Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 27. Januar 2018, 21:22

Kann man Tantalkondensatoren durch andere Kondensatoren ersetzen.

Hallo

Ich überhole gerade meine EKD Empfänger darin sind ja etliche Tantalelkos
aus DDR Fertigung verbaut.
Diesen Tantalelkos wird nichts gutes nachgesagt.

Würdet ihr die alle proforma tauschen oder nur bei Bedarf?

Gibt es die Möglichkeit dafür andere Kondesatoren einzusetzen (Elko low ESR)

Würde mich über Tips freuen

Gruß Bernd DL3BLA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DL3BLA« (27. Januar 2018, 23:08)


2

Samstag, 27. Januar 2018, 22:02

Modesünde

Hallo Bernd,
auch in der Elektronik gibt und gab es Moden. Tantal überall war mal eine. Tantal braucht man wegen des niedrigen Leckstromes in Zeitgliedern die den Minutenbereich (555) bedienen sollen, die sind aber nicht besonders langzeitstabil. Der niedrige ESR kann problematisch werden wenn ein Gerät lange gestanden hat, die unformierten Tantalkondensatoren neigen dann dazu durchzuschlagen und abzubrennen. Das durfte ich mehrmals erleben. Immer sind es C die direkt an der Versorgungsspannung hängen und nur wenig mehr max. Spannung haben. Typ. 16V Typen an 13,8 Versorgungsspannung. wenn es nicht gerade Bedingungen sind die einen besonders niedrigen Leckstrom erfordern kann man Tantal durch andere Elkos ersetzen. Low ESR ist nie ein Fehler aber auch nicht immer nötig. Wenn Du den EKD gerade zerlegt hast und es sind schon Probleme aufgetreten dann kann man daran denken die Tantal auszutauschen. Normalerweise würde ich nur abgebrante Tantal durch normale Elko ersetzen.
73 de uwe df7bl
Uwe df7bl

Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.

3

Samstag, 27. Januar 2018, 23:11

Hallo Uwe

Danke für deine Info.
Ja ich habe den Ekd auseinander um andere Filter einzusetzen.
Abgebrannt ist noch keiner aber die Gehäuse sind teilweise schon geplatzt.
Es sind grüne und gelbe Tantaler verbaut.
Die Geräte habe auch lange gestanden.

Eventuell ist ja jemand hier im Forum der schon mal EKD´s
überholt hat.

Gruß Bernd

4

Samstag, 27. Januar 2018, 23:56

Ja ja.. Tantals.. auf die bin ich mittlerweile gar nicht mehr so gut zu sprechen.

Hatte letztens in der PRC320 ein nettes Problem : Tantals haben die geregelte Stromversorgung so verhunzt,das die VCO moduliert war.
Danach habe ich mich entschlossen, alle Tantals rauszurupfen.
Der Empfänger wurde dann auch ruhiger.

Die Tantals scheinen im Alter also gerne mal etwas "durch" brechen, sich dann wieder selber reparieren.. um es dann wieder zu tun..
Aber das waren jetzt englische Tantals...