Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 6. August 2012, 07:30

BG6: Widerstand übrig

Hallo Leute,

habe in BG 6 einen Widerstand von 2,2 kOhm übrig :-(

Laut Inventurliste gibt es zwei davon, es wird auch nirgendwo sonst einer verwendet.

Nach dem Bestücken (alle BE bestückt) habe ich einen Widerstand 2,2 kOhm übrig - nach 5-maligen Schaltplanlesen habe ich auch nur einen (R3) gefunden.

???

73 de Micha

DL3VTA
73 de Micha
DL3VTA

--
Bergfunken? Klar - warum muss ich meine Miete zu Hause absitzen?

  • »DJ4JZ« ist männlich

Beiträge: 775

Hobbys: Antennen QRP Meßgeräte Selbstbau, Solf #023, Mikrocontroller Programmierung

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2012, 08:00

Hallo Micha,
im Zweifel gilt die Beschreibung in der Baumappe. Dort ist in der Bestückungsreihenfolge nur 1 Stück 2k2 aufgeführt. In dem Solf ist der ZF-Verstärker gleich und da ist auch nur 1 Stück 2k2k verbaut.
Vielleicht ist ja die Inventurliste fehlerhaft.
vy73 Jürgen

  • »DK1RM« ist männlich

Beiträge: 521

Hobbys: Basteln, löten, ungewöhnliche Ideen

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2012, 20:59

Moin Micha,

habe in BG 6 einen Widerstand von 2,2 kOhm übrig :-(

hebe dir den mal für R16 in BG15 (nahe der Mikrofonbuchse) auf... In meiner Inventurliste war er nicht verzeichnet, und fehlte demzufolge.

73 de Roland / DK1RM

4

Dienstag, 7. August 2012, 07:05

Vielen Dank,
dann kann´s ja jetzt weitergehen :-)

73 de Micha
DL3VTA
73 de Micha
DL3VTA

--
Bergfunken? Klar - warum muss ich meine Miete zu Hause absitzen?