Sie sind nicht angemeldet.

  • »DL8SFZ« ist männlich

Beiträge: 311

Hobbys: Hubschrauber-Modellbau, Amateurfunk allgemein

  • Nachricht senden

21

Freitag, 6. Juli 2018, 14:54

Hallo Hagen,

danke für den Schaltplan, das ist ein schönes Kleinprojekt!
Gruß Stefan
Gruß Stefan



Amateurfunk ist die teuerste Art der kostenlosen Kommunikation!

  • »Gleichstromfunker« ist männlich

Beiträge: 91

Hobbys: Radios, Elektronikbasteln, seltene Halbleiter

  • Nachricht senden

22

Freitag, 6. Juli 2018, 16:47

Hallo Hagen,
danke für die Schaltung.
Und ja, ähnliches fand ich auch schon im Netz - wollte aber auch noch von dir Ideen klauen.
Ich habe ähnliches vor. Wollte aber den A283 einstzen und als schmalbandiges Filter einen Q-Multiplier einsetzen.
Mangels Zeit und etlicher anderer Projekte ist es aber beim Wollen geblieben.
Viele Grüße
Bernd

23

Sonntag, 22. Juli 2018, 20:30

Hallo Hagen,

danke für den Schaltplan, das ist ein schönes Kleinprojekt!
Gruß Stefan

Hallo Zusammen

Anbei die Simpel-Schaltung
Der Entwurf ist schon 3 Jahre alt und damals stand mir kein schmales ZF-Filter zur Verfügung. Darum ist lediglich ein billiges keramisches Filter eingesetzt- und das zusätzliche NF-Filter vorgesehen worden. Mittlerweile bin ich an ein 500Hz Quarzfilter gekommen und will die Schaltung noch mal neu und besser bauen. Den Impedanzwandler im Eingang soll ein J310 übernehmen, der folgende Tiefpaß durch einen Bandpaß ersetzt werden. Auf ein NF-Filter kann man dann vermutlich verzichten. Es gibt im Netz verschiedene Ansätze zu dem Chip, z.B. [url]http://www.vlf.it/fritz/pocketrx.html[/url] von dem ich die Grundidee geklaut habe. ;)
Ich wollte einen möglichst einfachen und stromsparenden kleinen RX für den SAQ Empfang haben, denn an meinem Standort ist nur portabel ein Empfang möglich.
Beim ersten Test war ich damals sehr erstaunt, wie empfindlich diese simple Schaltung ist, SAQ an einem kurzen Teleskopstäbchen aus der Hand heraus, hätte vorher kaum für möglich gehalten. Die Schaltung bietet noch viel Optimierungspotenzial und entsprechende Vorschläge sind immer willkommen.

Hallo Hagen,

ich habe mal ein LOW/HI-Cut Filter berechnet. Das Filter mit Low-Cat kommt zuerst wegen den 50 Hz und dann das andere dahinter geschaltet. Die beiden Dateien hänge ich an.

73
Gerhard
»DC4LO« hat folgende Bilder angehängt:
  • FP-50Hz-Hochpass.jpg
  • FP-800Hz-Tiefpass.jpg

24

Donnerstag, 26. Juli 2018, 02:06

Hallo Gerhard

Vielen Dank für Deine Mühe.
Habe das Filter in LTspice simuliert, der Plot sieht sehr gut aus.
Das diskrete Tschebyscheff-Filter aus der alten Schaltung kann da natürlich nicht mithalten. :)
Eigentlich hatte ich vor, es mit einem Doppel-OPV in die neue Schaltung zu übernehmen und etwas breitbandiger auszulegen, damit zum Abstimmen etwas Reserve bleibt.
Ich werde Dein 12poliges Filter auf jeden Fall aufbauen und mit dem 4poligen Tschebyscheff vergleichen. Mich interessiert, wie deutlich sich die Unterschiede akustisch bemerkbar machen.
Anbei die Simulation, blau ist das SallenKey, rot das alte diskrete Tschebyscheff und grün das etwas breitere mit den OPV.
Werde berichten
Nochmals vielen Dank
»Hagen« hat folgendes Bild angehängt:
  • NF_Filter_vlf2.png
73
Hagen