Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:20

Programmierung WinKeyer USB

Hallo,

hab seit Jahren einen WinKeyer USB (K1EL) und möchte ihn endlich programmieren:

Nach Drücken der ersten schwarzen Taste kommt ein CQ-Ruf. Bis hierher funktionierts. Der CQ-Ruf soll in einer Endlosschleife laufen, bis ich
1.) meinen Keyer drücke (Strich oder Punkt) oder
2.) die zweite schwarze Taste drücke. Dann soll der CQ-Ruf beendet werden und der Text der zweiten schwarzen Taste angehängt werde, z.B. pse K und dann normal auf Empfang.

Bei meiner alten ETM konnte ich so etwas programmieren. In meinen Anleitungen finde ich aber keinerlei Hinweise, wie man so etwas macht.

Danke für die Tipps.
72/73 de Uli
DF5SF

  • »HB9JCP« ist männlich

Beiträge: 251

Hobbys: Vibroplex Bugs, Mopped fahren und immer was zu Basteln in der Nähe

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:48

Grüezi Uli

Hast Du die Originale Bedienungsanleitung nicht?

Ich hab schon diverse male K10 und K12 auf und in Geräte eingebaut. Beim K12 Datasheet Seite 1 ist die Bakenfunktion unter features erwähnt.
"Beacon Programmable Interval: 1 to 99 seconds"
Seite 6 & 7 ist das Programmieren beschrieben, unter Command Examples sind Beispiele aufgeführt

Da sollte ja eigentlich der K12 Käfer drin sein

Notfalls kann ich Dir das O-PDF senden

Fredo

PS.:
Ich hab mich gestern und heute grad mit einem ATS-4 abgemüht, unsere Sektion HB9LU (Luzern) will damit einen Versuch als 80m Baken machen...
Ich armes schwein, ich!) ;)
SOLF-Owner Group #005 Vy 72 / 73 de Fred :thumbup:

3

Sonntag, 21. Oktober 2012, 20:30

Ciao Uli

Der LogiKit Keyer von Idiom Press lässt sich genau nach Deiner Vorgabe programmieren.
Mit dem Winkeyer habe ich dies nie so komfortabel hinbekommen weshalb ich diesen auch nur zusammen mit den PC-Programmen zum contesten benutze. Es geht tatsächlich nur über die Bakenfunktion.
Ohne PC ist der LogiKit für mich die bessere Wahl als separat betriebene Keyer Elektronik.

73, Gerald -HB9CEY

  • »HB9JCP« ist männlich

Beiträge: 251

Hobbys: Vibroplex Bugs, Mopped fahren und immer was zu Basteln in der Nähe

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Oktober 2012, 21:17

Hoi Geri
Dini Antwort schiesst wiit näbe de Frag vom Uli verbii...är hed de Winkeyer USB und wod ne richtig programmiere, u nid e neue Keyer bsorge! ;)

Fredo
SOLF-Owner Group #005 Vy 72 / 73 de Fred :thumbup:

5

Montag, 22. Oktober 2012, 11:58

Hallo,

vielen Dank für eure Hinweise.
Wenn ich genauso gut in meinem Dialekt schreiben könnte, wie Fredo in schwyzerdytsch, würde ich jetzt in Schwäbisch antworten.
Der Winkeyer ist wohl für CW-Conteste optimiert.

Habe jetzt eine Lösung gefunden:

Speicher 1 (rote Taste) leer.
Speicher 2
CQ CQ ......... DE DF5SF + PSE K /W06/2

der Text in Speicher 2 wird gesendet und nach 6 Sekunden Pause wiederholt. Kommt ein Anruf wird die rote Taste gedrückt und es geht mit dem Paddle weiter.
Ich kann damit leben.
72/73 de Uli
DF5SF

  • »HB9JCP« ist männlich

Beiträge: 251

Hobbys: Vibroplex Bugs, Mopped fahren und immer was zu Basteln in der Nähe

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Oktober 2012, 18:30

Richtig!

:thumbsup:
SOLF-Owner Group #005 Vy 72 / 73 de Fred :thumbup: