ja wirklich nicht viel, aber hoffentlich ein Anfang.

Der Rest der Kurzwelle wird für PLC gebraucht :)

8

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 23:42

Moin,

da sind unsere Nachbarn fixer und "breiter": http://forums.qrz.com/index.php?threads/…erlands.502833/ "Denk' ich an Deutschland in der Nacht, seh' ich den AFU platt gemacht." Naja, noch nicht. Aber bald...
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~