Sie sind nicht angemeldet.

  • »DL5EK« ist männlich
  • »DL5EK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Hobbys: Elektronik, Amateurfunk, Microcontroller

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. September 2010, 18:00

Wer kennt diesen QRP-TRX von DK6SX?

Hallo,

auf der UKW-Tagung habe ich (vermutlich) einen QRP-TRX von DK6SX gekauft. Weitere Informationen habe ich dazu nicht bekommen und auch sonst nichts dazu gefunden. Auf der Platine ist 5/91 vermerkt, vielleicht ist dort der Bausatz in einer Zeitschrift erschienen.
Ich habe die Bilder von der Platine angehängt, vielleicht erkennt jemand diese und weiß mehr darüber.
Der Endstufentransistor ist ein 2N3866.

73,
Eric
»DL5EK« hat folgende Bilder angehängt:
  • seite.jpg
  • Bestückungsseite.jpg
  • Lötseite.jpg

  • »dl1bja« ist männlich

Beiträge: 41

Hobbys: qrp und selbstbau (bausätze)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. September 2010, 18:35

Hallo Eric,
wurde im Funktelegramm veröffentlicht. Ich muss die Unterlagen noch irgendwo hier haben. Habe diesen auch aufgebaut, allerdings nur RX mäßig zur Funktion gebracht. QRX.

73, Klaus, dl1bja aus Bremen
73
Klaus, DL1BJA

  • »dl1bja« ist männlich

Beiträge: 41

Hobbys: qrp und selbstbau (bausätze)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. September 2010, 19:11

Hallo Eric,

veröffentlicht in der CQ/DL 1/89 als 7MHz QRP-CW Transceiver und im Funktelegramm 11/91 als wahlweise 40m/30m/20m/15m QRP-TRX
incl. Platinenlayout. Soll ich dir die Artikel einscannen und zuschicken?
73
Klaus, DL1BJA

  • »DL5EK« ist männlich
  • »DL5EK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Hobbys: Elektronik, Amateurfunk, Microcontroller

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. September 2010, 19:39

Hallo und vielen Dank für die schnellen Antworten,

Zitat

Hallo Eric,
wurde im Funktelegramm veröffentlicht. Ich muss die Unterlagen noch irgendwo hier haben. Habe diesen auch aufgebaut, allerdings nur RX mäßig zur Funktion gebracht. QRX.
du darfst die Artikel natürlich gerne an 145MHz(ät)web.de schicken.

Zitat


Wurde im Forum schon veöffentlicht:

QRP TRX nach DK6SX (W7EL) mit Direktüberlagerer

http://www.qrpforum.de/index.php?page=Th…highlight=dk6sx

Weiter unten ist die Doko und Schalplan als PDF von DL1GWW angefügt.

Sieht wenigstens wie deine Platine aus.


Walter, DL6HAk
Die Platine ist wohl identisch. lediglich L1 und T1 fehlen bei mir. Der Rest der Spulen deutet auf die 21MHz-Version hin.
Ich werde mir die benötigten Spulen herstellen und dann den TRX testen.


73,
Eric

5

Freitag, 17. September 2010, 14:00

Hallo Eric,
Glückwunsch zum Schnäppchen! Du hast schon die neue Version mit Frequenzverdopplung und RX-Eingangsfilter. Bitte schreibe doch Deine Erfahrungen mit dem TRX hier rein. Gelegentlich möchte ich die Schaltung auch noch aufbauen, entweder für 30 oder für 20m.
Die Vorgängerversion (nur für 7 MHz, ohne Frequenzverdopplung, mit Drehko im VFO) aus der cq-DL 1/89 hat eine andere Platine, diese habe ich erst kürzlich reaktiviert und bin immer wieder platt, was damit alles geht.
73 de Wolfgang

6

Freitag, 17. September 2010, 16:14

fragt Willi zu seinen trx doch einfach direkt ;-)

Willi, DK6SX (QTH: Leonberg nr. Stuttgart), ist fast regelmaessig montags 19.30 UTC auf 3568+/- QRM in der Waldsassen(WS, jaehrlicher Clubtreffpunkt im April)-Runde der DL-, OE- &HB9-OPs des GQRP, das geht so ca. 30min unter meist 6..8 Stationen, anschliessend funkt er oft noch eine Weile etwas flotteres CW mit Klaus, DJ7JE (Fulda), der in der Runde auch die 'rote Muetze' auf hat. Die Runde passt sich dem CW-Tempo von Anrufern an, also scheut Euch nicht, da bei Bedarf mal reinzurufen! Auch auf dem WebSDR der Uni Twente sind regelmaessig alle Stn gut mitzulesen, man kann also sogar locQRM umschiffen ;) Das ist keine hardcore-QRP-Runde, wenn es die condx nicht zulassen (Dieter, OE6WTD aus Knittelfeld ist z.B. regelmaessig mit kleinem indoor-Dipol dabei), ist ein bisschen mehr Dampf auf der Lampe durchaus legitim, damit die Verbindung klappt!
72/3 & awdh!
Tom 4 . .-
Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • »DL5EK« ist männlich
  • »DL5EK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Hobbys: Elektronik, Amateurfunk, Microcontroller

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. September 2010, 13:52

Vielen Dank für eure Antwort.

Wenn die fehlenden Teile da sind, werde ich natürlich über den TRX berichten.
Auf 3568KHz werde ich am Montag mal reinhören, jedoch vorerst mit dem WebSDR da ich mir noch eine Antennenlösung für den Balkon einfallen lassen und ein wenig CW üben muss.

73
Eric