Sie sind nicht angemeldet.

21

Montag, 6. August 2018, 12:37

Hallo,

meine Antenne ist eine MFJ-1786 aus USA.
Ringdurchmesser ca. 90cm und Rohrdurchmesser ca. 28mm.
Das Rohr ist mit dem Drehko verschweisst.

Mit den gleichen Abmessungen wird die MFJ-1788 angeboten. Der Drehko hat mehr Platten und geht von 7-21 MHz.
»DF5SF« hat folgendes Bild angehängt:
  • ML.jpg
72/73 de Uli
DF5SF

  • »DL3ARW« ist männlich

Beiträge: 591

Hobbys: analoge hf und nf-technik , qrp , eigenbau

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 7. August 2018, 12:20

Hallo Uli,

danke für das Foto , Teile sehen sehr solide aus. Mit 28mm ist der Durchmesser des Rohres für 40m verwendbar. Nehme die Teile für die 40m Erweiterung,
wie in der Anleitung beschrieben, diese sind dafür bestens geeignet und garantieren dir ein positives Ergebnis. Wie und genau wo du die Antenne dann
montierst solltest du nach einem Praxistest festlegen. Den Montagepunkt so legen, dass man die Antenne wegen Wartungsarbeiten auch mal wieder
demontieren muss.

Uli, ich rate dir deine Magnetloop und die Erweiterung aufzubauen.

73 de
Manfred , dl3arw