Sie sind nicht angemeldet.

  • »DL2AAA« ist männlich
  • »DL2AAA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Über mich: Herzliche Grüße aus Neumarkt!

vy 73

Ingo, DL2AAA

Hobbys: Golf;Kochen;Wein; Hifi-Elektronik;Plattenspieler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Juli 2018, 15:16

Elecraft Gehäuse für Transverter etc.

Guten Tag,

die ist mein erster Eintrag im Forum.

Darf mich kurz vorstellen: DL2AAA seit `81 B-Lizenz, Präferenz CW. Seit 20 Jahren QRL mit anderen Sachen, jetzt wieder QRV..

Ich habe einen K2 und möchte mir einige Gehäuse für den K2 nachbauen. Kann mir jemand folgende Maße geben:

Höhe des kleinen Gehäuses für Wattmeter etc?

Und die Höhe der Kombi aus K2 und Wattmetergehäuse vom unteren Rand des kleinen Gehäuses bis zur Oberkante K2.

Danke für die Hilfe. :rolleyes:

vy 73 aus NM

Ingo

2

Samstag, 28. Juli 2018, 12:03

Guten Tag,

die ist mein erster Eintrag im Forum.

Darf mich kurz vorstellen: DL2AAA seit `81 B-Lizenz, Präferenz CW. Seit 20 Jahren QRL mit anderen Sachen, jetzt wieder QRV..

Ich habe einen K2 und möchte mir einige Gehäuse für den K2 nachbauen. Kann mir jemand folgende Maße geben:

Höhe des kleinen Gehäuses für Wattmeter etc?

Und die Höhe der Kombi aus K2 und Wattmetergehäuse vom unteren Rand des kleinen Gehäuses bis zur Oberkante K2.

Danke für die Hilfe. :rolleyes:

vy 73 aus NM

Ingo
Guten Tag Ingo und welcome back!
Ich würde ja gerne helfen, aber ich verstehe die Frage nicht obwohl ich ja seit vielen Jahren täglich mit Elecraft zu tun habe.
Welches Wattmeter meinst du? was ist die Kombination aus Wattmeter und K2?
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • »DL2AAA« ist männlich
  • »DL2AAA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Über mich: Herzliche Grüße aus Neumarkt!

vy 73

Ingo, DL2AAA

Hobbys: Golf;Kochen;Wein; Hifi-Elektronik;Plattenspieler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juli 2018, 18:45

Hallo Peter,

Lieben Dank für Deine Begrüssung. Nach über 20 Jahren qrl ist doch so einiges neu ....
Im Grunde konnte ich die Frage zwischenzeitlich selber lösen. Es geht um das flache, 3cm hohe Gehäuse das für Transverter, Wattmeter und Antennenanpassgerät verbaut wird.
Ich möchte Netzteil und PAM in ähnliche Gehäuse natürlich viel höhere Gehäuse packen, so das sich hinterher eine Line ergibt.
Das geht am besten im dem ich den K2 auf ein Gehäuse stelle das die Abmessungen des Antennenanpassgerätes hat und für grössere Gehäuse dann die Höhe beider Gehäuse incl. der Füsse vom K2 nehme.
Dann ergibt sich eine einheitliche Oberkante aller Gehäuse.
Ich hoffe ich konnte es soweit erklären.

Schönes WE aus Neumarkt
Ingo