Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 30. Oktober 2017, 15:31

KX2 - Betrieb mit Lautsprechermikrofon von Yaesu ?

Yaesu vertreibt unter der Bezeichnung MH-34B4B ein kleines Lautsprecher-Mikrofon, das ich mir gut für den Betrieb des KX2 vorstellen könnte.

Voraussetzung ist ein passendes Adapter-Kabel, das Mikrofon und Lautsprecher auf die zwei Eingangsbuchsen am KX2 auftrennt.

Da diese Adapter preiswert sind, würde ich einen fertigen Adapter dem Selbstbau vorziehen.

Wer hat Erfahrung mit dem Thema? Die Belegung der Anschlüsse ist je nach Ausführung unterschiedlich, mein vorhandener Adapter hat nicht die richtige Pin-Belegung.

73,
Klaus-Peter
DJ4DI
Power is no substitute for skill

2

Dienstag, 31. Oktober 2017, 10:43

Hallo Klaus-Peter, hallo Gemeinde,
hier vielleicht noch ein Hinweis aus eigener Erfahrung: Da für das Mikrofon ein 4-pol. Klinkenstecker 3,5mm erforderlich ist, hier ein Bild. Es gibt diese 4-pol. Klinken in 2 unterschiedlichen Längen. Ich musste diese Erfahrung beim DVB-T2 Receiver machen. Für das KX2/3-Mikrofon ist die kürzere Version erforderlich! Es funktioniert aber hier auch ein 3-pol. Stecker. So einen habe ich für den SignaLink.
»DL6ABB, Michael« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4-pol Klinke_Kl.jpg
Tschüss von Michael, DL6ABB

DOK: H03

DL-QRP-AG #: 420
G-QRP #: 11472
AGCW #: 2994
RTC #: 264

3

Mittwoch, 22. November 2017, 23:04

Hallo Michael,

danke für die Info, gut zu wissen.

73,
Klaus-Peter
DJ4DI
Power is no substitute for skill